Pfeil rechts
2

Filou
Hallo Zusammen,

ich war schon lange nicht mehr hier. Nehme seit 3-4 Monaten keine Medikamente mehr und habe schon sehr lange keine Panickattacke mehr gehabt. Ich habe aber immer noch Ängste, dass ich irgendwas haben könnte, jenachdem was für Symptome auftreten. Diese Ängste sind aber bei weitem nicht mehr so schlimm und meisten kann ich sehr gut mit denen umgehen.

Gestern war ich beim Hausarzt, weil meine Bronchien total verschleimt sind und ich nach einer Anstrengung das Gefühl hatte schlecht Luft zu bekommen. Er hat mir ein Spray für den Notafall gegeben, was mich schon mal sehr beruhigt. Und einen Schleimlöser habe ich auch mitbekommen. Der hilft auch sehr gut, es ist schon mal nicht mehr so stark verschleimt und bekomme auch besser Luft. Jetzt habe ich aber auch sein fast einer Woche das Gefühl einen Kloß im Hals zu haben (so auf Kehlkopf Höhe). Das verunsichert mich sehr. Habt ihr da Tipps? Was könnte das sein?

Zusätzlich bin ich auch noch etwas verunsichert, weil ich momentan kein Cetirizin nehmen kann, da Mittwoch ein Allergietest ansteht. Auch vor dem Test habe ich etwas Angst, dass etwas passieren könnte. Ob das alles zusammenhängt?

Hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich.
Viele Grüße

02.10.2015 13:04 • 02.10.2015 #1


5 Antworten ↓


Icefalki
Lieber Filou, manchmal spricht ein klossgefühl auch für eine schilddrüsensache. Ist das abgeklärt?

Und so ganz hast du deine Ängste eben auch noch nicht im Griff. Das dauert halt..

02.10.2015 15:13 • #2



Kloßgefühl im Hals, verschleimt, unsicherheit

x 3


Filou
Hallo,
Ist schon etwas her das da genau nach geguckt wurde, aber da War alles super. Da War der Verdacht da, weil ich häufig herzrasen hatte.

Nein immer komme ich nicht mit meinen Ängsten zurecht. Aber häufiger als früher und ich denke das ist viel wert. Jetzt kribbelt und juckt mir alles im Mund. Denke das liegt daran das ich das cetirizin momentan weg lassen muss. Schwere Zeit für mich. Aber da muss ich durch

02.10.2015 16:28 • #3


Icefalki
Allerschlimmstenfalls nimmst du es einfach wieder. Dann gibts halt noch keinen Allergietest.

Das schöne ist doch, du kannst selbst entscheiden.

02.10.2015 17:53 • x 1 #4


Vielleicht hat dein Kloßgefühl etwas mit deiner Angst vor dem Test zu tun.

02.10.2015 18:00 • x 1 #5


Filou
Ich will das gerne durchziehen. Aber stimmt das im Hinterkopf zu haben beruhigt. Wenn es nicht geht nehme ich es halt.

Gut möglich. War gerade mit meiner Freundin einkaufen. Sa War der Kloß weg. Aber das jucken halt mehr da. Das leitet mir aber ein. Evtl. Doch viel Psyche dabei. Hoffe danach ist alles besser, wenn ich beim hno War und mehr weiß. Möchte noch den Urlaub genießen, meine Freundin hat auch frei. Haben uns einiges vor genommen.

Ich Danke euch
Schön wenn man nicht alleine ist.
Viele grüße

02.10.2015 18:26 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel