giffler


Zitat von Catharina:
Die Schiene schiebt meinen Kiefer in eine bestimmte Position und dabei arbeiten die Muskeln anders und damit auch das Kiefergelenk. Seit ich sie weglasse, hat sich nicht viel geändert, aber ich dehne und massiere jetzt meine vordere und seitliche halsmuskulatur.

Ich habe meine Schiene eine Zeit lang auch nicht mehr getragen und als ich dann beim Zahnarzt war hat der das sofort gesehen. Meine Zähne haben sich abgeschmirgelt...die Schiene schützt auch davor, dass Zähne durch das Knirschen sich lockern und die zahnhälse frei liegen.

08.07.2019 06:58 • #21


Sunny555


135
1
2
Zitat von Chelley:
Ich habe Mass. bekommen aber ich bin immer wieder mal verspannt aber bekomme keine Panik mehr, weil ich weiß woher es kommt. Egal was wir für Symptome haben, wenn wir nicht wissen warum die kommen,reagieren wir mit Panik.


Habe jetzt auch Physio verschrieben bekommen hoffe das es damit vielleicht Weg geht mag echt nimmer es nervt

08.07.2019 12:08 • #22


Sunny555


135
1
2
Zitat von Catharina:
Ich hab das ganze schon ein paar Monate, mal mehr, mal weniger.Die Schiene schiebt meinen Kiefer in eine bestimmte Position und dabei arbeiten die Muskeln anders und damit auch das Kiefergelenk. Seit ich sie weglasse, hat sich nicht viel geändert, aber ich dehne und massiere jetzt meine vordere und seitliche halsmuskulatur.


Hast du das das erste mal oder schon mal gehabt es sind echt sehr viele die das haben bei vielen verschwindet es nach paar Monaten ander haben es Jahre hoffentlich gehören wir zu denen wo es nach Monaten weg geht möchte nicht Jahre lang mit diesem Gefühl leben

08.07.2019 12:11 • #23


Catharina

Catharina


665
3
293
Es ist so dass ich erst eine ganz normale Schiene hatte, die ist mir aber zerbrochen. Daraufhin hat mir ein anderer Zahnarzt eine Schiene gemacht, die den Kiefer in eine entlastendere Position bringt. Mein Unterkiefer geht eher nach vorn, ich hab sozusagen einen überbiss. Der HNO hat eine spezielle Aufnahme von meinem Kopf gemacht und mit mir die Bilder besprochen und da hat man auch deutlich gesehen dass das Kiefergelenk nicht rund läuft. Physiotherapie hatte ich schon 2 mal, aber das bringt mir persönlich nicht viel. Ich mache Sport, dehnübungen und korrigiere meine Haltung. Mein Problem-Muskel ist der M.sternocleidomastoideus.

08.07.2019 17:38 • #24


giffler


Zitat von Catharina:
Es ist so dass ich erst eine ganz normale Schiene hatte, die ist mir aber zerbrochen. Daraufhin hat mir ein anderer Zahnarzt eine Schiene gemacht, die den Kiefer in eine entlastendere Position bringt. Mein Unterkiefer geht eher nach vorn, ich hab sozusagen einen überbiss. Der HNO hat eine spezielle Aufnahme von meinem Kopf gemacht und mit mir die Bilder besprochen und da hat man auch deutlich gesehen dass das Kiefergelenk nicht rund läuft. Physiotherapie hatte ich schon 2 mal, aber das bringt mir persönlich nicht viel. Ich mache Sport, dehnübungen und korrigiere meine Haltung. Mein Problem-Muskel ist der M.sternocleidomastoideus.

So eine Schiene, die den Unterkiefer weiter nach hinter bringt sollte ich auch mal bekommen, hätte 700 Euro gekostet. Musstest du die auch selbst zahlen? Ich hab jetzt eine ganz normale aufbissschiene, wollte so eine spezielle nicht, weil ich mir gedacht habe, dass das nur nochmehr Probleme macht...

08.07.2019 17:44 • #25


Catharina

Catharina


665
3
293
Nein! Ich hab überhaupt nichts gezahlt. Sie war von Anfang an sehr gewöhnungsbedürftig, aber ich hab sie konsequent getragen.

08.07.2019 18:35 • #26


Sunny555


135
1
2
Wie hat sich euer kloßgefühl angefühlt also bei mir ist es eher so ein Druck im Hals und wenn ich leer schlucke aber während dem Essen merke ich es nicht so ist oder war das bei euch genauso oder anders

09.07.2019 08:00 • #27


Catharina

Catharina


665
3
293
Ich hab auch eher einen Druck. Manchmal auch eher seitlich am Hals. Beim Essen schlucken, merke ich auch nichts.

09.07.2019 20:16 • #28


Sunny555


135
1
2
Zitat von Catharina:
Ich hab auch eher einen Druck. Manchmal auch eher seitlich am Hals. Beim Essen schlucken, merke ich auch nichts.


Denkst du das das irgendwann wieder weg geht bin echt so am Ende deswegen denk den halben Tag nur daran

09.07.2019 20:58 • #29


Honigbiene83

Honigbiene83


244
28
50
Ich hab das auch ganz schlimm. War beim HNO, Magenspiegelung usw. alles ok. Jetzt hat ein Rheumatologe festgestellt dass meine HWS gekrümmt ist und auch der atlaswirbel. Ein teil dort drückt genau da drauf. Durch die verspannungen verstärkt sich das ganze nochmal. Versuch mal progressive muskelentspannung nach jakobsen. Mir hat das oft sehr geholfen

09.07.2019 21:16 • #30


Catharina

Catharina


665
3
293
Ich hab für mich gemerkt dass es viel schlimmer ist, wenn ich den ganzen Tag daran denke und darauf achte. Entspannung probiere ich auch gerade. Wenn ich abgelenkt bin, nehme ich es nicht mehr als so bedrohlich wahr.

09.07.2019 21:26 • #31


Sunny555


135
1
2
Zitat von Honigbiene83:
Ich hab das auch ganz schlimm. War beim HNO, Magenspiegelung usw. alles ok. Jetzt hat ein Rheumatologe festgestellt dass meine HWS gekrümmt ist und auch der atlaswirbel. Ein teil dort drückt genau da drauf. Durch die verspannungen verstärkt sich das ganze nochmal. Versuch mal progressive muskelentspannung nach jakobsen. Mir hat das oft sehr geholfen


Ich war mrt für halswirbelsäule alles ok ich aber ich höre oft das es auch durch Verspannungen kommen kann
Gehts das bei dir jetzt überhaupt nicht mehr weg ist es bei dir auch ein Druck im Hals

09.07.2019 21:28 • #32


Sunny555


135
1
2
Zitat von Catharina:
Ich hab für mich gemerkt dass es viel schlimmer ist, wenn ich den ganzen Tag daran denke und darauf achte. Entspannung probiere ich auch gerade. Wenn ich abgelenkt bin, nehme ich es nicht mehr als so bedrohlich wahr.


Bei mir ganz genauso wenn ich abgelenkt bin merke ich es kaum zeigt das nicht das es irgendwie doch psychisch ist evtl

09.07.2019 21:29 • #33


Catharina

Catharina


665
3
293
Ich glaub bei mir ist sicherlich physisch etwas da, aber sobald ich mich darauf konzentriere, ist es die Psyche, die die Symptome verstärkt. Ich hab z.b. im Bett bzw. beim schlafen überhaupt keine Beschwerden.

09.07.2019 21:32 • #34


Honigbiene83

Honigbiene83


244
28
50
Zitat von Sunny555:
Ich war mrt für halswirbelsäule alles ok ich aber ich höre oft das es auch durch Verspannungen kommen kann Gehts das bei dir jetzt überhaupt nicht mehr weg ist es bei dir auch ein Druck im Hals


Ich war erst auch beim mri u d da wurde gar nichts gesehen. Erst als ich dann beim Rheumatologen war hat er mir erklärt dass man gewisse HWS sachen im mri nicht sieht weil man auf dem rüecken liegt und die Wirbelsäule den Kopf nicht tragen muss. Sie ist da also völlig entlastet. Dann wurde eine Röntgenaufnahme im stehen mit weit geöffneten mund gemacht. Und siehe da. Auf einmal sah alles ganz anders aus

09.07.2019 21:37 • #35


Sunny555


135
1
2
Zitat von Catharina:
Ich glaub bei mir ist sicherlich physisch etwas da, aber sobald ich mich darauf konzentriere, ist es die Psyche, die die Symptome verstärkt. Ich hab z.b. im Bett bzw. beim schlafen überhaupt keine Beschwerden.


Ja bei mir genauso ich schlafe zum Glück auch super aber irgendwo her muss das doch kommen kein Arzt kann ne Diagnose stellen

09.07.2019 22:07 • #36


Sunny555


135
1
2
Zitat von Honigbiene83:
Ich war erst auch beim mri u d da wurde gar nichts gesehen. Erst als ich dann beim Rheumatologen war hat er mir erklärt dass man gewisse HWS sachen im mri nicht sieht weil man auf dem rüecken liegt und die Wirbelsäule den Kopf nicht tragen muss. Sie ist da also völlig entlastet. Dann wurde eine Röntgenaufnahme im stehen mit weit geöffneten mund gemacht. Und siehe da. Auf einmal sah alles ganz anders aus



Und dafür muss man zum Rheumatologe oder macht das auch der Orthopäde und was wird jetzt bei dir gemacht das es weg geht

09.07.2019 22:09 • #37


Honigbiene83

Honigbiene83


244
28
50
Das weiss ich gar nicht. Mir hat einfach meine Mutter empfohlen zu einem zu gehn da sie wegen ihrer Ostheporose dort immer ihre Wirbelsäule untersuchen lässt

10.07.2019 08:13 • #38


Sunny555


135
1
2
Zitat von Honigbiene83:
Das weiss ich gar nicht. Mir hat einfach meine Mutter empfohlen zu einem zu gehn da sie wegen ihrer Ostheporose dort immer ihre Wirbelsäule untersuchen lässt


Ok danke werd mal meinen Orthopäden fragen ob er mich im stehen Röntgen kann
Und wie sieht jetzt deine Behandlung aus wenn ich fragen darf oder kann man da nix machen

10.07.2019 15:38 • #39


Sunny555


135
1
2
Hallo ihr lieben wie gehts euch mit euren kloßgefühl habe jetzt paar Tage fast gar nix gemerkt und jetzt wieder total das wirft mich dann wieder total aus der Bahn immer wenn ich denke jetzt ist es vielleicht weg kommt es wieder

12.07.2019 20:27 • #40




Dr. Matthias Nagel

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag