Pfeil rechts
3

Jenamel
Hallo, ich liege seit gestern mit einer dicken Erkältung flach. Heute habe ich fast nur gelegen. Eben mal Blutdruck gemessen da ich meine mein Herz schlägt schneller. 132/92 Puls 95 und das obwohl ich nix getan habe.
Ich habe mal gelesen das der Körper bei einer Erkältung hochfährt. Aber so?Sonst habe ich einen Puls von 65 abends.
Könnt ihr mich beruhigen?
LG

12.01.2014 19:52 • 08.09.2020 #1


6 Antworten ↓


Das ist doch völlig normal,dass der Körper bei einer Erkältung den Puls
hochfährt....er kämpft doch gegen die Erkältung an.

12.01.2014 20:11 • x 1 #2



Puls erhöht während Erkältung

x 3


Ich hatte im Dezember eine heftige Erkältung, so schlimm wie schon lange nicht mehr und mein Puls war die ersten beiden Tage ständig bei 106. Ich denke mal, dass das normal ist, da der Körper stärker arbeiten muss.

12.01.2014 20:59 • x 1 #3


marcel_man
Der Körper ist doch in erhöhter Bereitschaft, muß Leukos produzieren usw.
Da geht der Puls hoch, wie bei jeder Entzündung.
Wäre fatal, wenn der Puls nicht reagieren würde!
Dem Herz schadet das nicht!

12.01.2014 23:10 • x 1 #4


BarneyZeus

06.09.2020 09:44 • #5


Schlaflose
Höherer Puls ist völlig normal. Der Körper kämpft ja mit einem Erreger. Kreislaufprobleme können auch daher kommen, vor allem wenn man erhöhte Temperatur oder Fieber hat.

06.09.2020 10:40 • x 3 #6


squashplayer
Hallo BarneyZeus,

ja ist bei mir auch so. Der Körper benötigt mehr Energie, also schlägt das Herz schneller, das Nervensystem ist angespannt und leichter erregbar. Wenn die Erkältung abklingt, wird es dann wieder normal und ich freue mich dann. Insfoern alles nicht schlimm!

VG

08.09.2020 23:09 • x 1 #7





Dr. Matthias Nagel