Pfeil rechts
22

Hallo ihr lieben , bin heute Mittag eingerenkt worden . Einmal indem
Ich meine Hände Falten sollte und in den Nacken legen sollte und dann wurde von hinten ein Ruck ausgelöst . Weis selbst nicht mehr so richtig wie . Und einmal
Hat er von hinten seine Arme um mich gelegt und dann eingerenkt . Kennst sich jemand da aus ? Habe panische Angst weis nicht was ich machen soll . Hat jemand eine Idee ? Ich glaube das wo der Hals komplett mit einem
Ruck umgedreht wird ist noch schlimmer oder ?

09.08.2019 17:40 • 27.08.2019 #1


30 Antworten ↓


Lottaluft
Hej
Ich verstehe jetzt nicht so ganz was das mit einem Schlaganfall zutun haben soll
Vielleicht magst du das ja etwas genauer ausführen

09.08.2019 17:49 • x 2 #2



Nacken / Rücken einrenken - dadurch Schlaganfall?

x 3


Hey , durch das einrenken kann die Halsschlagader verletzt werden und dadurch kann dann ein Schlaganfall entstehen . Lg

09.08.2019 17:50 • #3


Lottaluft
Hast du das von Google?
Es gab hier vor einiger Zeit schonmal so einen Beitrag
Wenn du heute Mittag eingerenkt worden bist hättest du es vermutlich schon mitbekommen wenn deine halsschlagader verletzt worden wär denn dann würdest du vermutlich nicht mehr einen Beitrag schreiben können
Ich nehme mal an das du auch nicht in irgend so einer Hinterhofpraxis warst Dir wird also nichts passiert sein
Mach dir nicht solche Sorgen

09.08.2019 18:02 • x 3 #4


Nein es war ein Physiotherapeut aber ich habe jetzt einfach mich wieder total reingesteigert und komme nicht los von diesem
Tripp . Habe gelesen es kann auch noch Stunden und Tage später auftreten

09.08.2019 18:05 • x 1 #5


Blueblack
Ich würde mir da auch keine Sorgen machen, ich hab mich vor einem halben Jahr auch am Hals einrenken gelassen und mir ist auch nichts passiert, mein Arzt meinte nur danach ich soll das nicht mehr machen lassen es wäre nicht gut.
Also nicht verrückt machen

09.08.2019 18:05 • x 1 #6


Ja ne, No way. Wie soll dadurch denn ein Blutgerinnsel entstehen, was im Hirn stecken bleibt? Und selbst wie da die ader verletzt werden soll kein Plan. Dann wenn. Schon Genickbruch

09.08.2019 18:06 • x 1 #7


Lottaluft
Zitat von Gigs32:
Nein es war ein Physiotherapeut aber ich habe jetzt einfach mich wieder total reingesteigert und komme nicht los von diesemTripp . Habe gelesen es kann auch noch Stunden und Tage später auftreten



Und das ist der Fehler
Bei Angst bitte nicht googeln sondern einfach hier im Forum bei der Suchfunktion eingeben wovor man gerade Panik hat
Man findest immer mindestens einen Beitrag wo jemand das selbe befürchtet hat oder die selben Symptome hatte
Und das gute ist -man kriegt sofort beruhigende Worte zu lesen
Probier es mal aus

09.08.2019 18:09 • x 1 #8


christian17
Wenn der Arzt oder Therapeut das richtig macht, kann da nichts passieren. Wenn der Hals eingerenkt wird, dann wird auch nicht der Kopf mit einem Ruck umgedreht.
So wie du schreibst, wurdest du aber am Rücken eingerenkt und nicht am Hals. Wie kommst du dann auf Schlaganfall?

09.08.2019 18:24 • x 1 #9


TheNiceLife
Also an sich sollte da nichts passiert sein, weil da ja jemand profesionales arbeitet, der das gelernt hat. Aber wenn du so eine angst davor hast, warum machst du es dann ?

09.08.2019 18:27 • x 1 #10


Zitat von christian17:
Wenn der Arzt oder Therapeut das richtig macht, kann da nichts passieren. Wenn der Hals eingerenkt wird, dann wird auch nicht der Kopf mit einem Ruck umgedreht. So wie du schreibst, wurdest du aber am Rücken eingerenkt und nicht am Hals. Wie kommst du dann auf Schlaganfall?



Aber wenn man die Hände so in den Nacken legen muss gefalltet ist das doch am Hals oder ?

09.08.2019 18:34 • #11


christian17
Zitat von Gigs32:
Aber wenn man die Hände so in den Nacken legen muss gefalltet ist das doch am Hals oder ?

Nein, dann wird der Brustwirbel eingerenkt.
Wenn der Nacken eingerenkt wird, werden keine Hände in den Nacken gefaltet.

09.08.2019 18:37 • #12


Zitat von christian17:
Nein, dann wird der Brustwirbel eingerenkt.Wenn der Nacken eingerenkt wird, werden keine Hände in den Nacken gefaltet.


Echt ? Dann hab ich das die ganze Zeit falsch gedacht ? Und muss mit eigentlich keine Sorgen machen ? Wir denkt man denn den Nacken ein ? Und das ist doch das gefährliche richtig ?

09.08.2019 18:40 • #13


christian17
Hab ich ja gerade geschrieben. Wenn man es richtig macht, kann da nichts passieren.
Eigentlich müsste dein Physiotherapeut dir das alles erklären.

09.08.2019 18:47 • #14


Zitat von christian17:
Hab ich ja gerade geschrieben. Wenn man es richtig macht, kann da nichts passieren.Eigentlich müsste dein Physiotherapeut dir das alles erklären.

Ja ich erreiche den nicht. Aber mit den Brustwirbel kann ja nix passieren . Dann hab ich ja gar kein Grund weil soweit ich weis sind ja diese Schlaganfälle nur beim Hals vorgekommen

09.08.2019 18:50 • #15


med
Ein Physiotherapeut darf Dich am Hals überhaupt nicht mit Krafteinwirkung einrenken, das ist nur Orthopäden und Chiropraktikern erlaubt.
Wie schon gesagt wurde-es sind die Brustwirbel.
Ich verstehe allerdings nicht so ganz, wieso Du Dich einrenken lässt, wenn Du solche Angst hast.

09.08.2019 18:58 • x 1 #16


Lottaluft
Du musst generell keine Angst haben weil du dir die Angst durch das googeln selber gemacht hast
Wär das eine Sache die häufig passiert hätte der Physiotherapeut dich darüber in Kenntnis gesetzt

09.08.2019 18:58 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Danke dir Lotta ich weis was du meinst .

09.08.2019 19:00 • x 1 #18


Zitat von med:
Ein Physiotherapeut darf Dich am Hals überhaupt nicht einrenken.Wie schon gesagt wurde-es sind die Brustwirbel.Ich verstehe allerdings nicht so ganz, wieso Du Dich einrenken lässt, wenn Du solche Angst hast.

Ich weis auch nicht der hat mich überrumpelt. Ich dachte halt weil der mich 2 mal eingerenkt hat von hinten einmal ohne die Hände im Nacken und einmal mit . Das es beim 2. mal die Halswirbel gewesen wären . Bei den Brustwirbeln kann ja normal nix passieren oder ? hab immer noch Angst

09.08.2019 19:02 • #19


med
Zitat von Gigs32:
Ich weis auch nicht der hat mich überrumpelt. Ich dachte halt weil der mich 2 mal eingerenkt hat von hinten einmal ohne die Hände im Nacken und einmal mit . Das es beim 2. mal die Halswirbel gewesen wären . Bei den Brustwirbeln kann ja normal nix passieren oder ? hab immer noch Angst


jetzt mach Dir keinen Kopf und lass Dir beim nächsten Besuch erklären, was er denn genau damit bezweckt hat.

09.08.2019 19:05 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel