Pfeil rechts
5

Hallo, ich habe seit ein paar Tagen 1-2 mal Schwindelanfälle aus dem nichts. Die halten dann so 1-2 Minuten an.. jetzt habe ich eine wahnsinnige Angst vor einem Hirntumor und bin verzweifelt. Hat jemand Erfahrung mit Schwindel bzw kann das einen anderen Grund haben?
Danke Schonmal
Ps. Zum Arzt traue ich mich nicht, weil ich mir schon sicher bin dass da ein Tumor ist.

06.06.2018 14:16 • 07.06.2018 #1


7 Antworten ↓


Kay912
Kannst du in dein Kopf schauen und einen Tumor sehen? Ich gehe mal von nein aus. Also kannst du dir nicht 100% sicher sein das du einen hast. 100% sicher kannst nur dein, wenn der Arzt dir es sagt.
Das Gleichgewichtssinn liegt im Ohr und wenn du zb viel Stress hast, kann es sein, dass das Organ für das Gleichgewicht, falsche Signale bekommt und dadurch der Schwindel entsteht. Da ich aber nicht fühlen kann was das für ein Schwindel ist, würde ich an deiner Stelle mal zum Hausarzt gehen, der dir dann sagen kann woher der Schwindel kommt, oder dich zu einem HNO Arzt zb weiterleitet.

06.06.2018 14:22 • x 1 #2



Schwindelanfälle aus dem nichts

x 3


Hallöchen,

erst einmal solltest du dich beruhigen. Du hast das erst seit kurzer Zeit und es scheint auch nicht sonderlich heftig zu sein. Also fangen wir mal mit dem Plausibelsten an: Es ist aktuell sehr warm. Trinkst du genug? Isst du einigermaßen gesund? Viel trinken und bei der Hitze nicht übermäßig essen ist ganz wichtig - denn das belastet den ganzen Körper.

Für Schwindel gibt es so viele Gründe, dass man sie gar nicht alle aufzählen kann und die meisten sind doch eher recht harmloser Natur - vor allem wenn du nicht umkippst.

Einfach etwas weiter beobachten. Vielleicht ist es morgen ja schon wieder weg.

LG

06.06.2018 17:39 • x 1 #3


Ja dazu muss ich sagen, dass ich gestern förmlich auf den Schwindel gewartet hatte.. weil ich so eine Angst vor der nächsten Attacke hatte. Und dann kam er plötzlich, hielt für einigen Sekunden an kam dann aber auch nicht wieder. Heute hatte ich BISHER noch nichts, aber auch heute sitze ich wieder da und erwarte schon fast den Schwindel..

07.06.2018 09:45 • #4


SpeedySb2017
So Was nennt man erwartungs Angst so bin ich auch ichbwartebregelrecht das ich ne Attacke bekomme

07.06.2018 09:48 • x 1 #5


Zitat von SpeedySb2017:
So Was nennt man erwartungs Angst so bin ich auch ichbwartebregelrecht das ich ne Attacke bekomme


Hast du auch so schwindelattacken? Hast du tips wie man das irgendwie wieder los wird bzw mit der Angst umgeht? Das macht mich noch wahnsinnig

07.06.2018 10:11 • #6


SpeedySb2017
Schwindel hab ich weniger

Hab halt einfach nur angst

Ich versuche I'm Moment die Angst zuzulassen und nicht dagegen zu gehen das bringt es nicht

Sie ist da es ist OK

07.06.2018 10:17 • x 1 #7


Hallo, Schwindelanfälle kenne ich auch und ich hatte auch stets Panik deshalb. Bei mir war es Innenohrschwindel durch verstopfte Nasennebenhöhlen, Nackenprobleme und Stress.
Jetzt hatte ich schon lange Zeit keinen mehr. Alles Gute für dich

07.06.2018 18:23 • x 1 #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel