Pfeil rechts

Lararon
Hallo Ihr Lieben...

Es ist schon komisch, als Hypochonder rutscht man von einer "Krankheit" zur nächsten...
Es ist zum verrückt werden. Aber bevor ich hier nun alle meine bisherigen "Leiden" aufliste, komme ich zu meinem Momentanen Problem..
Bin echt fertig deswegen und mache mich nun wieder verrückt..google sei dank ^^

Wie der Betreff schon vermuten lässt, mache ich mir Sorgen das irgendwas nicht mit meinem Magen stimmt.. Habe seit heute morgen Durchfall, und zwar grün schwarzen
Habe nun Angst das es sich dabei um Teerstuhl handelt und ich mal wieder kurz vorm sterben stehe.. Gott ist das erbärmlich..
Das Ding ist das ich dass noch nie hatte und ich nun total besorgt bin..klar könnte ich wieder zum Arzt gehen, aber nach langer Ausfallzeit wollte ich eigentlich morgen wieder arbeiten gehen und nicht wieder zum Arzt..mein Arbeitgeber hat auch nur bedingt verständnis..
Ich bin 23 Jahre alt, trinke momentan oft Alk. und rauche wie ein Schlot (Schande über mein Haupt,ich weiss...)

Ich möchte keine Diagnose, die wird man im Netz sowieso nirgendwo finden, aber ich mag einfach wissen ob jemand von euch das auch schonmal hatte, der Stuhl ist wie gesagt nicht breiig, eher schleimig, flüssig, schwarz grün...wuah eklig ..

Sorry wenn ich irgendjemanden damit anekel, das wollte ich nicht, habe blos mal wieder tierische Angst...

lg
Lararon

23.11.2010 00:15 • 16.02.2011 #1


12 Antworten ↓


Huhuu,

da ich ein halbes Jahr lang Angst vor Darmkrebs hatte, kenn ich mich da aus
Mach Dir keine Sorgen - auch wenn es eklig ist, aber die Farbe von Deinem Stuhlgang kann sehr variieren. Es kommt immer darauf an, was man gegessen hat und daher kann es auch mal sein, dass er dunkel / grün oder schwarz aussieht..Solange Du das nicht IMMER und über Monate hast, würd ich mir echt keine Sorgen machen!

LG
Lucky

23.11.2010 10:59 • #2



Schwarz grüner stuhl. :cry:

x 3


Ja, so einen schwarz-grünlichen Stuhl hatte ich auch schon. Ich weiß zwar nicht die Ursachen, aber es scheint keine Krankheit als Auslöser dahinterzustecken....

Mach Dir keine Sorgen...

23.11.2010 14:35 • #3


wissbegierig
Hallo Lararon!

"Schwarz-Grüner" Durchfall bedeutet nicht gleich Teerstuhl.
Wenn du Teerstuhl hättest, dann hättest du einen komplett schwarzen Stuhl ohne grün dabei und muss gar kein Durchfall sein. Das mit deinem "Magen" was nicht stimmt, schließe ich auch mal aus. Ich bin kein Arzt, aber ich kenne das von mir selbst. Wenn du Teerstuhl hättest und du glaubst es ist von deinem Magen, bist du irgendwie hingefallen das eine Magenblutung zu stände käme? Wohl nicht oder?
Dann mach dir keine Sorgen.

Schwarz-Grüner Stuhl ist oft essensbedingt, z.b. wenn du Gemüse gegessen hast.
Wenns dir sonst nicht weiter schlecht geht (erbrechen, fieber oder sowas) mach dir keine Sorgen. Denn Grüner Stuhl wäre sonst nur Salmonellenbedingt und dann würde es dir viel schlechter gehen. Ich hatte mal rote Stückchen im Stuhl und dachte es wäre Blut. War es dann aber doch nicht

Mach dir nicht zu viele Sorgen.
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen!

Alles alles liebe wünscht becky

27.11.2010 11:24 • #4


Spinat? Salat? Brokkoli? Pumpernickel? Glühwein? Rotwein? Es gibt sooooo viele Möglichkeiten... denk mal darüber nach, was Du gegessen und getrunken hast, und wenn Du Dir nicht sicher bist, dann poste ruhige mal.

Alles Gute, J.

28.11.2010 21:02 • #5


Zitat:
der Stuhl ist wie gesagt nicht breiig, eher schleimig, flüssig, schwarz grün...wuah eklig ..


Das hatte ich auch mal vor etlichen Jahren.

Nach drei Tagen ging es weg und kam nie wieder.

(Weis bis heute nicht was die Ursache war. Ist mir inzwischen auch egal.)

30.11.2010 23:41 • #6


wissbegierig
Lararon!

Wie gehts dir inzwischen?
Weißt du schon was die Ursach war/ist?
Whs. nur irgendwelche Lebensmittel oder?

Wäre nett wieder mal von dir zu hören!

Alles liebe becky

14.01.2011 14:15 • #7


Lararon
Hey Becky!

Schön das du mir geantwortet hast, hatte das garnicht gesehen
Zu dem wie es mir momentan geht kann ich blos sagen das ich mit meiner Nase zu tun habe *verweis auf meinen Nasenspray Abhängigkeit Threat*

Ansonsten was den schwarz grünen Stuhl angeht...*dramaturgische Pause*

Es handelte sich im Nachhinein um *Broccoli Auflauf im Dialog mit einer halben Flasche Wein*

Meine Freundin holte mich wieder einmal zurück auf den Boden und erinnerte mich daran was ich den Tag davor alles gegessen hatte und das ich doch den nächsten Tag abwarten solle.Siehe da, es war alles wieder in Ordnung und ich habe mich einmal mehr zum Deppen gemacht...

Aber so ist das wenn man als Hpochonder durch die Welt läuft..In dem Moment ist alles total furchtbar und dann ists wieder gut und das nächste "Problem" steht an..

lg
Lara

11.02.2011 17:06 • #8


Zitat von Lararon:
Ansonsten was den schwarz grünen Stuhl angeht...*dramaturgische Pause*

Es handelte sich im Nachhinein um *Broccoli Auflauf im Dialog mit einer halben Flasche Wein*
Kann ich bestätigen. Hatte heute grün-braunen Stuhl und gestern Brokkoli und Lachs.

15.02.2011 02:54 • #9


jadi
grüner/dunkler stuhl hat immer was mit dem essen zu tun...
teerstuhl sagt doch schon das wort.....wie sieht teer aus?pechschwarz.........!!

man kann auch wenn man spinat z.b. gegessen hat erst 2-3 tage später den stuhl grünlich haben....liegt immer an der verdauung.....lg jadi

15.02.2011 09:23 • #10


also ich hab wegen eisentabletten schon mal tagelange schwarz....

15.02.2011 10:33 • #11


jadi
Zitat von neko:
also ich hab wegen eisentabletten schon mal tagelange schwarz....

auch ein grund....

15.02.2011 10:39 • #12


Zitat von jadi:
grüner/dunkler stuhl hat immer was mit dem essen zu tun...
Nicht immer. Man sollte schon in den vergangenen 72 Stunden etwas Grünes gegessen haben. Grüner Stuhl kann auch von Salmonellen kommen oder auf eine Fehlfunktion der Galle hindeuten.

16.02.2011 02:09 • #13



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier