Pfeil rechts
2

Jessyy
ist ein ruhe puls von 90 ok?

28.12.2013 21:31 • 29.12.2013 #1


12 Antworten ↓


Mein Kardiologe sagt zwischen 50 und 100 ist alles mehr oder weniger "normal".

28.12.2013 21:42 • #2



Ruhepuls von 90

x 3


Jessyy
also ist der nit zu hoch?

28.12.2013 21:45 • #3


Nein. Zu hoch ist er erst, wenn er in RUHE und DAUERHAFT über 100 Schläge / Minute ist. Dann kann man langsam anfangen, sich Gedanken zu machen. Alles unter 100 ist in Ordnung.

Und du wärst ja nicht in diesem Forum hier, wenn du keine anderen Probleme hättest. Allein durch Stress oder negative Gedanken kann der Puls schon mal etwas zu hoch sein

28.12.2013 21:48 • #4


Frido
und den ruhepuls misst man im sitzen oder liegen nach einer angemessenen entspannungsphase.
ich hab einen ruhepuls von um die 80 -90, im sitzen.
im stehen oder langsamen gehen ist er schon über 100. das ist auch noch nomal!
zudem kann auch durch psychische anspannung der ruhepuls deutlich ansteigen. das ist aber nicht gefährlich!

28.12.2013 22:04 • #5


Zitat von Jessyy:
ist ein ruhe puls von 90 ok?


Ja oder bist Du Hochleistungssportler?

28.12.2013 22:08 • #6


Jessyy
ne bin ich nit

28.12.2013 22:10 • #7


meiner schwankt immer mal in Ruhe über 100 und an den anderen Tagen so 80 . Mein durchschnitt zwischen 68 und 100 . Und an den Tagen wo es mir eben nicht so gut geht ist er höher.. Denke ist ganz normal.

28.12.2013 22:24 • #8


Zitat von Jessyy:
ne bin ich nit

Du beobachtest Dich bestimmt ziemlich genau. Hast Du viel Zeit?
Schaust Du auch nach Deinem Blutdruck und siehst Dich immer krank und googelst ständig ?
Ich meine, dass das völlig daneben wäre.

29.12.2013 01:55 • #9


Zitat:
Ich meine, dass das völlig daneben wäre.


Wieso ist das "völlig daneben"? Wenn man das richtig einordnen kann, ist Symptome googeln sicherlich nicht verkehrt. Das Problem ist bei "uns" eben die Psyche. Wir googlen nach Kopfschmerzen (bspw) und anstatt zu lesen, dass manchmal schon ein großes Glas Wasser hilft lesen wir dann "Hirntumor" oder ähnliches... daneben ist das sicherlich nicht, aber eben unpassend, wenn man damit nicht umgehen kann... (Spreche aus leidvoller Erfahrung^^)

29.12.2013 01:59 • #10


Zitat:
Wir googlen nach Kopfschmerzen (bspw) und anstatt zu lesen, dass manchmal schon ein großes Glas Wasser hilft lesen wir dann "Hirntumor" oder ähnliches... daneben ist das sicherlich nicht, aber eben unpassend, wenn man damit nicht umgehen kann... (Spreche aus leidvoller Erfahrung^^)


Wir googeln, um danach z.B erst recht nen Gehirntumor zu haben. Da hilft auch kein Glas Wasser-das würde in der Pupertät wohl eventuell noch helfen...

29.12.2013 02:07 • #11


Moin, mein Ruhepuls kann auch ziemlich schwanken. Da ich sehr viel Sport mache ist er in Phasen, wo ich entspannt bin unter 60. Wenn ich aber zu sehr in mich hineinhorche (habe eine Herzneurose) dann kann er im Stehen durchaus höher als 90 sein. Die Psyche kann einen da ziemlich beeinflussen.

29.12.2013 08:06 • #12


Hey Jessyy!

Du hast doch gerade schlimme Probleme mit den Panikattacken. Dann ist es leider normal, daß Dein Herz auf "Hochtour" arbeitet und der Puls deswegen hoch ist.
Außerdem machst Du doch gerade eine extreme Diät und dann dann eben noch die ständigen Panikattacken. Da hat Dein Kreislauf und Dein Nervensystem mächtig zu tun.
Es ist erst einmal wichtig, daß Du einen Weg findest um entspannen zu könne und daß sich die Angstzustände bessern. Dann geht der Puls schon einmal runter.

Du brauchst Dir auch keine Sorgen zu machen. Wenn Du einen Ruhepuls über 100/Min hast, dann ist das abklärungsbedürftig. Aber Deine Ärzte wissen, daß Du einen höheren Ruhepuls hast. Du mußt jetzt erst einmal raus aus den ständigen Panikattacken, dann geht der Herzschlag auch wieder runter. Bei Angsterkrankungen geht der Puls leider immer höher oder ist zumindest ein Symptom, was bei Angst häufig auftritt.
Auch wenn Du gerade was zur Beruhigung genommen hast, bleibt der Puls noch höher, weil Du ja seit den Weihnachtstagen gar nicht mehr zur Ruhe kommst. Dein ZNS arbeitet auf Hochtouren. Also erst einmal die Angstspirale durchbrechen.

Lieben Gruß von Jess

29.12.2013 13:18 • x 2 #13



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel