Pfeil rechts
70

Meine Symptome sind, Brennende Augen aber kein jucken.. trockene Nase, muss aber öfter Schnäuzen.. also sie rinnt aber nicht..

Und wie so nen sauren Geschmack im Hals..

Und ab und zu als wären meine Bronchien belegt.. hab jetzt zum rauchen aufgehört (Heute den 4. Tag)

Nehme auch den 2. Tag Clarityn Tabletten.. Sind Antiallergie Tabletten die das Histermin im Körper senken.. bilde mir ein sie helfen Tagsüber etwas aber in der Früh ist ne gelbliche Ansammlung in den Augenwinkeln..

Bakterien/Pilze/Viren sind keine in den Augen (wurde ein Labortest gemacht am Dienstag)

Ich hatte aber bis heuer noch nie Probleme mit Allergien oder so..

10.04.2020 18:54 • #221


[quote="Minzirella"]Hey Leute,ich würde diejenigen, die wissentlich eine Pollen/Gräser Allergie haben mir hier die Info geben, WIE sich die bei euch auswirkt. Welche Beschwerden ihr habt, so genau wie möglich. Ich glaube nämlich dass ich eine entwickelt habe und Panik schieb weil ich nicht weiß ob es das ist oder was Anderes. Aufgrund dem super tollen Covid-19 kann man bei uns in Österreich zurzeit KEINE Allergietests machen lassen.

Meine Symptome sind : Anfangs fühle ich mich sehr müde dann fängts an Meine Nase ist zum 80% zu habe öfters Kopfweh Niese oft am Tag dieses Jahr habe ich keine grosse Probleme mit den Augen und ja.

12.04.2020 15:21 • x 1 #222



Pollenallergie / sie macht mein Leben kaputt

x 3


rero
Allergisch auf Bäume + Gräser.... + Äpfel, Nüsse so wie Hausstaubmilben....
.Nase läuft, Niesattacken, juckende Augen. kratzen im Rachen müde / erschöpft.

12.04.2020 16:53 • x 1 #223


MrsNikola

06.03.2021 08:58 • #224


juicemouth
Hey!

Stress, Allergien (histamin!) , Fieber, rosazea? Wäre alles eine Möglichkeit. Ich habe durch Stress und Rosazea (schubweise) auf meinen Wangen entzündete hautareale, die heben sich aber auch ab. Vielleicht ist es aber auch die Kälte + Heizungsluft?

Lg Juicemouth

06.03.2021 09:58 • x 1 #225


Möglicherweise könnte es auch Couperose/Rosacea sein.
Bei der aktuellen Wetterlage, oder bei Stress, treten häufiger Flushs auf, die die Wangenpartie (oder Stirn, Nase, Kinn) zum erröten bringen.
Brennen als Missempfindung kann dabei ebenfalls vorkommen.
Zumindest fiel mir das bei deiner Beschreibung ein, da ich selbst bettoffene bin.
Falls die Rötungen anhalten und dich stören sollten, wäre ein Dermatologe vielleicht hilfreich bei der Abklärung.

06.03.2021 10:02 • x 1 #226


domi89
Natürlich kann es auch von einer Pollenallergie sein. Ich habe jetzt schon öfter gehört dass es dieses Jahr für Betroffene besonders schlimm sein soll. Und so eine Allergie geht ja gerne auch Mal über die Haut.

06.03.2021 10:11 • #227


12.06.2021 22:59 • #228


Jurij
Ich hoffe einfach die Wege die du gehst werden nicht mit Pollen überschwemmt sein und vielleicht liegt es auch noch an der Umluft? (x Plastik, etc. ist drinne, kann mir auch kaum vorstellen, dass die Menschen damals solche Allergien hatten, vor allem in diesen Ausmaß wie wir.

12.06.2021 23:09 • #229


Zitat von Treueseele:
Hallo zusammen Ich leide seit etwa 5 Jahren an einer Pollenallergie. In der Regel muss ich einfach oft niessen und meine Nase fühlt sich komisch an. ...


Wo steht denn sowas und wie kommt man auf solchen Content? Hast du explizit nach "Pollenallergie macht herzkrank" gegoogelt? Im Internet findet man zu jeder Frage eine Antwort.

Pollenallergie ist weit verbreitet. Viele meiner Familienmitglieder und ich sind Heuschnupfler.
Noch niemals hat das irgendjemand mit einer Herzproblematik in Verbindung gebracht. Im schlimmsten Fall mit Asthma.

13.06.2021 08:26 • #230



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel