Pfeil rechts

Nika1975
Hallo zusammen

Ich Habe nun seit einem Jahr den ganzen Tag verspannungen....ich weiss nicht mehr was ich machen soll....ständig schmerzen kopfdruck Schwindel unwohlsein...jeden Tag...mein rücken ist Nur verspannt und das geht los sobald ich aufgestanden bin...

Kennt das jemand?

Ich war imletzten Jahr schon 10wochen in einer tagesklinik wo man eine generalisierte angststörung leichte Depression diagnostizierte...nehme morgens cymbalta und für die Nacht melneurin....bin weiter in therapie und auch arbeitstherapie mache auch zweimal die Woche rehasport und auch Mass....ich weiss auch nicht mehr weiter es geht einfach nicht weg:-(

Wer kennt das auch?lie e grüsse nika

09.04.2013 22:27 • 11.04.2013 #1


5 Antworten ↓


Mass. bekommst Du ja schon. Ansonsten würde ich noch aus eigener Erfahrung empfehlen: Yoga, Schwimmen (aber auch so, dass der Körper richtig entspannen kann, also Schwimmbrille auf, nicht immer nur Kopf über Wasser), dann habe ich noch so ein Vibrations-Rückenmassage-Teil.

.. und ich arbeite noch mit Autosuggestion-CDs. Die beste für mich ist "Angst in Gelassenheit verwandeln" von Werner Eberwein.

09.04.2013 22:53 • #2



Ständig Verspannungen im Rücken - was tun?

x 3


Huhu, liebe Nika,

ooooooh ja, das kenne ich.... aber nicht zu knapp !

Ich würd dir jetzt gerne viele Tipps geben, was du tun kannst, aber ganz ehrlich, ich kämpfe selber täglich damit und hab noch nicht so den richtigen Dreh raus, wie ich den Verspannungen entgegenwirken kann.

Versucht habe ich schon einiges.

Was ganz gut hilft bei mir ist Kopf abstellen.... Der verursacht nämlich einiges davon....

Schon beim Zahnarzt gewesen, schauen lassen ob du knirschst?
Schiefes Becken?
Atlasprofilaxe?
Chiropractor?
Lebensmittelallergien?
Falsche Matratze/Kissen?

Das sind Dinge, die ich hab nachschauen lassen.....

Ich hoffe du findest für dich eine Lösung

LG,
Dani

11.04.2013 09:15 • #3


Ich kann das auch seeeeehr gut nachvollziehen....Bei mir ist es oft der Nacken, im Moment aber mehr der Brustwirbelbereich. Ich habe normalerweise einmal die Woche Mass. und alle zwei bis drei wochen manuelle Therapie. Im Moment hatte ich aber so viel Stress auf der Arbeit und beide waren im Urlaub, dass ich inzwischen seit 6 Wochen keine manuelle und seit 4 Wochen keine Mass. hab. Mit dem Ergebnis dass ich mich kaum noch bewegen kann und auch die Seiten bis hin zu den seitlichen Bauchmuskeln schon total verspannt sind. Mein trainer (von haus aus auch physio) hat sich meinen rücken gestern mal angeschaut, hat aber gesagt, so wirbelmäßig kann er grad nicht viel machen, weil ich ja wohl "stahlseile durch meienn rücken gezogen hätte". Gott sei dank steht heute endlich wieder ein Mass. an. Echt unangenehm alles...aber ich glaube wir angsttypen neigen auch einfach dazu....

LG Püppi

11.04.2013 11:44 • #4


Ich klemm mir seit geraumer Zeit immer ein und den selben Nerv ein, was jedes mal dazu führt, dass ich den Kopf kaum nach links drehen kann
Das schreit gerade zu danach mal die Wirbelsäule und co zu checken.

Wenn du das auch schon gemacht hast, denk ich hilf Sport und Entspannung vllt weiter

11.04.2013 12:04 • #5


Huhu...

Verspannungen kenne ich zu gut...seit vier fünf monaten ist mein Nacken sehr verspannt.
Es zieht vom nacken zum kopf, habe manchmal einen ohrendruck bis hin zum schwindel...
Ab und an sind auch die schulterblatter verspannt das es bis zur brust ausstrahlt und das ich dann denke das ich was am Herzen
Habe oder bald ein infarkt bekomme.

Vor nehreren jahren hatte ich im brustbereich so ein heftiges stechen das bei mir sofort
Panik ausgebrochen ist und ich mich zum notarzt fahren lassen hab....der arzt hat mixh untersucht und hat nichts feststellen können
Außer das meine gesamte Rückenmuskellatur sehr unstabiel ist und verpannt ist.

Heute tritt ab und an auch mal panik aus...aber ich weiss das ich gesund bin so wie mir alles Ärzte bei denen ich bis jetzt war gesagt haben.

Abends bevor ich schlafen gehe reibe ich mein nacken nit finalgon die extra starke ein und mache ein paar Übungen für die gesamte Muskulatur und dann geht das.

11.04.2013 20:51 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier