Pfeil rechts

fortune7
Hey, seit circa 5-7 Wochen bin ich krank. Allerdings seit längerem nur noch leicht. Ich hatte vor 2-3 Wochen mächtig Husten und hab eine Nacht auch keine Luft mehr bekommen, wegen eines Hustenanfalls. War dann im Krankenhaus und dort war alles in Ordnung. Blutwerte gut, keine Entzündungswerte, Lunge geröntgt, nur Hals etwas gerötet und dich. Naja, war dann noch mal beim Hausarzt, hab n Antibiotikum bekommen, es genommen und naja. Ich huste nur noch wenige Male am Tag, aber der Hustenreiz ist noch immer da, zudem fällt es mir leicht schwer zu sprechen, vor allem wenn ich ne halbe Stunde nicht gesprochen hab, fällts mir schwer zu sprechen anzuheben. Hab auch noch leichte Halsschmerzen, das dauert mir alles etwas zu lange. Hab gerade ziemliche Angst. Kennt ihr das? Ich geh nochmal zum Arzt nächste Woche, mach mir da ganz schön Sorgen, es soll endlich mal aufhören. Es wurde ja auch wesentlich besser, das ist für mich das Zeichen, dass das eher was Harmloses ist, aber ich bin gewohnt dass diese Phasen irgendwann enden :s auch wenns nur noch leicht ist.

30.01.2015 22:58 • 12.02.2015 #1


19 Antworten ↓


fortune7
Übrigens wenn ich dann mal huste (meist morgens) sind das kurze aber intensive Huster.

30.01.2015 23:15 • #2



Seit längerem am kränkeln - Halsschmerzen, Husten

x 3


Icefalki
Fortune, ich würde zum HNO-Arzt gehen. Der schaut einfach besser rein.

30.01.2015 23:17 • #3


Ja, Fortune7,

kann mich Icefalki nur anschließen. Ich würde auch erst mal zum HNO-Arzt gehen, es kann evtl. auch an den Stimmbändern liegen oder am Kehlkopf. Wie gesagt, es kann vieles sein.

Nur für die richtige Diagnose, geh wirklich zum HNO-Arzt.

Gute Besserung wünscht Dir

Mary45

30.01.2015 23:35 • #4


fortune7
Was Schlimmes kann man dann wohl auch noch nicht ausschließen Ist es trotzdem ein gutes Zeichen, das es besser wurde? Oder muss das nichts heißen? Ich huste nach dem Aufstehen ein paar mal, fast bis zum Übergeben. Danach gehts stundenlang ohne. Kennt das denn jemand? :s

Werd definitiv noch zum HNO. Hoffe ich hab nich zu lang getrödelt.

31.01.2015 09:34 • #5


fortune7
Der Husten und die Halsschmerzen sind noch besser geworden, aber immer noch nicht gänzlich weg :/ Ist das besorgniserregend? Wieso ist das so?

05.02.2015 20:21 • #6


Zitat von fortune7:
Der Husten und die Halsschmerzen sind noch besser geworden, aber immer noch nicht gänzlich weg :/ Ist das besorgniserregend? Wieso ist das so?


Ja das ist schwer zu sagen.
Warum haben die im Krankenhaus nicht gleich alle Untersuchungen gemacht inkl HNO Untersuchung?
Ist ja irgendwie doof wenn man danach wieder zum Arzt rennen muss
Wenn die Symptome nachgelassen haben aber noch nicht ganz verschwunden sind würde ich auf einen recht hartnäckigen Virusinfekt? tippen der nicht auf die Antibiotika anspricht.
Du hast vollkommen recht wenns besser wird ist das ein gutes Zeichen!

05.02.2015 20:38 • #7


fortune7
Hab auch kaum Zeit für den Arztbesuch. Hoffe du liegst richtig Könnte ich irgendwelche Probleme mit dem Immunsystem haben? Bin übrigens 20. Ich huste täglich noch 3-4 mal und auch nicht mehr so heftig wie vor einer Woche. Allerdings bin ich immer noch etwas empfindlich. Leichter Hustreiz beim Einatmen.

05.02.2015 20:59 • #8


Zitat von fortune7:
Hab auch kaum Zeit für den Arztbesuch. Hoffe du liegst richtig Könnte ich irgendwelche Probleme mit dem Immunsystem haben? Bin übrigens 20. Ich huste täglich noch 3-4 mal und auch nicht mehr so heftig wie vor einer Woche. Allerdings bin ich immer noch etwas empfindlich. Leichter Hustreiz beim Einatmen.


Wenns um die Gesundheit geht,sollte man sich die Zeit für einen Arztbesuch nehmen
3-4 mal Husten klingt jetzt nicht wirklich nach dem Anfang vom Ende.
Leichter Hustenreiz könnte die Theorie von einem noch nicht ganz überstandenen Virusinfekt bestätigen aber ich bin kein Hellseher
2 Tage mehr oder weniger machen keinen großen Unterschied sollte es aber wieder schlimmer werden geh bitte am Montag zum HNO und wenn der Chef das nicht erlaubt trete ihm in den *zensiert* und geh trotzdem hin!

Gute Besserung und ein schönes Wochenende

05.02.2015 21:11 • #9


Icefalki
Fortune, ist das mit dem sprechen besser geworden?

05.02.2015 23:11 • #10


Schlaflose
Zitat von fortune7:
Der Husten und die Halsschmerzen sind noch besser geworden, aber immer noch nicht gänzlich weg :/ Ist das besorgniserregend? Wieso ist das so?


Ich habe nach einer Erkältung oft noch 2-3 Wochen leichte Halsschmerzen, Husten manchmal noch 4-6 Wochen. Ich habe es immer überlebt

06.02.2015 09:09 • #11


fortune7
Ja, das mit dem Sprechen ist besser. Die Halsschmerzen sind aber noch immer nicht weg. Etwas besser als vor wenigen Tagen, aber schon noch lästig :/

06.02.2015 17:12 • #12


fortune7
@ schlaflose: kennst du auch das mit dem sprechen? wenn du ne viertel-halbe stunde nicht gesprochen hast?

06.02.2015 20:24 • #13


Hallo Fortune7,

warst Du jetzt eigentlich schon beim Arzt - HNO - gewesen?
Wir können hier keine Diagnosen stellen, nimm Dir bitte die Zeit für Deine Gesundheit und ab zum Arzt.

Gute Besserung wünsche ich Dir.

LG
Mary45

06.02.2015 21:12 • #14


fortune7
Werde ich nächste Woche definitiv tun. Was könnte denn zb dahinterstecken?

06.02.2015 21:18 • #15


Zitat von fortune7:
Werde ich nächste Woche definitiv tun. Was könnte denn zb dahinterstecken?


Kristallkugel ist leider kaputt
Das ist übrigens genau die falsche Frage genau wie googeln
Es kann alles sein psychisch,hartnäckiger Infekt usw.
Mach dir keinen Kopf am Montag weiste mehr.

06.02.2015 22:08 • #16


fortune7
Naja, hab etwas Angst vor was mächtig schlimmem, versuchs zu unterdrücken. Wird schon, hoffe ich :/ Immerhin werden die Symptome besser. Hatte auch viel Stress, vllt wirkt sich das aufs Immunsystem aus. Hoffe es gibt ne vergleichsweise harmlose Erklärung

06.02.2015 22:33 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Icefalki
Eben, und wenn du das weißt, geht es dir besser. Dann biste gecheckt und kannst in Ruhe die Reste der Erkältung auskurieren.

06.02.2015 23:06 • #18


fortune7
Husten noch besser, Halsschmerzen wieder schlimmer. Wie kann sowas sein? Ich geh morgen früh zum Hausarzt, gibt dann erstma ne Überweisung zum HNO natürlich, dauert also alles noch etwas. Mach mir wahnsinnige Sorgen :/ Seit 4 Wochen Halsschmerzen.

10.02.2015 20:27 • #19


Hallo Fortune7,

wie Du schreibst, müßtest Du schon längst beim Hausarzt gewesen sein. Was kam denn dabei raus?

Hoffe, es ist alles im grünen Bereich.

Weiterhin gute Besserung wünscht Dir

Mary45

12.02.2015 20:50 • #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel