Sunny555


119
1
2
Zitat von Catharina:
Hallo!Ich hatte diese Woche wieder 2 Tage an denen hab ich es verstärkt gemerkt und so einen richtigen Zusammenhang mit irgendetwas hab ich nicht feststellen können. Ich versuche es zu ignorieren oder achte wieder mehr auf meine Haltung. Und bei dir scheint es auch langsam besser zu werden?!



Ja es liegt evtl an der Speiseröhre die krampft hab pflanzliche Tabletten bekommen die nehme ich seid über ne Woche und es ist viel besser geworden an manchen Tagen ganz weg und ich lutsche ganz viel Pfefferminz Bonbons Pfefferminz wirkt entkrampfend fest wird die Diagnose durch ne Manometrie gemacht ne druckmessung der Speiseröhre

07.09.2019 22:27 • #101


Catharina

Catharina


651
3
291
Zitat von Sunny555:
Ja es liegt evtl an der Speiseröhre die krampft hab pflanzliche Tabletten bekommen die nehme ich seid über ne Woche und es ist viel besser geworden an manchen Tagen ganz weg und ich lutsche ganz viel Pfefferminz Bonbons Pfefferminz wirkt entkrampfend fest wird die Diagnose durch ne Manometrie gemacht ne druckmessung der Speiseröhre


Lässt du diese Untersuchung machen?!

Gestern 11:21 • #102


Sunny555


119
1
2
Zitat von Catharina:
Lässt du diese Untersuchung machen?!



Ich weiß es noch nicht also momentan bin ich mit den Tabletten fast beschwerdefrei die sind sowieso die Nächten zwei Wochen mit Terminen voll ich schau jetzt mal wie es sich entwickelt ob es ganz weg geht oder wieder schlimmer wird weil dann hätte ich zumindest mal ne Diagnose und man kann es gezielt behandeln
Wie geht es dir heute

Gestern 11:44 • #103


Catharina

Catharina


651
3
291
Naja, mir geht es sehr wechselhaft...
Ich hab zur Zeit einige Sorgen und ich hab das Gefühl sie reißen einfach nicht ab.
Den Druck nehm ich mal mehr und mal weniger wahr, aber ärztlich will ich es erstmal weiter nicht abklären lassen.
Einen Ultraschall von der Schilddrüse würde ich gerne noch machen lassen, da ist ja Hashimoto-Thyreoiditis hab, aber ich bezweifle dass ich dieses Jahr da noch einen Termin bekomme.
Wie kannst du denn eigentlich schlafen?

Gestern 22:01 • #104


Sunny555


119
1
2
Zitat von Catharina:
Naja, mir geht es sehr wechselhaft...Ich hab zur Zeit einige Sorgen und ich hab das Gefühl sie reißen einfach nicht ab.Den Druck nehm ich mal mehr und mal weniger wahr, aber ärztlich will ich es erstmal weiter nicht abklären lassen.Einen Ultraschall von der Schilddrüse würde ich gerne noch machen lassen, da ist ja Hashimoto-Thyreoiditis hab, aber ich bezweifle dass ich dieses Jahr da noch einen Termin bekomme.Wie kannst du denn eigentlich schlafen?



Schlafen zum Glück eigentlich super manchmal bisschen Probleme beim einschlafen aber sehr sehr selten zum Glück kann ja nicht nur alles sch. sein
Und du hast du Probleme beim schlafen

Gestern 22:24 • #105


Catharina

Catharina


651
3
291
Zitat von Sunny555:
Schlafen zum Glück eigentlich super manchmal bisschen Probleme beim einschlafen aber sehr sehr selten zum Glück kann ja nicht nur alles sch. seinUnd du hast du Probleme beim schlafen


Ja, teilweise beim einschlafen. Und durchschlafen kann ich nur selten wegen dem jüngsten. Das geht auf Dauer an die Substanz. Ich fühl mich teilweise erschöpft und komm doch nicht runter oder kann schlafen.

Vor 1 Stunde • #106


Sunny555


119
1
2
Ja gut durchschlafen ist bei mir auch nicht meine schläft leider noch nicht durch einmal kommt sie manchmal aber eher selten auch zwei mal das macht mich auch so fertig
Aber du arbeitest ja noch ich bin in Elternzeit klar das du so fertig bist
Hast du noch andere Symptome zur Zeit außer Hals

Vor 9 Minuten • #107



Dr. Matthias Nagel


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag