Pfeil rechts
6

Anna1810
Hey ihr lieben.
Ich bin jetzt in der letzten Woche 2 Mal aufgewacht und mein großen Zehen waren wie eingeschlafen. Also total kribbelig, haben gebrannt und gestochen. Beim ersten Mal war's nur der linke, da dachte ich ich wäre nur komisch gelegen, heute allerdings beide großen Zehen. Das hat dann ungefähr 20 minuten gebraucht bis die wieder normal waren.
Ich habe dann wieder gegoogled und da kommt direkt Polyneuropathie. Jetzt habe ich wieder heftige Angst. Hatte jemand sowas auch schon Mal? Ich kenn das halt normal nur wenn ich zb auf meinem Arm lag oder sowas.

29.06.2021 12:08 • 29.06.2021 #1


13 Antworten ↓


zukunft-2021
Zitat von Anna1810:
Hey ihr lieben. Ich bin jetzt in der letzten Woche 2 Mal aufgewacht und mein großen Zehen waren wie eingeschlafen. Also total kribbelig, haben gebrannt und gestochen. Beim ersten Mal war's nur der linke, da dachte ich ich wäre nur komisch gelegen, heute allerdings beide großen Zehen. Das hat dann ungefähr 20 ...

Ich kenne das nur von meinen Fingern und der Arzt sagte es komme von schlechten Träumen, da zieht das Herz das ganze Blut an sich, um Stand zu halten, weil es sehr belastet wird.

29.06.2021 12:15 • x 1 #2



Nachts eingeschlafene Zehen

x 3


Anna1810
Danke für deine Antwort ja so in den Fingern oder so hatte ich es auch schon Mal, ich find's eben so komisch dass es nur in beiden Großen Zehen ist

29.06.2021 12:17 • #3


Lightbulb24
Hatte mit was ähnlichem zutun vor Jahren. Ist von selber weg gegangen. War aber bei einer Neurologin. Die meinte es wäre wohl sehr wahrscheinlich nur ein verklemmter Nerv.

29.06.2021 12:50 • x 1 #4


Anna1810
Hattest du das auch an beiden Seiten? Und nur beim Aufwachen?

29.06.2021 12:52 • #5


Anna1810
Und hat die Neurologin dann Tests gemacht oder so?

29.06.2021 12:52 • #6


Schlaflose
Bei mir schläft fast jede Nacht irgendwas ein, mal die Finger, mal ein Arm, mal die Zehen, mal ein Bein etc. Das passiert, wenn durch Verspannungen etwas abgeklemmt ist oder wenn man irgendwo draufliegt und dadurch entweder Nerven oder Adern abgeklemmt werden.

29.06.2021 13:04 • x 2 #7


Anna1810
@Schlaflose ja das kenn ich schon auch wenn ich wo drauf liege und so aber ich lag halt ganz normal und ich kann ja wenn dann auf einer Seite komisch gelegen sein und nicht auf beiden großen Zehen oder? Mir machts halt Angst weil ich das noch nie hatte und jetzt 2 Mal innerhalb der letzten Woche so extrem

29.06.2021 13:08 • #8


Lightbulb24
Ich hatte es nur im Liegen. Die Neurologin hat die üblichen Test gemacht mit den elektrischen Impulsen. War aber nur bei ihr weil es sehr lange bei mir ging, paar Monate, sonst hätte ich es wohl einfach vergessen.

29.06.2021 13:09 • x 1 #9


Schlaflose
Zitat von Anna1810:
@Schlaflose ja das kenn ich schon auch wenn ich wo drauf liege und so aber ich lag halt ganz normal und ich kann ja wenn dann auf einer Seite komisch gelegen sein und nicht auf beiden großen Zehen oder? Mir machts halt Angst weil ich das noch nie hatte und jetzt 2 Mal innerhalb der letzten Woche so extrem


An den großen Zehen hatte ich das früher mal längere Zeit, nicht nur im Liegen sondern auch im Sitzen. Kam von der Wirbelsäule. Nach 10 Mass. und Fangopackungen war es weg.

29.06.2021 13:15 • x 1 #10


Anna1810
Okay danke euch

29.06.2021 13:28 • #11


Anna1810
Also war's bei dir dann auch beidseitig @Schlaflose ? Sorry ich bin einfach irgendwie total ängstlich gerade weil da eben überall diese Polyneuropathie steht

29.06.2021 13:37 • #12


Schlaflose
Zitat von Anna1810:
Also war's bei dir dann auch beidseitig @Schlaflose ? Sorry ich bin einfach irgendwie total ängstlich gerade weil da eben überall diese Polyneuropathie steht

Ja, in beiden Zehen und auch in den Fersen und Pobacken.
Wenn du dich über Polyneuropathie informiert hast, weißt du ja, dass die Ursache am häufigsten Diabetes und Alk. ist. Ich gehe nicht davon aus, dass das bei dir zutrifft. Diese Diagnose kann auch erst gestellt werden, wenn andere Ursachen, die Missempfindungen auslösen, wie eben Probleme mit der Wirbelsäule, ausgeschlossen werden können. Und wegen 2 Mal, wo das bei dir vorgekommen ist, kann man erst recht keine Diagnose erstellen. Wenn es noch häufiger vorkommt, würde ich mal zum Hausarzt gehen und der kann sich das anschauen. Mein Hausarzt damals hat direkt gesagt, kommt von der Wirbelsäule und hat mir Mass. verschrieben.

29.06.2021 14:59 • #13


Anna1810
Ja ich hab mich informiert. Alk. trinke ich leider schon häufiger (normales Studentenleben halt) und bei dem Rest habe ich halt Angst dass ich so eine Krankheit habe ohne es bis jetzt zu wissen..also MS oder so, da kommt das wohl auch oft vor :/

29.06.2021 21:27 • #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel