Pfeil rechts
1

David7742
Hallo liebe leute,
Eigentlich bin ich das gegenteil von dem gewohnt wie es grade ist. Ich habe eigentlich immer einen Ruhepuls von 60-80 bpm. Jetzt grade auf der couch wollte ich mal mein puls messen und habe mich erschreckt wielange kein schlag kommt... hatte ein puls von 46 bpm. Das hatte ich noch nie nehme zwar beta blocker aber so niedrig hatte ich nicht. Ist das gefährlich? Deutet das auf etwas hin? Habe mir um 19 Uhr 2 baldrian beruhigungstabletten reingeworfen kann das sein?

10.08.2017 23:54 • 11.08.2017 #1


6 Antworten ↓


Gandalf der Graue
Erscheint mir sehr wahrscheinlich, dass es an den Tabletten lag. Ist ja auch logisch, wenn man ganz ruhig und entspannt ist, dann ist auch der Puls niedriger. Wenn ich schlafe geht er bei mir auch auf unter 50 (hat zumindest das Langezeit-Blutdruckmessgerät gesagt).

Wenn ich grade aufwache liegt er zwischen 50-60. Und so normal beim Sitzen ebenfalls zwischen 60 und 80.

11.08.2017 00:01 • x 1 #2



Aufeinmal Niedriger Ruhepuls

x 3


David7742
Ja nur bin ich so ein puls nicht gewohnt das ist es was mich erschreckt. Ja fie baldrian tabletten aus dm beruhigen mich schon also wenn ich unruhig oder grade eine agstphase habe holen fie mich runter...

11.08.2017 00:03 • #3


Wenn du auf dem Sofa liegst, dann muss dein Kreislauf ja nicht sonderlich viel Leisten. Daher sehe ich da jetzt kein Problem, vorausgesetzt du fühlst dich in Ordnung. Wenn zu dem niedrigen Ruhepuls noch Beschwerden kommen sollten, dann bitte mit dem Arzt abklären. Vielleicht hat sich bei dir auch irgendwas geändert so das die Dosierung deiner Tabletten angepasst werden sollte.

Wie genau misst du deinen Puls? Aus eigener Erfahrung weiß ich das diese einfachen Handgelenkmessgeräte nicht sonderlich genau und zuverlässig sind. Da kann es durchaus sein das einige Herzschläge einfach nicht angekommen sind. Zum einfachen prüfen kannst du ja mal bei einer Messung mit der anderen Hand am Hals mitfühlen. Die Geräte Piepsen ja bei jedem Pulsschlag und sollten das zeitgleich zum spürbaren Puls am Hals machen.

11.08.2017 00:16 • #4


David7742
Zitat von Eduard:
Wenn du auf dem Sofa liegst, dann muss dein Kreislauf ja nicht sonderlich viel Leisten. Daher sehe ich da jetzt kein Problem, vorausgesetzt du fühlst dich in Ordnung. Wenn zu dem niedrigen Ruhepuls noch Beschwerden kommen sollten, dann bitte mit dem Arzt abklären. Vielleicht hat sich bei dir auch irgendwas geändert so das die Dosierung deiner Tabletten angepasst werden sollte.

Wie genau misst du deinen Puls? Aus eigener Erfahrung weiß ich das diese einfachen Handgelenkmessgeräte nicht sonderlich genau und zuverlässig sind. Da kann es durchaus sein das einige Herzschläge einfach nicht angekommen sind. Zum einfachen prüfen kannst du ja mal bei einer Messung mit der anderen Hand am Hals mitfühlen. Die Geräte Piepsen ja bei jedem Pulsschlag und sollten das zeitgleich zum spürbaren Puls am Hals machen.


Ich habe keine beschwerden alles gut. Mein puls messe ich am hals da spüre ich jeden herzschlag 15 sek und dann x4

11.08.2017 00:20 • #5


Gandalf der Graue
Ich nehme mal an dein normaler Ruhepuls zwischen 60 und 80 ist wenn du z.B. aufm Sofa sitzt? Wäre dann ja ähnlich wie meiner. Mein niedrigster gemessener Wert lag bei 42. Also beim schlafen, demnach bei völliger Entspanntheit.

11.08.2017 00:24 • #6


petrus57
Der niedrige Ruhepuls kommt wohl von den Betablockern und deiner Tiefenentspanntheit.

In solchen Phasen habe ich auch meist einen Puls um die 50. Nachts geht er aber auch schon mal auf 38 runter.

11.08.2017 06:15 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer