Pfeil rechts

Hallo ihr Lieben,also heute geht's mir sehr schlecht bei dieser Hitze.Kreislauf,Schwindel,Übelkeit .Falle von einer PA in die nächste.

21.07.2013 12:23 • 22.07.2013 #1


15 Antworten ↓


Hallo Emipat,

geht es dir nun besser? Schlimm diese Hitze, ich kann gut nachvollziehen dass du dich da schlecht fühlst...
Hast du auch so Angst vor nem Hitzschlag oder sonstigem Kollaps? Ich traue ich mich auch kaum raus...

Ich wünsche dir, dass du dich beruhigen kannst und es dir bald besser geht...

Lg

21.07.2013 17:51 • #2



Schlimme Angst durch die Hitze

x 3


Hallo ....

ich hoffe es geht euch besser. Ich habe das selbe Problem, kann wenn überhaupt nur jetzt noch kurz rausgehen, ohne wegen der Hitze eine PA zu bekommen. Ich bekomme sie wahrscheinlich doch, aber dann nicht aus Angst vor einem Hitzekollaps.
Und dann auch noch das gute gemeinte Geh raus und genieß den Sommer, das macht es noch unerträglicher für mich

22.07.2013 07:26 • #3


Ich habe das auch. Aber Hitzschlag ist ja Quatsch. Den kriegen wir ganz sicher nicht, da wir ja nicht in der prallen Sonne ewig rum liegen. Ich habe eher Angst vor nem Ohnmachtsanfall. Schwindel mit Übelkeit habe ich auch seit Tagen. Habe auch immer Angst, dass ich umfalle und halte mich, wenn, nur im Schatten auf. Hoffentlich wird es bald etwas kühler. So 25 Grad finde ich supe. Aber bei über 30 schiebe ich auch immer Panik.

22.07.2013 07:29 • #4


ich hatte heute morgen eine schlimme PA auf dem weg zum bäcker , da ich seit tagen mit schwindelanfällen , kopfschmerzen und übelkeit kämpfe , ist die panik vor dem umfallen bei der hitze viel schlimmer als sonst schon . ich traue mich später garnicht einkaufen zu gehen ..mir macht das wetter so zu schaffen und meine PAs sind schlimmer geworden . gerade weil meine grundangst , die angst vorm umkippen ist ..

22.07.2013 07:41 • #5


Geht mir auch so. Mein Schwindel ist auch wieder schlimmer.Schwankschwindel und dann noch der Kreislaufschwindel dabei. Und gestern Abend hatte ich in einem Ohr starkes Rauschen...

22.07.2013 07:50 • #6


genauso gehts mir auch schon seit tagen . mir macht das einfach nur angst ....ich hab wieder so ne angst umzukippen , das ich heute morgen doch glatt nach langer zeit , ne panikattacke unterwegs hatte . noch stärkerer schwindel , gangunsicherheit , zittern . ich dachte , jetzt ist es vorbei , nun fall ich um . ich hatte auch noch meinen kleinsten dabei . ich war froh , als ich zu hause war ...

22.07.2013 07:59 • #7


Hallo ihr Lieben, jetzt weiß ich, daß es mir nicht alleine so geht! Heute Morgen gehts mir besser, aber ich darf nicht an den Mittag denken.Um die Mittagszeit fahren wir unsere Tochter zum Flughafen, was mir nicht so behagt. Sie ist 17 (wird im September 18) und fliegt mit ihrer Clique in die Türkei. Ausgerechnet Türkei, sie ist zwar nicht in der Nähe von Ankara, aber ich mache mir trotzdem Sorgen, werde aber nichts sagen, denn sie hat gejobbt für diesen Urlaub und freut sich wie Hulle.Ich hoffe, ihr kommt gut durch die Hitze und gebe euch noch ein Zitat mit:Die Kinder kennen weder die Vergangenheit noch die Zukunft,und-was uns Erwachsenen kaum passieren kann-die genießen die Gegenwart. Jean de la Bruyere

22.07.2013 08:36 • #8


wir müssen ja ...aber zum glück solls ab mittwoch ein klein wenig kühler werden ..

22.07.2013 08:47 • #9


mir geht es schon seit tagen so unheinmlich schlecht,schwindel,ohnmachtsgefühle,gehe nicht nach
draussen,kopfschmerzen und weinen.














ich komme mir vor wie im jahrhundertsommer,aber da war ich noch glücklich.
nachdem mich ein schicksalschlag heimgeholt hat leide ich an panikattacken,
und diese sind bei dieser extremen hitze sehr stark ausgeprägt,habe angst in ohnmacht zu
fallen,schwindel,kopfschmerzen,gehe nicht nach draussen,selbst am abend habe ich
diese gefühle,vor der extremen hitze ging es mir besser.
therapeut nicht greifbar,also fange ich an zu weinen und dies erleichtert mich.

22.07.2013 15:21 • #10


meine grundangst ist auch die angst in ohnmacht zu fallen.vor der hitzewelle war ich draussen
mit dem hund und bin auch zur tankselle mit dem auto gefahren,abends freute ich mich auf s gassi
gehen mit meinem mops,jetzt will der mops nicht rauss,nur morgens ganz früh und spät in der nacht,
dies erledigt jetzt im moment mein sohn,vor der hitzewelle hat es gut mit mir geklappt nach draussen
zu gehen.

























vor der hitzewelle hat es gut geklappt mit dem hund abends nach draussen zu gehen,bin sogar zur
tanstelle alleine mit dem auto gefahren,hatte mich so gefreut,aber seit der hitzewelle geht es mir
unerträglich schlecht,habe dauernd das gefühl in ohnmacht zu fallen,bleibe nur drinn
mein sohn erledigt den frühen hundegang und auch spät am abend,der hund hechelt dann
wie verrückt,obwohl er nur ganz kurz nach draussen gebracht wird und der ventilator wird dann
genau vor ihn gestellt.gestern war es ganz schlimm mit ihm nach dem kurzen pipi machen als er wieder
rein gekommen ist,ich habe ihn rumgetragen wie ein baby vor dem ventilator.
vor dem schicksalschlag in meinem leben habe ich diese symptome nicht an mir erleben müssen.

22.07.2013 15:43 • #11


Zitat von annemarie1:
mir geht es schon seit tagen so unheinmlich schlecht,schwindel,ohnmachtsgefühle,gehe nicht nach
draussen,kopfschmerzen und weinen.














ich komme mir vor wie im jahrhundertsommer,aber da war ich noch glücklich.
nachdem mich ein schicksalschlag heimgeholt hat leide ich an panikattacken,
und diese sind bei dieser extremen hitze sehr stark ausgeprägt,habe angst in ohnmacht zu
fallen,schwindel,kopfschmerzen,gehe nicht nach draussen,selbst am abend habe ich
diese gefühle,vor der extremen hitze ging es mir besser.
therapeut nicht greifbar,also fange ich an zu weinen und dies erleichtert mich.


genauso geht es mir auch . ich bin froh wenns endlich mal wieder kühler ist . ich sehne mich nach einem langen spaziergang , oder einem stadtbummel . all das fehlt mir so , denn vor der hitze konnte ich das . und nun ? nun ist wieder diese angst da und ich bekomme schon weiche wabbelbeine , wenn ich nur ans rausgehen denke . dieses jahr bin ich aber auch ein wenig mutiger , als die letzten jahre . denn da bin ich wochenlang nicht raus , aus angst vor der hitze . bis jetzt schaffe ich es , jeden zweiten tag rauszugehen , auch wenns nur für kurz ist ..

22.07.2013 15:52 • #12


ja ja das gutgemeinte geh rauss in die sonne
dies kenen ich auch,wenn die nur wüssten wie es einem geht
keinen schritt kann ich mich bewegen in dieser prallen htze.
wie ich mich auf den herbst freue,hört sich sehr komisch an,weil danach
der winter folgt,aber da kann ich wenigstens nach draussen eingemummelt und
ohne diese starken ohnmachtsgefühle und soooooooooooooo starken attacken.
alles liebe euch
mitfühlenden und mileidenden
annemarie

22.07.2013 16:17 • #13


Hallo Ihr Lieben

Ihr wisst das ich auch diese Angstund panik hatte und habe , vieleicht hilft euch das ein wenig.
Gestern war im Borussia park ( fussballstadion ) Finaltag. Ich hatte das glück 3 karten zu haben. Mein Sohn 16 war nie in einem fussballstadion und wir dann in der grössten hitze dahin . Ich schon für mich tage vorher wie schaffste das blos , man darf kein wasser mitnehmen in stadion.

wir also los und parkplatz war etwa 20-30 minuten vom stadion enfernt der fussweg in praller sonne . Könnt euch denke ich Du schafst das du kippst nicht , ich merkte wie panik hochkam ich am überhitzen sah aus vom kopf wie ein hummer schwindel dumm im kopf zusätzlich.

Die ordnerin da sagte nicht das sie umkippen , ihr kennt das selber sind schauspieler ohne ende , Ich so hier genug sanitäter usw das wird schon gehen.

Sehe da es ging hattena uch schattige plätze ich noch angst menschenmenge nciht einfach gehen können , dazu es waren über 45 tausend leute da. Leute ich ahbe es geschaft und konnte sogar genissen obwohl ich sehr zittrig war.

Trinkt genug es passiert nichts leute ist unsere psyche

22.07.2013 16:40 • #14


ich versuche 2 - 3 liter täglich zu trinken und ausreichende kleine mahlzeiten zu essen . ich gehe wenn dann morgends früh raus und halte mich den tag über in der wohnung bei herabgelassenem rolladen auf . aber die angst umzukippen ist tief in mir drinne ..=(

22.07.2013 16:43 • #15


Dubist
Mann,hab auch Ängste heute nacht gehabt, schön zu wissen das ich damit nicht alleine bin und vorher noch herzklopfen und Unruhe.

22.07.2013 16:44 • #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel