Pfeil rechts

Hi rockshaver1975

weißt du noch wegen meinen lymphknoten am hals seitlich?
war heute wieder beim hno arzt... hab so eine komische verspannung seitlich am hals plus 2-3 lymphknoten. Der arzt sagte mir die sind ein bisschen groß, aber soll angeblich nicht schlimm sein (ich vertrau dem nicht) hmmm ich hab solche angst. in der nacht schwitzen tuh ich net. Apetit hab ich immer. meinst du ich soll mir eine 2. meinung hollen?

bin so in panikkkk beruhig mit ein bisschen bittteeeeeeeeeeee (

09.08.2012 11:05 • 09.08.2012 #1


6 Antworten ↓


Peppermint
Hallo...

Warum gehst du zu einem Arzt dem du nicht vertraust ?

09.08.2012 11:08 • #2



Rockshaver1975 hilfee (lymphknoten)

x 3


eigentlich kann ich keinem arzt wirklich trauen und glauben. ich brauch immer viele meinungen damit ich beruhigt bin:((

09.08.2012 11:09 • #3


Peppermint
Mh das ist natürlich blöd ...
Du solltest versuchen den ärzten zu vertrauen denn wenn auch nur der geringste Zweifel wäre,das etwas bei dir nicht in Ordnung ist,hätte er weitere Untersuchungen gemacht...

Wärst du denn beruhigt wenn du dir eine zweite Meinung holen würdest ?

09.08.2012 11:12 • #4


ja schoonn am besten mit ultraschall. ich weiß nicht ob er so ein gerät in der praxis hat, hab auch nicht gefragt. Naja mal schauen ob ich einen sehr guten arzt finden werde. sag mal darf ich auch in einer klinik untersucht werden auch ohne ärztliche überweisung? einfach mal anrufen und termin vereinbaren, denn das wäre echt toll. kann man das? den ich denke die ärzte im KH sind viel erfahrener.

09.08.2012 11:17 • #5


Peppermint
Also das weiss ich nicht.... ich drücke mich vor Untersuchungen...

Ich glaube aber dafür braucht man ne Überweisung

Gehe doch einfach zu einem anderem hno Arzt und lass noch mal nachschaun, aber der wird dir auch nichts anderes sagen

09.08.2012 11:20 • #6


Hallo

also ein Krankenhaus macht so eine untersuchung nicht ohne einen Grund.
So und mehr erfahrung das bezweifel ich den zu 95 Prozent sind das assistensärzte.
Ich kann dazu richtige storys erzählen was Klinikum krefeld Hno abteilung sich so leistet.

so jetzt mal zu deinem lymphknoten , der Arzt hat doch recht der tastet ab ist leicht vergrössert aber beweglich , schmerzhaft ist er auch nicht auch wenn er verändert wäre würde ein arzt das ertasten gerade ein HNO arzt.

um es mal deutlich zu erklären normale lymphknoten sind salop gesagt rund veränderte werden oval eckiger sowas. natürlich ist es viel komplexer aber im groben ist das so.
Dann kommt dazu das es toleranz gibt von vergrösserung soviel ich noch weiss ist das ein durchmesser von 1,5 cm wo ein rzt anfängt das blut zu untersuchen ewentuel ein ct zu machen.

Jetzt mache dir doch mal den spass 1,5 durchmesser und dann darum mit zirkel einen kreis machen das wäre ein morzt osschi die schwellung würde man auch locker sehen.

vergessen ultraschall macht man auch nur bei einem verdacht um es dann auszumessen.


so wenn du dann mal überlegst haste nichts .

Nochmal zum Krankenhaus als ich erkrankt wahr musste ich ja auch untersucheungen machen lassen und ich habe linke seite hals einen vergrösserten und veränderten Knoten und diese HNO in der Knlinik sagte ganz frech ohne einfüllvermögen ja sie brauchen chemo bestrahung und dann hoffen das sie überleben seine worte. ich die nicht wirklich was umhaut lief heulend daraus. bin sofort zu meinem HNO gefahren der auch ultra machte und mirgesagt , Frau Anja sie hatten pfeifrisches Drüsenfieber da kommt es oft vor das sie vergrössert bleiben und sogar sich verändern nur meiner wahr immer noch in der toeranz er wahr durchmesser 1,1 - 1,2 cm und sagte ich kann nichts erkennen das wahr vor 10 jahren.
Gerade heute ist er geschollen und schmerzt denke grippe kommt den er ist der erste der scih meldet , wenn morgen nicht besser gehe ich zum hausarzt lasse mir antibiotiker verschreiben gut ist es.

also mache dir keinen Kopf du vertraue deinem arzt und 2 meinung brauchste ehrlich gesagt auch nicht

09.08.2012 16:45 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier