Pfeil rechts
7

B
Hallo,

ich habe eine Frage, ob noch jemand das Problem kennt.

Seit einigen Wochen habe ich, wenn ich mich hinlege, ein eigenartiges Knistern im Hals/Kehlkopf. Es knistert die ganze Zeit, von außen hörbar. Auch ist mein Hals verschleimt, sodass ich immermal Husten muss.
Erkältet bin ich nicht.
Ich mache mich dadurch verrückt und bekomme Atemnot und Herzrasen.
Wenn ich aufstehe, ist es weg.
Nur die Atemnot bleibt. es sei denn ich denke nicht dran, dann kann ich ganz normal Luft holen. Ich denke, es ist psychisch, weil ich mir soviele Gedanken mache. ?
Könnte es auch stiller Reflux sein, dass sich dadurch dieser Schleim bildet und das im Hals so knistert?
Danke schonmal und liebe Grüße

22.06.2023 07:25 • 16.02.2024 x 1 #1


32 Antworten ↓


Majorie
@Blumenliebe
Schöner Name

Ich habe das auch mit dem Knistern.
Ich vermute es kommt vom Reflux.
Anfangs dachte ich es ist wegen der Verspannungen an meinem Hals etc.
Hab es aber jetzt oft bemerkt wenn ich etwas mit Kohlensäure oder O-Saft getrunken hatte.

22.06.2023 08:47 • #2


A


Nachts knistern im Hals

x 3


Karimma
Ich habe auch stillen Reflux und bin oft morgens verschleimt.

22.06.2023 08:48 • x 1 #3


B
Lieben Dank für deine schnelle Antwort.
Das mit dem stillen Reflux würde ja auch dafür sprechen, dass es nur im Liegen ist und auch nicht jede Nacht gleich viel.
Ich dachte, es ist was mit der Lunge...aber da würde man sich auch sonst schlecht fühlen, oder?

22.06.2023 09:11 • #4


E
@Blumenliebe

Ja genau psychisch Deswegen können es auch anderen hören

22.06.2023 14:53 • #5


B
@Ex-Mitglied...leider falsch verstanden...psychisch sind die daraus resultierenden Atemprobleme.

22.06.2023 19:23 • #6


E
Ich habe dieses knistern auch jedoch nur im liegen.
Ich habe mich aufn Kopf stellen lassen und es gab diesbzgl. keine Diagnose.
Vielleicht erreichst du was.

Meine Theorie ist eine Verengung der Trachea in Verbindung mit einer lokalen Entzündung.
Wenn ich nicht rauche wird das knistern besser. Wenn ich nicht liege verengt sich die Trachea nicht.

22.06.2023 19:28 • #7


S
Ich kenne dieses knistern auch.
Das kommt von den Bronchien.
Rauchst Du?

22.06.2023 19:30 • #8


E
Erkläre uns es mal warum es von den Bronchien kommen kann sodass man es hört.
Ich habe alle Artikel diesbzgl. gelesen und fand nur einen Artikel darüber - IPF.
Hab ich nicht.

22.06.2023 19:34 • #9


meryem
Hallo, ich hatte es auch und hatte ein infektasthma.

Lg

22.06.2023 20:08 • #10


S
Bronchien verengt,Schleim sitzt fest,dann knistert und pfeift es,

22.06.2023 20:50 • #11


E
Pfeifen und brummen ja (Stridor), aber knistern? Ok, könnte sein, es gibt ja eine Obstruktion.

22.06.2023 20:57 • #12


S
Manchmal knistert es auch,weil der Schleim fast locker ist,aber noch nicht ganz.
Hatte ich ganz oft bei Patienten,das knistert nicht wie bei Papier,kann ich schlecht beschreiben.

22.06.2023 21:03 • #13


E
Das knistern was ich habe ist wie bei IPF patienten nur halt aus dem Mund heraus und nicht via Stetoskop im Thorax.

22.06.2023 21:07 • #14


S
Auch mit Stethoskop,hört man das

22.06.2023 21:10 • #15


Dunkelbunte
Das Knistern ist das sogenannte Giemen.

Es zeigt an, daß die oberen Luftwege verengt sind.

Infekt?
Allergie?
Raucher?

Tipp:
Lippenbremse
Am besten mal googeln .
Kann man schlecht erklären

22.06.2023 21:14 • x 1 #16


E
Zitat von Schari1969:
Auch mit Stethoskop,hört man das

Ich hab nix gehört mit den Stetoskop, mein Lungenfacharzt und Hausarzt auch nich O. Is halt eher im Rachenraum.

Giemen ist auch ein feinknisterndes Geräusch? Ist dies neu? das feinporige knistern ist kein Rasselgeräusch. Das ist etwas anderes.

22.06.2023 21:33 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Dunkelbunte
Also ich hab seit 20 Jahren Asthma und bin beim Lungenfacharzt in Behandlung.
Ihr könnt mir glauben
Oder selbst zum Doc gehen und erfragen.

22.06.2023 21:41 • x 1 #18


S
Ich bin Krankenschwester,ihr könnt mir auch glauben.
Nicht immer nur Google fragen @AL bundy

22.06.2023 21:44 • #19


E
Tut mir leid ich muss einhaken. Knistern hat nichts mit Giemen oder Stridor zu tun.
Pfeifen, brodeln, brummen oder generell Rasselgeräusche haben ein anderen Charakter als das knistern selbst.


Das typische knistern gibt es in der Literatur nur bei Fibrose. Fragt euren Onkel Doktor bitte.
Habe selbst mildes Asthma laut Lungenfacharzt, denke jedoch eher an COPD aus diversen Gründen...Habe das knistern im Kehlkopf selbst, hab mich selbst überall abgehört und mit dem Dok abgeglichen und habe mir diverse Soundfiles von Fibrose, und COPD auf Thieme oder so angehorcht. Lungenemphysem habsch auch. Brauch man eigentlich nich aber lässt sich nich ändern.

Es ist nicht nur google. Asthma ist eher typisch für ein pfeifen. Mein Dad hatte schweres Asthma.

22.06.2023 22:06 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel