Pfeil rechts
7

Ich habe ein neues Thema im Kopf.
Ich hatte vor 2 Monaten wahrscheinlich Stillen Reflux, es war echt eklig. Habe mich dann anders ernährt, kein Fett, kein Zucker, kein Kaffee. Diagnose habe ich keine.
Beide Ärzte guckten nur dumm.
Habe in der Zeit, so in etwa 4 Wochen von 81 kg auf 78 kg abgenommen. Ich habe wirklich wenig gegessen, alles gut.
Irgendwann aß ich aber wieder nahezu normal.
Und trotzdem geht mein Gewicht runter ?! Das macht mir echt Angst, weil ich normalerweise echt schlecht abnehme !
Gestern habe ich mich gewogen und wog nur noch 76,5 kg.
Ich ernähre mich echt nicht anders. Mache zwar ein bissl Gymnastik aber davon nimmt man ja nicht ab.
Meine Magenprobleme sind besser geworden, aber weg ist es nicht.
Die ersten Wochen musste ich aber oft was gegen Sodbrennen nehmen und auch Säureblocker. Das brauche ich garnicht mehr.
Bauchweh oder so habe ich auch nicht. Ab und an nur mal ein bissl brennen im Hals und Mund.
Mein Kopf spinnt jetzt echt rum wegen den 1,5 Kilo.
Ich hab echt Schiss das da was ist

10.01.2021 18:55 • 11.01.2021 #1


8 Antworten ↓


Calima
Immer noch kein Fett, kein Zucker? Dann hast du die Antwort

10.01.2021 19:02 • x 3 #2



Ohne Grund Abnehmen?!

x 3


MR1980
Kenne viele die das auch gemacht haben. Und die haben noch mehr abgenommen. Zucker macht sehr viel aus.

10.01.2021 19:19 • #3


Zitat von Calima:
Immer noch kein Fett, kein Zucker? Dann hast du die Antwort

Doch, ich esse wieder nahezu normal. Ich trinke nur absolut nix süßes mehr, auch kein Zucker mehr in meinen Carokaffee. Das mache ich aber schon seit ein paar Monaten nicht mehr, und das hatte sich vorher auch garnicht bemerkbar gemacht auf der Waage.
Mein Freund meint, ich würde weniger essen bzw selten Schnuckzeug etc. essen. Ich finde das das nicht stimmt.
Esse auch jeden Tag ein Eis zb.

10.01.2021 21:02 • #4


Calima
Wenn du es genau wissen willst, müsstest du mal eine Woche grammgenau (abwiegen) tracken, was du isst. Über diesen Zeitraum ist das Gewicht aber völlig erklärbar, wenn du weniger gegessen hast.

Freu dich drüber .

10.01.2021 21:11 • x 1 #5


Tise1922
Geht mir genauso.
Habe im April die Ernährung umgestellt. Habe dann auf 6 Monate ca. 12kg abgenommen.
Esse seitdem wieder normal aber eben auch nicht mehr soviel wie vorher, und trinke nur Wasser. Seitdem Halte ich das Gewicht.

11.01.2021 09:01 • x 1 #6


Abendschein
@Lottikarotti es ist wie @Calima sagt, der Zucker. Davon nimmst Du ab. Brauchst Dir keine Sorgen machen.
Ich versuche jetzt auch kein Zucker zu essen, oder zu trinken. Möchte so gerne abnehmen.
Wie Du aber auch schon selber sagst, läßt Du das Schnuckern sein und das macht viiiiel aus.
Also, entspanne Dich, alles ist gut.....Du bist nicht krank!

11.01.2021 18:47 • x 1 #7


Ich werds mal beobachten. So ganz verstehe ich es nicht.
Da ich ja den Zucker schon Monate zuvor weg ließ, ohne jegliche Abnahme. Das wundert mich jetzt sehr.

11.01.2021 18:55 • #8


Abendschein
Zitat von Lottikarotti:
Ich werds mal beobachten. So ganz verstehe ich es nicht.Da ich ja den Zucker schon Monate zuvor weg ließ, ohne jegliche Abnahme. Das wundert mich jetzt sehr.

Ist bei mir auch so, ich nehme erst später ab, nicht sofort.

11.01.2021 19:08 • x 1 #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel