Pfeil rechts

Hallo ihr lieben,

ich bin männlich und 23 Jahre alt.

Ich leide schon seit c.a. 6 Jahren. Ich war schon bei vielen Ärzten. Alle dignostizierten keinen körperlichen Befund.

Meine Hauptprobleme sind dauender Schwindel und Atembeschwerden. Dazu kommen in letzter Zeit Konzentrationsstörungen, die den Alltag sehr erschwert. Ich brauche irgendwie für vieles lange , schweife mit meinem Gedanken ab.

Ich habe oft das Gefühl, dass ich manchmal einfach nicht wirklich da bin. So wie in einem Traum. Kennt das jemand?

Manchmal habe ich Herzrasen und Atemnot.


Ich bin ein sensibler Mensch und leicht depressiv.

Dazu kommt noch, dass meine Freundin vor einiger Zeit gesagt hat, dass sie mich nicht mehr liebt.

Weiß irgendwie nicht mehr weiter. Ich würde gerne mit jemanden reden, den es ähnlich geht.


Über eine Antwort und einen Austausch würde ich mich sehr freuen.

12.11.2011 20:39 • 14.11.2011 #1


3 Antworten ↓


Dragonlady_s
Hallo Nostalgy,

die Atembeschwerden sind auch mein primäres Problem.

In Thema Beziehung ist es bei mir ähnlich, mein Partner ist ausgezogen.

Ich hoffe du findest hier regen Austausch und fühlst dich hier wohl.

12.11.2011 20:48 • #2



Schwindel, Atembeschwerden und Konzentrationsstörungen

x 3


Hi Dragonlady,

danke für deine Antwort! Ich finde es nett von dir, wie du dich um alle Neumitglieder kümmerst

Hast du die Atembeschwerden kontinuierlich oder Phasenweise?
Trauerst du deinem Partner noch sehr nach oder bist du darüber hinweggekommen?

lg

13.11.2011 21:21 • #3


Dragonlady_s
Hey Nostalgy,

die Atembeschwerden habe ich phasenweise. wenn ich abgelenkt bin, ist es meist nicht da.

Ich trauer im Moment noch gar nicht. Mein Partner wollte nur eine räumliche Trennungm nun liegt es an mir, ob ich die Beziehung aufrecht erhalten will.

Wie ist das denn mit deinen Atembeschwerden?

14.11.2011 09:59 • #4




Prof. Dr. Heuser-Collier