Pfeil rechts
3

Hey ihr, ich schieb schon wieder Panik das ich was haben könnte, seit ein paar Stunden habe ich auf der rechten Seite relativ weit oben im Hals Halsschmerzen beim Schlucken, es ist nur beim Schlucken und nur auf der rechten Seite. Ich hab keine anderen beschweren nur das was kann das sein das hatte ich noch nie Vorallem nur eine Seite

19.09.2020 00:12 • 21.09.2020 #1


12 Antworten ↓


Marshmellow
Guten Abend,

naja ich möchte dich nicht in deiner Angst bestärken, deswegen zähl ich jetzt mal nicht auf. In den meisten Fällen ist es harmlos.
Mach dir doch mal einen schönen Salbei Tee und kuschel dich in eine Decke

19.09.2020 00:28 • x 1 #2



Einseitige Halsschmerzen

x 3


Schlaflose
Zitat von KleinerLolly:
Hey ihr, ich schieb schon wieder Panik das ich was haben könnte, seit ein paar Stunden habe ich auf der rechten Seite relativ weit oben im Hals Halsschmerzen beim Schlucken, es ist nur beim Schlucken und nur auf der rechten Seite. Ich hab keine anderen beschweren nur das was kann das sein das hatte ich noch nie Vorallem nur eine Seite


Ich habe oft Halsschmerzen nur beim Schlucken und auf einer Seite und ohne andere Beschwerden.

19.09.2020 07:22 • #3


Und von was kommt das bei dir @Schlaflose hab da noch nie davon gehört

19.09.2020 09:29 • #4


Schlaflose
Das kann z.B. davon kommen, dass beim Essen etwas Hartes wie ein knuspriges Brötchen beim Schlucken, eine Seite angeratzt hat oder, dass man mit offenem Mund geschlafen hat und der Hals trocken geworden ist und die Schleimhaut dadurch rau geworden ist u.ä. Ich habe mir nie groß Gesanken darüber gemacht, zumal das nach 1-2 Tagen immer weg ist.

19.09.2020 11:42 • #5


Melanie1506
Könnte ein Mandelstein sein, dass ist nichts schlimmes, hab ich schon mehrmals gehabt und dachte auch erst ich hätte einen geschwollenen Lymphknoten oder eine Mandelentzündung.

19.09.2020 13:37 • x 1 #6


Wenner
Hallo,
Einseitige Halsschmerzen sind muskulär bedingt.
Wird nicht lange anhalten.

19.09.2020 20:09 • #7


Hab ich auch gerade .
Bei mir fühl es sich an als wäre es vom Nacken, zieht bis zum Ohr. Komisch, hatte ich auch noch nie.
Ist es denn bei dir besser ?

20.09.2020 06:48 • #8


Schlaflose
Zitat von Melanie1506:
Könnte ein Mandelstein sein, dass ist nichts schlimmes, hab ich schon mehrmals gehabt und dachte auch erst ich hätte einen geschwollenen Lymphknoten oder eine Mandelentzündung.

Stimmt, davon hatte ich auch einmal einseitige Schmerzen ohne Erkältung. Als ich mir in den Hals schaute, sah ich einen gelblichen Fleck und dachte es wäre Eiter. Als es nach ein paar Tagen nicht weg war, habe ich mit Finger drangefasst und fühlte, dass es ganz fest war. Daraufhin habe ich so lange daran rumgedrückt und gepuhlt, bis eine feste Kugel rausflutschte. Danach waren die Schmerzen weg.

20.09.2020 07:23 • #9


Zitat von Lottikarotti:
Hab ich auch gerade . Bei mir fühl es sich an als wäre es vom Nacken, zieht bis zum Ohr. Komisch, hatte ich auch noch nie.Ist es denn bei dir besser ?


Etwas besser ja aber nicht weg

20.09.2020 09:36 • #10


Zitat von Schlaflose:
Stimmt, davon hatte ich auch einmal einseitige Schmerzen ohne Erkältung. Als ich mir in den Hals schaute, sah ich einen gelblichen Fleck und dachte es wäre Eiter. Als es nach ein paar Tagen nicht weg war, habe ich mit Finger drangefasst und fühlte, dass es ganz fest war. Daraufhin habe ich so lange daran rumgedrückt und gepuhlt, bis eine feste Kugel rausflutschte. Danach waren die Schmerzen weg.


Ich hab auch schon nachgeschaut aber kann leider nix finden

20.09.2020 09:37 • #11


Schlaflose
Mandelsteine können auch tiefer drin sitzen, so dass man es von außen nicht sieht. Sieht man überhaupt etwas von außen, eine Rötung z.B.?

20.09.2020 10:24 • x 1 #12


Zitat von Schlaflose:
Mandelsteine können auch tiefer drin sitzen, so dass man es von außen nicht sieht. Sieht man überhaupt etwas von außen, eine Rötung z.B.?


Nein ist nix zu sehen

21.09.2020 15:41 • #13



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel