Pfeil rechts
1

Hi zusammen,

nach einiger Zeit, melde ich mich mit großer Angst zurück.

Mit meinem Ohr stimmt etwas nicht. Und natürlich steht das Wochenende bevor... die Ärzte haben zu...da habe ich noch mehr Panik!
Sobald ich mich bewege pocht mein rechtes Ohr. Es fühlt sich wie ein Wattegefühl an, welches immer kommt und geht... also wie ein Pochen aber nicht pulsartig, sondern "watteartig"... keine Ahnung, wie ich das sonst beschreiben soll.

Natürlich habe ich gegoogelt und von Tumor bis verstopftes Gefäß im Kopf ist alles dabei...

Ich weiß nicht warum, aber ich habe grade richtig Panik zu sterben...

Könnt ihr mich irgendwie beruhigen?

03.02.2017 15:52 • 03.02.2017 #1


3 Antworten ↓


petrus57
Vielleicht hast du nur einen Pfropf im Ohr.

03.02.2017 15:58 • #2



Watteartiges Pochen im Ohr

x 3


Angor
Keien Sorge, Du wirst nicht sterben.
Möglich wäre, dass Du irgendeine Infektion ausbrütest, schmerzt dass Ohr auf Druck? Hast Du Hörprobleme?

03.02.2017 15:58 • #3


Nackenverspannungen lösen das auch heftigst aus, geht bis zu Hörbeeinträchtigung (Wattegefühl). Schultern + Nacken warm und geschmeidig halten. Was tumoröses dürfte sich nicht plötzlich Freitag Nachmittag im Ohr festsetzen, ohne daß du nicht schon vorher Beschwerden gehabt hättest (ist oft so ähnlich wie Mittelohrentzündung mit Druckschmerz). Geh nächste Woche ganz normal zur HNO-Sprechstunde und laß nachsehen. Nicht am Ohr manipulieren und nicht googlen!

03.02.2017 16:15 • x 1 #4




Dr. Matthias Nagel