Pfeil rechts

Spooky87
Hallo Zusammen,



Mir geht es mit meinem Körperlichen Beschwerden derzeit wieder sehr schlecht.
Trotz vielen Untersuchungen der Lunge/Bronchien, Allergie-Tests usw. was dazu gehört, bessert sich mein Aktuell Schlimmstes
Körperliches Symptom nicht. Ich habe es nun seit 2015. Und ich verzweifel derzeit komplett dran.

Probleme: Luftnot, kann nicht Durchartmen, manchmal rasselt die Lunge beim Husten, dann habe ich Schluckbeschwerden, und oft nach dem Schlafen ist der Hals wie zu, so eine Art Klosgefühl. Das steigert sich soweit, dass ich durch dieses Empfinden Herzrasen und Erstickungs-Ängste bekomme. Gelegentlich habe ich Gelb/Grünen Eitriges Auswurf, aber unregelmäßig.

Ich hatte am 02.10.18 ein Thorax CT in Hochauflösend, um Bronchiektasen Auszuschließen, am 24.10 ist die Auswertung beim Lungenarzt.
Habe die CD vom CT mit nach Hause bekommen, und ich als Laie, kann auf den CT Aufnahmen nichts "schlimmes" erkennen.
Auch ist ein mal der Komplette Thorax als einzel Bild komplett (mit Rippen, Herz, usw) sichtbar. Ich erkenne dort nichts Böses, keine Weißen Flecken usw. Sieht alles normal aus.



Eine Bronchoskopie hat vor einem Jahr auch "nichts" gebracht, da ich dachte, man findet endlich den Grund meines Leidens.

Hinzu kam nun, dass ich seit einem Monat auch noch schluck Beschwerden bekam, die mir höllisch Angst unterm Ar. machen.
Ich kann zwar schlucken, aber ich merke das es nur schwer geht, manchmal schluck ich Bewusst "Luft" damit ich prüfen kann, ob
wieder diese "Blockade" beim schlucken vor kommt, die dann im hals manchmal schmerzt, wenn die Luft stecken bleibt. Die Luft geht praktisch nicht "runter".
Ein normaler Mensch kann ohne Probleme Luft schlucken und merkt keinen widerstand, ich leider ja, aber, warum?

Habe schon überlegt ob es der Kehlkopf sein kann der Probleme macht, aber dass hätte man doch bei der Bronchoskopie mitbekommen.
Nun habe ich heute eine Art Praktikum angefangen, aber ich Kämpfe mich mit Beschwerden da durch, es fällt mir nicht leicht derzeit.

Wat soll ick tun, ick hab keen Plan, mir kotzt dit alles an.

08.10.2018 19:32 • 28.02.2021 #1


4 Antworten ↓


Andrej333
sieh dir mal deine Körperhaltung an

11.10.2018 11:22 • #2



Panik durch Atembeschwerden, Kloßgefühl, Hals enge

x 3


Missyou
Hattest du mal eine Magenspiegelung? Es könnte auch Reflux sein, damit hab ich Probleme

11.10.2018 11:51 • #3


Spooky87
Hallo,

Ich war am Sonntag kurz in der Notaufnahme, Röntgen, Blutabnahme, nun kam der verdacht raus:

Chronische Bronchitis.

Wenns so ist, schei., werde ich nie wieder los... wie es aussieht. Scheint nachdem ich solche Probleme habe schon sehr weit zu sein... obwohl ich im Lungenfunktions-Test 110% Pusten kann.
Nur die Atemwege sind fast permanent entzündet.

Also ist meine Luftnot usw. nun einer Chronischen Krankheit zuzuschreiben.
Was ich und mein Arzt dagegen tun, erfahre ich bald, am 24.10 ist Termin. =(

16.10.2018 19:47 • #4


Maghrebi1998
Zitat von Spooky87:
Hallo, Ich war am Sonntag kurz in der Notaufnahme, Röntgen, Blutabnahme, nun kam der verdacht raus: Chronische Bronchitis. Wenns so ist, schei., werde ich nie wieder los... wie es aussieht. Scheint nachdem ich solche Probleme habe schon sehr weit zu sein... obwohl ich im Lungenfunktions-Test 110% Pusten kann. ...


Hallo wäre sehr erfreulich wenn es dir heute besser gehen würde. Meld dich mal

01.03.2021 00:46 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel