Pfeil rechts
3

TheNiceLife
Hallo zusammen.
Ich habe zur Zeit das Problem das mein Puls zu niedrig ist.
Ich habe meistens im sitzen schon win Puls von 50-55. Gestern Abend war er dann bei 48 im sitzen und im Liegen ist er bis 43 runter. Und das macht mir Angst.
Ich war letzte Woche beim Kardiologen. Der hat nach einem EKG und einem Ultraschall gemeint, dass das schon so in Ordnung ist und halt mal bei jungen gesunden Menschen sein kann und er will nichts weiteres machen, weil das nur für meine Psyche blöd sein kann, da wir ja sowieso schon Anfang des Jahres ein langzeit Ekg und so gemacht haben.
Da hat er recht nur leider war Anfang des Jahres mein Puls nicht so niedrig und seitdem hat sich einiges geändert.
Ich habe zwar mit dem Rauchen aufgehört und habe 20 Kilo abgenommen, aber das ist trotzdem kein Grund finde ich, dass mein Puls bei 43 sein sollte, ganz besonders, weil ich einfach nicht mehr Sport mache, als am Tag 1 Stunde spazieren zu gehen.
Jetzt weis ich nicht was ich machen soll. Ich bin voll am verzweifeln. Ich kann auch nicht mehr wirklich einschlafen, weil es sich anfühlt wie als würde mein Herz stehen bleiben wenn mein Puls so niedrig ist uns ich bekomm dann auch beim einschlafen so komisch Luft.

Hat jemand Erfahrungen mit so einem niedrigen Puls ?

14.12.2020 10:01 • 14.12.2020 #1


18 Antworten ↓


Calima
Zitat von TheNiceLife:
Ich habe zwar mit dem Rauchen aufgehört und habe 20 Kilo abgenommen, aber das ist trotzdem kein Grund finde ich, dass mein Puls bei 43 sein sollte

Doch, das kann der Grund sein. Dein Körper hat zwei riesige Stressfaktoren weniger und reagiert darauf. Wie ist denn der Puls in der Nacht?

Da bin ich auch öfter mal bei 43. Der Bereich ist erst mal nicht bedenklich sondern eine Entlastung fürs Herz.

14.12.2020 10:34 • x 1 #2



Niedriger Puls Erfahrung ?

x 3


TheNiceLife
Zitat von Calima:
Doch, das kann der Grund sein. Dein Körper hat zwei riesige Stressfaktoren weniger und reagiert darauf. Wie ist denn der Puls in der Nacht?Da bin ich auch öfter mal bei 43. Der Bereich ist erst mal nicht bedenklich sondern eine Entlastung fürs Herz.


Also beim schlafen weis ich ihn nicht. Habe keine pulsuhr und das letzte Langzeit ekg ist schon etwas her.

Er war halt heute Nacht so niedrig als ich mich ins Bett gelegt habe. Also so kurz vor dem einschlafen war er dann bei 43.
Nur leider konnte ich dann aus Angst nicht mehr einschlafen

14.12.2020 10:39 • #3


petrus57
Bei mir ging der Puls auch massiv runter als ich mit den rauchen und Trinken aufhörte.

Im Schlaf geht mein Puls auf 35 runter.

14.12.2020 10:42 • #4


Calima
Meistens sinkt der Puls auch nachts nicht mehr wesentlich unter den Ruhewert, wenn er eh niedrig ist.

14.12.2020 10:43 • #5


TheNiceLife
Zitat von petrus57:
Bei mir ging der Puls auch massiv runter als ich mit den rauchen und Trinken aufhörte. Im Schlaf geht mein Puls auf 35 runter.


Wie war bei dir denn damals so der Sprung nach unten ?

Ich hatte als Raucher Anfang des Jahres einen Ruhepuls von 65-85 und jetzt im Liegen meistens 45-52.
Selbst wenn ich stehe hab ich jetzt manchmal einen Puls von 53. Desto später es ist desto "schlimmer wird es.

14.12.2020 10:47 • #6


petrus57
Zitat von TheNiceLife:
Wie war bei dir denn damals so der Sprung nach unten ?


In etwa wie bei dir. Wenn ich getrunken hatte, war der Ruhepuls eher um die 90 - 100.

14.12.2020 10:53 • #7


flow87
Zitat von TheNiceLife:
Hallo zusammen. Ich habe zur Zeit das Problem das mein Puls zu niedrig ist. Ich habe meistens im sitzen schon win Puls von 50-55. Gestern Abend war er dann bei 48 im sitzen und im Liegen ist er bis 43 runter. Und das macht mir Angst. Ich war letzte Woche beim Kardiologen. Der hat nach einem EKG und einem Ultraschall gemeint, dass das schon so in Ordnung ist und halt mal bei jungen gesunden Menschen sein kann und er will nichts weiteres machen, weil das nur für meine Psyche blöd sein kann, da wir ja sowieso schon Anfang des ...


Ich habe am Tag beim arbeiten meistens einen Puls von 42-55. Also auch sehr tief. Meiner kann in der Nacht beim Schlaf schon mal auf 35 runter gehen. Das ist sogar ein gutes Zeichen. Das bedeutet das Herz wird entlastet und man ist körperlich gut trainiert.

14.12.2020 11:20 • #8


TheNiceLife
Zitat von flow87:
Ich habe am Tag beim arbeiten meistens einen Puls von 42-55. Also auch sehr tief. Meiner kann in der Nacht beim Schlaf schon mal auf 35 runter gehen. Das ist sogar ein gutes Zeichen. Das bedeutet das Herz wird entlastet und man ist körperlich gut trainiert.


Wenn ich dein Bild sehe, dann glaube ich das mit dem gut trainiert und da würde ich mir dann auch keine Sorgen machen.
Aber ich bin halt nicht sportlich.

14.12.2020 11:28 • #9


petrus57
Zitat von TheNiceLife:
Aber ich bin halt nicht sportlich.


Ich auch nicht.

14.12.2020 11:30 • #10


flow87
Zitat von TheNiceLife:
Wenn ich dein Bild sehe, dann glaube ich das mit dem gut trainiert und da würde ich mir dann auch keine Sorgen machen. Aber ich bin halt nicht sportlich.


Ja aber dein Puls hat keinen Krankheitswert. Besser tiefer als zu hoch.
Solange der Puls beim gehen, spazieren oder Sport hoch geht ist alles gut.

14.12.2020 11:37 • x 1 #11


TheNiceLife
Zitat von flow87:
Ja aber dein Puls hat keinen Krankheitswert. Besser tiefer als zu hoch. Solange der Puls beim gehen, spazieren oder Sport hoch geht ist alles gut.


Also wenn ich nur stehe oder nur in der Wohnung Laufe da geht er vielleicht auf 60 hoch. Draußen beim spazieren oder so, da ist er dann schon zwischen 80 und 100 denke ich vom Gefühl her. Und auch nach dem spazieren bleibt er dann erstmal ene halbe Stunde oder so bei 70 und dann geht er wieder auf die 50 runter.

Ich weis dass es besser ist einen niedrigen Puls zu haben als einen hohen, aber es macht mir voll Angst.

14.12.2020 11:46 • #12


flow87
Zitat von TheNiceLife:
Also wenn ich nur stehe oder nur in der Wohnung Laufe da geht er vielleicht auf 60 hoch. Draußen beim spazieren oder so, da ist er dann schon zwischen 80 und 100 denke ich vom Gefühl her. Und auch nach dem spazieren bleibt er dann erstmal ene halbe Stunde oder so bei 70 und dann geht er wieder auf die 50 runter. Ich weis dass es besser ist einen niedrigen Puls zu haben als einen hohen, aber es macht mir voll Angst.


Für mich klingt das alles normal. Wie gross und schwer bist du?

14.12.2020 11:52 • #13


TheNiceLife
Zitat von flow87:
Für mich klingt das alles normal. Wie gross und schwer bist du?


Bin 187 groß.
Anfang des Jahres hab ich 112 gewogen. Jetzt 92.

14.12.2020 12:06 • #14


Calima
Wie kommst du zu deinen Werten ohne Pulsuhr?

14.12.2020 12:07 • #15


flow87
Zitat von TheNiceLife:
Bin 187 groß. Anfang des Jahres hab ich 112 gewogen. Jetzt 92.


Nimmst du Medikamente wie Betablocker oder natürliche Mittel zu dir?

14.12.2020 12:18 • #16


TheNiceLife
Zitat von Calima:
Wie kommst du zu deinen Werten ohne Pulsuhr?


Mit dem Blutdruckmessgerät, Pulsoxymeter oder Handyapp.

14.12.2020 12:37 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

TheNiceLife
Zitat von flow87:
Nimmst du Medikamente wie Betablocker oder natürliche Mittel zu dir?


Nein.
Nur Vitamin d3, k2,b2 und b12 und Magnesium

14.12.2020 12:37 • #18


TheNiceLife
Ich war heute beim Hausarzt deswegen. Er hat gemeint, dass das schon reicht mit dem einmal spazieren am tag und dem Gewichtsverlust, dass mein Körper jetzt so fit ist, dass der Puls Dan niedrig ist und hat mir ausgerechnet, dass das reicht, den ganzen Körper mit Blut zu versorgen.
Er macht aber trotzdem ein Langzeitekg, aber eher um mich mich beruhigen. Jetzt hab ich am 22.01 den Termin, aber muss es bis dahin halt irgendwie aushalten und schaffen. Ich hoffe ich schaffe es und sterbe nicht bis dahin.

14.12.2020 19:51 • x 1 #19



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel