2

Dagoberta

8
4
1
Hallo.

Da ich jetzt schon eine Weile wach liege und ängstlich bin , möchte ich mich hier gerne nieder schreiben.

Ich habe folgendes Problem was mir ziemlich Angst macht . Vor ca 2 Wochen war ich beim Augenarzt, weil ich wenn ich auf was helles schaue in meinem rechten Auge einen Mini Punkt sehe der "tanzt" aber dann wieder verschwindet nach paar Sekunden . Der Arzt stelle eine Trübung fest welche harmlos ist.
Aber jetzt habe ich öfter auf der rechten Seite Kopfschmerzen meistens am Oberkopf, nach dem schlafen meistens und langsam macht es mir Angst. Manchmal wenn ich dann ins Licht schaue tut mir das im Auge weh und zieht mir in den Kopf. ich weiss nicht wie ich das erklären soll.
Mein Nacken auf der rechten Seite ist auch total verspannt. Zurzeit habe ich viel Stress mit meinem Partner, eigentlich jeden Tag. Und gestern habe ich erfahren das ich schwanger bin.
Kennt diese zusammen hänge jemand von euch?
Liebe Grüße

Gestern 01:48 • 08.09.2019 #1


4 Antworten ↓


Lottaluft

Lottaluft


979
2
1076
Dein Angstgefühl sorgt für eine daueranspannung wodurch vermutlich auch deine nackenverspannung kommt
Bei starker Anspannung neigt man leider relativ häufig dazu die Zähne zusammen zu beißen oder nachts zu knirschen
Beides kann für Kopfschmerzen sorgen und Probleme mit den Augen verursachen
Da der Arzt Dir gesagt hat das mit deinem Auge alles bis auf die leichte Trübung okay ist musst du dir deswegen keine Panik machen
Wenn du wieder die Chance hast mehr zur Ruhe zu kommen wird das auch nachlassen

Gestern 07:16 • x 1 #2


Lillibeth

Lillibeth


69
6
27
Zitat von Dagoberta:
Hallo.Da ich jetzt schon eine Weile wach liege und ängstlich bin , möchte ich mich hier gerne nieder schreiben.Ich habe folgendes Problem was mir ziemlich Angst macht . Vor ca 2 Wochen war ich beim Augenarzt, weil ich wenn ich auf was helles schaue in meinem rechten Auge einen Mini Punkt sehe der "tanzt" aber dann wieder verschwindet nach paar Sekunden . Der Arzt stelle eine Trübung fest welche harmlos ist.Aber jetzt habe ich öfter auf der rechten Seite Kopfschmerzen meistens am Oberkopf, nach dem schlafen meistens und langsam macht es mir Angst. Manchmal wenn ich dann ins Licht schaue tut mir das im Auge weh und zieht mir in den Kopf. ich weiss nicht wie ich das erklären soll.Mein Nacken auf der rechten Seite ist auch total verspannt. Zurzeit habe ich viel Stress mit meinem Partner, eigentlich jeden Tag. Und gestern habe ich erfahren das ich schwanger bin.Kennt diese zusammen hänge jemand von euch?Liebe Grüße

Freust Du Dich über die Schwangerschaft oder macht Dir das zusätzlich Stress? Ich würde mal zur Mass. gehen. 2-3 Schulter-Nacken Mass. wirken oft Wunder

Gestern 07:26 • #3


Dagoberta


8
4
1
Zitat von Lillibeth:
Freust Du Dich über die Schwangerschaft oder macht Dir das zusätzlich Stress? Ich würde mal zur Mass. gehen. 2-3 Schulter-Nacken Mass. wirken oft Wunder


Naja , es ist so , ich habe schon eine Tochter, die demnächst 11 jahre wird. Einerseits freue ich mich aber anderseits denke ich das ich dann nochmal von vorne anfange.
Also ich bin da total zwiegespalten...

Gestern 10:52 • x 1 #4


Lottaluft

Lottaluft


979
2
1076
Klar zwischen den beiden Schwangerschaften liegt eine gewisse Zeit und viele Frauen verspüren gerade im ersten Drittel vermehrt Angst und Sicherheit
Ich denke da du es erst gestern erfahren hast steht du auch noch ziemlich unter Schock
Wenn es in den nächsten Wochen immer noch so ist würde ich mich (ich bin selbst keine Mutter und weiß daher nicht ob es überhaupt sinnvoll ist aber ich denke es) beraten lassen welche Möglichkeit der Unterstützung es heutzutage gibt das ändert sich ja auch über die Jahre

Gestern 10:56 • #5



Dr. Matthias Nagel


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag