Pfeil rechts

Ach, liebe Mit-Ängstlichen
ich brauche mal weider Rat...


ich sitze hier auf der Couche und meine rechte Wade pocht wie wild (unregelmäßiges Pochen)

kann mir jemand sagen was das ist?
Weh tun, tut sie auch ein bisschen..


liebe Grüße Rinii

23.12.2008 21:40 • 25.12.2008 #1


14 Antworten ↓


hallo Rinii,

das kann so etwas sein wie das Zucken des Augenlides, ein Stresssymptom.

Hast du Magnesium da, das hilft manchmal?

23.12.2008 21:53 • #2



Pochen! Hilfe!

x 3


ich denke natürlich wieder an thrombose oder so en schei....

ja Magensium hab ich... so brause tabletten...
ich werde mal eine nehmen

23.12.2008 21:54 • #3


Hallo Rinii,

ich habe das öfter an allen möglichen Stellen, das ist wirklich ein Stressymptom.

Mir zuckt auch manchmal mein Kinn oder die Lippe.

Keine Panik.

23.12.2008 21:59 • #4


Danke, Raphaela...


du beruhigst mich irgendwie immer wieder...
ich muss ehrlich sagen, mir is es fast schon peinlich immer hier rumzujammern un von irgendwelchen Symptomen zu quatschen! -.-

ich hatte grade schon das nächste...es is unglaublich..innerhalb von minuten wechseln meine Symptome..

jez hat grad mein rechtes Brustbein total angefangen zu brennen un wehzu tun...ich renn hier weider durch die Wohnung und kann mich überhaupt nicht beruhigen..so ein schei. tag!

23.12.2008 22:03 • #5


habe ich auch schon gehabt das sind Nerven oder Muskeln die arbeiten das ist nichts schlimmes .


LG.Tini

23.12.2008 22:17 • #6


Hilfeeeeee....
ich hab grade Mr. Google gefragt...da stand Brennen hinter dem Brustbein sind meistens Anzeichen für einen Herzinfarkt...Hilfe

23.12.2008 22:17 • #7


laß das bitte mit dem googeln davon wird es nicht besser und du machst dich noch verrückter !!Das brennen oder drücken kann auch von Verspannungen kommen oder vom Magen versuche dich abzulenken in dem du etwas machst wo du dich drauf konzentrieren mußt .Mir hilft dann wenn ich auf Spieleseiten im Netz gehe und mir was schwieriges raussuche .Dann kommst du nach und nach auf andere Gedanken ,ich weiß selber das es schwer ist aber du mußt es versuchen !


LG.Tini

23.12.2008 22:25 • #8


Rinii ganz ruhig. Das Brennen kann auch von Verspannungen herrühren.

Ich weiß, ich bin die Richtige, dir das zu sagen, aber versuch dich zu beruhigen.

Ich wollte, ich könnte mir selbst auch immer helfen

23.12.2008 22:28 • #9


ich habe mich vertan....es sind die schlüsselbeine die brennen..mittlerweile auf beiden seiten

23.12.2008 22:28 • #10


Rinii, das sind bestimmt auch deine Nerven, die dir jetzt einen Streich spielen und Verspannungen.

Versuch ein bißchen runter zu kommen. Schau fern oder lies irgendwas, das dich ablenkt.

23.12.2008 22:48 • #11


Ja das mit dem ablenken is immer so en Ding
wie ihr ja wahrscheinlich selbst alle wisst...


Ich kann mir da einfach selbst net helfen..
Ich denke immer das mein Arzt irgendwas übersieht und ich am Ende dann doch irgendwas schlimmes habe...
ich mein auf so zwei läppischen Ruhe-EKGs. Ob mer da wirklich sicher sein kann, dass mer nix hat. Und wenn mer dann noch liest, dass Brenne hinter dem Schlüsselbein ein Symptom für Herzinfarkt sein kann!
dann dreh ich komplett durch!!

ich weis nicht wie ich Weihnachten überstehn soll...alleine der Gedanke, dass mein Hausarzt nicht da is, macht mich wahnsinnig.

Das Brennen ist immer nnoch da.

Ich wünsche euch schöne Weihnachten

24.12.2008 00:14 • #12


Hallo Rinii, eine Thrombose ist es wenn das Bein auch geschwollen ist und du auch starke Schmerzen hast. Es ist echt schei. wenn man Schmerzen hat. Mir geht es auch so man steigert sich so sehr rein. Manchmal möchte ich ein Schalter umschalten können. Das wäre schön. Lg Sylli

24.12.2008 00:32 • #13


Schokokeks
alles die nerven... dein vegetatives nervensystem!
bei angstpatienten ist das einfach übergereizt und somit merkst du jede kleine veränderung stärker... kälte/wärme... etc schau mal nach für was das alles zuständig is und dann wirst du merken das soo viel davon ausgeht auch ein ein brennen.. alles die nerven... ist die stelle denn rot?

Und das Zucken sind deine muskeln.. Muskelzucken, machen muskeln zb wenn du abends ins bett gehst und durch das zucken merkst du das sich deine muskeln entspannen... und wenn man verspannt ist... zucken die also noch mehr.. is nix schlimmes! ich hatte das auch mal in beiden armen extrem... (; als keine angst

24.12.2008 15:31 • #14


Hallo ihr alle hier,

mir geht es genauso wie Rinii:

Habe auch seit Tagen ein Brennen hinter dem Brustbein, allerdings habe ich auch ganz schlimme Verspannungen in der Nackenmuskulatur.

Bin auch Angstpatient und nachdem ich hier gegoogelt hatte, stieg mein Puls auf 100! Denn obwohl ich von der Hausärztin durchgecheckt bin, (große Blutabnahme, Ruhe EKG, Langzeit EKG und Langzeit Blutdruckmessung) habe ich sofort an einen Herzinfarkt gedacht (nach der Googelei)

Dann bin ich auf diese Seite hier gestoßen und habe die Schilderungen von Rinii gelesen und nun bin ich wieder etwas beruhigt.

Aber mir geht es genauso, ich höre ständig in mich rein und bin nur noch mit mir selbst und meinen "diffusen" Schmerzen beschäftigt.
In meiner Familie sind schon 3 Personen an Krebs gestorben, unter anderem auch mein Vater, und seitdem höre ich die Flöhe husten.
Mal ist es mehr, mal weniger, aber ständig begleitet mich die Angst; mittlerweile nicht nur vor Krebs, sondern auch vor alle möglichen anderen schlimmen Krankheiten......

Habe vor im neuen Jahr eine Therapie zu machen, denn so kann es nicht weitergehen.......mache mir und meiner Familie das Leben zur Hölle.

Jetzt über Weihnachten ist es besonders schlimm, da ja nur ein Notdienst zur Verfügung steht.....

Wolle einfach mal mein Herz ausschütten; wünsche Euch trotzdem noch schöne Weihnachten.

LG
Fantine

25.12.2008 11:27 • #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier