Pfeil rechts
25

Denis417
Hallo liebe Community,
ich hoffe euch geht es soweit gut.
Nach einem nahezu Beschwerdefreien Montag, hat es seit gestern wieder begonnen. Diesmal mit Bauchschmerzen. muss dazu erwähnen das ich seit Samstag meine Ernährung umgestellt habe, esse keine Süßigkeiten mehr und kein Fleisch. Habe nun den ganzen Tag über immer wieder Bauchschmerzen und der Stuhlgang ist auch sehr komisch.
Die letzten Tage war er breiig gelblich und seit heute ist er grün. Der Harndrang ist seitdem auch wieder vorhanden. denke mal weil ich mich wieder stresse, denn am Montag war ich nochmals beim Urologen, dieser hat den Urin untersucht und einen Ultraschall der Nieren, Blase und der Prostata gemacht. Da ist wohl soweit alles im Rahmen. ich verzweifel gerade schon wieder und bin kurz davor gleich zum Notdienst zu gehen. ich hatte letztes Jahr im Mai bereits eine Darmspieglung und im August eine Magenspieglung. da war wohl auch alles okay bis auf eine Gastritis.
Den Therapeuten Termin habe ich erst Mitte Mai.
ich danke im Voraus für eure Antworten nur ich werde mit der Angst allmählich echt nicht mehr fertig. Ich fresse das alles auch jeden Tag in mich rein, weil mich keiner mehr so wirklich ernst nimmt.

28.04.2021 11:53 • 28.04.2021 #1


18 Antworten ↓


moo
Heller grünlicher Stuhl würde mich an Leber und Galle denken lassen. Wenn sie enzymatisch nicht einwandfrei arbeiten, können falsche Säuren in dem Magen rückresorbiert werden und das führt dann insgesamt zu einer Magenproblematik (inkl. Sodbrennen).

28.04.2021 11:58 • x 2 #2



Grüner Stuhlgang

x 3


NIEaufgeben
Also das kann sehr gut von einigen Gemüse Sorten kommen...
Mein Sohn hatte letztens zwei Tage komplett grüner Stuhlgang nachdem er viel Brokkoli gegessen hatte...

Wegen ein oder zwei mal komischen Stuhlgang macht man sich doch noch keine Sorgen über etwas schlimmes

Einige Tage abwarten und dann weiter sehen

Ich habe öfters schwarzen Stuhlgang und hab mich anfangs zu Tode erschreckt wegen dem sogenannten Teerstuhl
Aber nachdem ich das seit Monaten immer wieder hab kanns wohl nichts schlimmes sein

Ihr macht euch verrückt mit eurer Angst
Der Körper ist doch keine Maschine die immer so läuft wie man will

28.04.2021 12:03 • x 4 #3


Denis417
Danke für eure Antworten.. ja bin mich wieder komplett am stressen weil ich jetzt Angst habe das mit der Galle oder Leber was nicht stimmt.. es ist so schwierig in solch Situationen normal zu denken.. vor allem weil die Bauchschmerzen ja auch lästig sind.

28.04.2021 12:08 • #4


moo
Hey Denis, komm runter! Wenn die Farbe wochenlang so bleibt, kannst Du mal einen Stuhltest machen. Und selbst wenn was wäre, kann man eine träge Leber mit ein paar Hausmittelchen easy auf Trab bringen.

28.04.2021 12:16 • x 1 #5


Denis417
Okay danke ja ich versuche es, bin grad wieder voll in meiner Angstspirale und muss auch deswegen wieder ständig urinieren.. ich kann langsam nicht mehr und freue mich schon auf den Therapeuten..

28.04.2021 12:20 • x 1 #6


ja wenn es ein Zeit anhält...ansonsten kommen viele Auslöser infrage
Medikamente,Ernährung usw. also abwarten..... Übelkeit hast du aber nicht ..oder?

28.04.2021 12:20 • x 1 #7


Denis417
Okay danke, nur morgens mal hin und wieder aber sonst eigentlich nicht. Habe halt nur nicht so wirklich Hunger und Bauchschmerzen.

28.04.2021 12:21 • x 1 #8


warte einfach noch ein paar Tage ..und dann mache halt zu deiner Beruhigung einen Test

28.04.2021 12:24 • x 1 #9


Denis417
Okay das werde ich dann machen ..

28.04.2021 12:34 • x 1 #10


Schlaflose
Zitat von Denis417:
muss dazu erwähnen das ich seit Samstag meine Ernährung umgestellt habe, esse keine Süßigkeiten mehr und kein Fleisch.

Und was stattdessen? Wahrscheinlich viel gesundes Gemüse. Grünes Gemüse erzeugt grünen Stuhl. Und wenn man Gemüse nicht gut verträgt, wie ich z.B., gibt es Blähungen, Bauchkrämpfe und Durchfall.

28.04.2021 13:03 • x 1 #11


Denis417
Ja habe Sonntag viel rohe grüne Paprika und Möhren gegessen. Und auch was Brokkoli versuche jetzt nämlich vegetarisch zu leben aber mir geht es seitdem echt nicht gut vom Bauch her.. vielleicht sollte ich die Sachen vorher abkochen und nicht roh verzehren.

28.04.2021 13:24 • #12


Schlaflose
Richtig, rohes Gemüse ist sehr schwer verdaulich.

28.04.2021 13:27 • x 2 #13


Denis417
Okay vielleicht liegt es auch daran..

28.04.2021 13:35 • x 1 #14


moo
Bei einer Ernährungsumstellung kann es schon für einige Tage zu Stuhlverfärbungen kommen. Keine Sorge!

28.04.2021 18:57 • x 1 #15


Denis417
Ja habe mich auch wieder etwas beruhigt Dankeschön

28.04.2021 20:11 • x 1 #16


Flousen
Das kommt weil du deine Ernährung umstellst. Wenn ich jeden Tag Fettig esse, ist mein Stuhl fast schwarz. Esse ich halbwegs vernünftig ist er dunkel braun, und bei normaler Ernährung z.B hellbraun. Dann kommt noch trinken dazu, was genau du gegessen hast, usw usw...
Alles Unbedenklich.

28.04.2021 20:26 • x 3 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Denis417
Danke für deine Antwort! Ja das stimmt es gibt auch fast immer eine plausible Erklärung für alles. Nur wenn man gerade in der Angstspirale steckt ist das immer schwierig einen klaren Verstand zu bewahren.

28.04.2021 21:15 • x 1 #18


Flousen
Zitat von Denis417:
Danke für deine Antwort! Ja das stimmt es gibt auch fast immer eine plausible Erklärung für alles. Nur wenn man gerade in der Angstspirale steckt ...
Stimmt. Ich würde dann auch gern direkt den RTW rufen wenn was nicht stimmt. Aber wir haben so viel im Leben schon ohne Ärzte geschafft und müssen eben lernen jetzt aus dem Loch zu kommen und unseren Körper wieder zu vertrauen .. ist ein langes lernen als würde man einem Kind das laufen oder sprechen beibringen!

Wir schaffen das!

28.04.2021 21:16 • x 3 #19



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel