Pfeil rechts
1

24.11.2014 19:42 • 29.04.2021 #1


15 Antworten ↓


Hallo doka,

Mass., die nicht gravierend schmerzt, ist nicht gefährlich.
Chiropraxis sollte man nicht zu oft machen lassen. Auf alle Fälle sollte man bei länger anhaltende Beschwerden immer eine bildgebende Diagnostik machen, wenn ein Bandscheibenvorfall ausgeschlossen wurde, kann man manuelle Medizin (Chiropraxis) durchführen. Nicht angezeigt aber ist diese, wenn ein Bandscheibenvorfall oder eine gröbere Bandscheibenvorwölbung diagnostiziert wurde.

LG

Gerd

24.11.2014 20:13 • #2



Nackenmassage / Nacken einrenken - gefährlich?

x 3


Ich würde mich nie am Nacken einrenken lassen, denn es ist tatsächlich nicht ohne. Das haben mir zwei Neuologen bestätigt.
Ich habe auch Probleme mit der Halswirbelsäule, ich lasse mich massieren und wende Wärme an. Das hilft ganz gut.

24.11.2014 20:17 • #3


Zitat:
Ich habe auch Probleme mit der Halswirbelsäule, ich lasse mich massieren und wende Wärme an. Das hilft ganz gut.


Bei mir genauso, ist ein guter Tipp! Wärme entspannt die Muskulatur!

24.11.2014 20:19 • #4


Hallo, danke für die Antworten. Ja einrenken lassen habe ich mich nicht und hätte ich auch nicht gewollt wenn wer gefragt hätte. War ja auch bei einer Physiotherapie und nicht bei einer Chiropraxis.
Klar habe ich ein wenig Schmerzen auch danach, aber viele sagen, dass ist normal denn da ist ja auch die Verspannung. Aber sonst sollte eine 'reine' Mass. nicht schlimm sein oder? Habe demnächst auch einen Neurologen Termin wegen meinen Beschwerden.

24.11.2014 20:21 • #5


Nein eine Mass. ist nicht gefährlich, und dass es etwas danach weh tut, ist völlig normal, das zeigt die Wirksamkeit dieser Mass. (Reaktion genannt)

24.11.2014 20:24 • #6


Bei mir wurde mal am Nacken so eine Triggerpunkt-Therapie gemacht >.< Ich lebe noch Wobei wirklich einrenken wäre ich auch vorsichtig...

Bei der Triggerpunkt-Therapie hat die Dame mit so einem - ich weiß wirklich nicht wie ich das besser beschreiben sollte, als verzeiht, wenn ich das so unpräzise tituliere - Teil an bestimmte Muskeln am Nacken/Genick reingedrückt. Das ging dann in verschiedenen Stufen, von anfangs recht harmlos, bis sie sich fast mit dem gesamten Kröpergewicht drauf "geworfen" hat. Ist jetzt natürlich übertrieben dargestellt Mir gings dann den Tag nie gut, Kreislauf war wirklich im Eimer. Aber nach 6 Mal wars dann wirklich gut. Hatte ein Schleudertrauma, normale Bewegungs und Wärmetherapie hat nicht geholfen.

24.11.2014 20:25 • x 1 #7


Oha das hört sich ja auch schon extrem an okay sowas hatte ich wirklich nicht, einfach nur Mass., klar ein wenig fester/drücken auch aber nicht so stark. Also wie immer sind es die Gefühle die verrückt spielen und Angst verbreiten. Logisch gesehen ist es wirklich unwahrscheinlich das sowas passiert.

24.11.2014 20:45 • #8


ja doka, das Wichtigste,"lass dich fallen" bei der Mass., nur dann hat sie ihre beste Wirkung, genieße sie!

LG

Gerd

24.11.2014 20:53 • #9


Tintenklex
Mass. sind wunderbar , gerade wenn schön wird, hört es schon wieder auf

24.11.2014 20:58 • #10


Tinti wir sprechen von Nackenmassage

24.11.2014 20:59 • #11


Tintenklex
Zitat von Gerd49:
Tinti wir sprechen von Nackenmassage



Ja ich auch , von was denn sonst

24.11.2014 21:01 • #12


misspenny

29.04.2021 18:04 • #13


Annalehna
Im HWS Bereich muss man sehr vorsichtig sein....ich hatte auch schonmal Probleme mit dem Kreislauf oder Schwindel hinterher....

29.04.2021 18:13 • x 1 #14


misspenny
Deswegen hab ich ja so Angst weil er da relativ fest gedrückt hat, aber ich dachte das gehört so und jetzt schieb ich Panik, dass er etwas kaputt gemacht haben könnte :stirn

29.04.2021 18:20 • #15


Calima
Zitat von misspenny:
Nun hab ich grosse Angst, dass er irgendwelche Nerven/Aterien beim festen drücken verletzt haben könnte

So schnell verletzt man nichts durch eine Mas.sage. Zumindest, so lange dir keine asiatischen Frauen auf dem Rücken rumsteigen . Thaima.s.sagen richten tatsächlich öfter mal ziemlichen Schaden an. Gesundheits- und Wellnessmas.s.agen von Fachleuten hingegen eher selten, zumindest, solange nicht gezogen und überdehnt wird.

Dass der Kreislauf danach spinnt, ist ein Zeichen dafür, dass etwas in Bewegung geraten ist, die Mas..sage also Wirkung zeigt. Das ist vielleicht unangenehm, aber nicht gefährlich.

29.04.2021 18:51 • x 1 #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel