Pfeil rechts
6

L
Hallo ihr Lieben,
nehme nun schon seit März Sertralin!
Seit ungefähr 4 Wochen bin ich auf 50mg, nach Aufdosierung hatte Durchfall und ein bisschen Unwohlsein! Diese verging die letzten zwei Wochen!
Heute hatte ich wieder Durchfall! Meine Frage: Ist es möglich auch nach längerer Einnahme mit Nebenwirkungen zu rechnen? Dachte die verschwinden irgendwann?
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

20.07.2022 14:13 • 20.07.2022 #1


10 Antworten ↓


Grow
Ich hatte das auch ständig mit Sertralin. Das ging bei mir erst weg als ich nach 5 Jahren aufgehört habe mit Sertralin.

20.07.2022 14:14 • x 1 #2


A


Sertralin-immer wieder Durchfall

x 3


S
Nein, hatte am Anfang ein ganz wenig dünneren Stuhl und dann nie wieder.

Ich denke, es liegt eher am heißen Wetter.

20.07.2022 14:16 • x 1 #3


L
@Grow Hattest du das auch immer wieder? Mal weg mal da? Die Nebenwirkungen sollten ja doch mal verschwinden oder?

20.07.2022 14:33 • #4


L
@portugal Ich denke nicht, dass es sm heißen Wetter liegt

20.07.2022 14:33 • #5


petrus57
Als ich in der Klinik war, bekam ich vom Sertralin gelben Durchfall. Das ging erst weg als ich das Sertralin absetzte.

20.07.2022 15:24 • x 1 #6


S

20.07.2022 15:31 • x 1 #7


L
@portugal Meinst du, dass ich einem Reizdarm habe?

20.07.2022 15:46 • #8


Grow
@Luise288 genau.. mal da dann wieder weg.. es gibt NW die gehen leider nie weg.. bei Sertralin war es der sch.r

20.07.2022 20:34 • x 1 #9


L
@Grow Danke das beruhigt mich

20.07.2022 20:40 • #10


D
Ich hatte Sertralin in der Klinik eingeschlichen und da schon Durchfall gehabt. Dachte es lag am leckeren Klinikessen und hab es mal hingenommen. Zuhause besserte es sich dann nicht, also habe ich es in Absprache mit meinem Psychiater wieder ausgeschlichen. Seit dem ist mit dem Stuhl alles wieder normal. Aber diese Nebenwirkung muss ja nicht bei jedem auftreten und tut es ja auch zum Glück nicht.

20.07.2022 20:46 • x 1 #11


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel