Pfeil rechts

Hallo ihr lieben,

ich hatte vor einiger Zeit schon mal hier geschrieben das ich so Probleme mit der Zunge habe.
Ich hatte dann eine Schiene vom Zahnarzt bekommen, was mein Kiefer (während des Tragens!) um 1 cm zur anderen Seite verschiebt. Da der Zahnarzt sagt, das die Probleme wahrscheinlich durch den schiefen Kieferstand kommen....
Nun trage ich die Schiene jeden Tag, anfangs war es etwas besser. Aber nun ist es wieder furchtbar! Ein Brennen, ein Schmerz, ein Krampfen! Sogar beim schlucken tut es an der Zunge weh! Reden? Mag ich fast garnicht!
Ich habe solche Angst was das ist! Und das da echt der Nerv oder ein Blutgefäß abgedruckt wird u daher die Schmerzen kommen!! Hab Angst das da iwas passiert.....
Ich weiß nicht was ich tun soll....

22.06.2012 17:17 • 08.07.2012 #1


11 Antworten ↓


Qash...was macht denn Deine Therapie so?

LG Püppi

22.06.2012 20:37 • #2



Schmerzen/ Verkrampfen in der Zunge!

x 3


Hi Püppi!!
Ewig nicht von dir gehört....
Die läuft. Eigentlich jede Woche 1x

22.06.2012 21:04 • #3


Und was sagt er zu den Symptomen?

23.06.2012 08:11 • #4


Nicht viel....
Diesmal ist es keine VT....
Ich muss erzählen u er hört quasi einfach nur zu.

23.06.2012 09:04 • #5


Das mit den Symptomen macht mich soooo fertig! Ich bin seit gestern Abend total gereizt! Das kenne ich garnicht von mir! Das macht mir Angst!! Fühle mich wie kurz vor einem Nervenzusammenbruch ! Und heute muss ich auch noch weg bis morgen:-( über Nacht!!
Das ist so schrecklich!! Hab Riesen Angst!

23.06.2012 09:38 • #6


Du weisst dass es nichts körperliches ist.

23.06.2012 10:04 • #7


Das mit der Zunge?!

23.06.2012 11:19 • #8


Püppi123,

das kann sehr wohl etwas körperliches sein! Bei mir war es schließlich auch etwas körperliches.

Qashqaimaus, lass das Amalgam raus nehmen! Mit allen Vorsichtsmaßnahmen, Kofferdam, Clean Up Systhem, Bentonit und vorher Entgiften und Vitalstoffe zu dir nehmen und anschließend weiter entgiften! Bis du das mit dem Zahnarzt geklärt hast: Zähneputzen ohne Fluoridzahnpasta, lieber Biorepair nehmen. Drei mal am Tag mit einer WEICHEN Zahnbürste putzen. Auch die Zunge, - dort auch, wo es weh tut. - Wie sehen deine Wangen von außen aus? Die Farbe? Hast du Karies (kannst mir per PN schreiben) Hast du vielleicht mal Bläschen im Mund oder wundes Zahnfleisch (ist bei mir eher selten, kann aber oft sein, wenn man Amalgam drin hat und Bakterien) Gibt viele, die haben jahrelang Amalgam drin und überhaupt keine Beschwerden deswegen. - Aber wenn der Körper aus irgendeinem Grund soweit geschwächt ist, dass er mit den Giften, die er so in sich zirkulieren lässt, nicht mehr umgehen kann, dann kommen Vergiftungserscheinungen zutage. Es muss nicht der Grund sein für deine Symptome! Es kann aber so sein!
Lass dir nicht einreden, das wäre alles psychisch! Es kann psychisch sein! Kann aber auch körperlich sein. Erst, wenn du alles körperliche ausgeschlossen hast! - Das hast du, solange du das Amalgam drin hast und noch nicht entgiftet hast NICHT!, - Erst dann sollte man auf PSYCHE schließen!

Du leidest! Jeden TAG! Das ist mist! Es muss dir einfach mal besser gehn! Amalgam ist eine mögliche Ursache! - Gegen die du etwas tun kannst! Jede Ursache sollte aus dem Weg geräumt werden! EIN VERSUCH ist das allemal wert!!

23.06.2012 11:48 • #9


Gina, es IST doch alles körperliche ausgeschlossen! Qash war bei allen möglichen Ärzten, zum Teil sogar bei mehreren aus einem Fachbereich!

Qash, es ist alles in Ordnung. Du bist bisher noch nicht dran gestorben und es passiert auc hweterhin nichts. Glaub an deinen Körper und hab vertrauen...

25.06.2012 07:04 • #10


Sitze in der Schule u überlege grad zu gehen:-(
Mir ist sooo schlecht u schwindelig u ich fühle mich vom kopf her ganz komisch....
Links im Kopf, total matschig!
Hab solche Angst!

25.06.2012 07:19 • #11


http://german.cri.cn/401/2008/06/20/1@95339.htm

Hab was anderes gesucht und stiess da auf das Wort Zungenschmerzen.. Vielleicht mal ein Gedanke für dich ganzheitlich zu denken oder mal auf anderer ebene zu schauen , was dein Körper dir sagen will... Evtl gibt es ja einen Heilpraktiker bei euch , der TCM anbietet ...


Lieben Gruß

08.07.2012 20:51 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier