Pfeil rechts
6

Hallo

Vor einiger Zeit hatte ich ja schon mal geschrieben was so mein Verlauf war kurz erklärt es fing nach der Geburt meiner Tochter an bzw 4 Wochen danach mit einer heftigen sturzblutung wegen Plazenta Resten danach ging es los heftige oberbauchschmerzen viel abgenommen Kribbeln überall vibrieren kraftlos schmerzen und komische Gefühle Taubheit Gesichtshälfte usw.
Nehme zurzeit lyrica 25 mg morgens mittags und abends und amitriptylin 25 abends.
Magenschutz morgens. Und habe jetzt 2 mal eine imap Spritze bekommen.
Mir geht's auch deutlich besser das Kribbeln und vibrieren ist weg aber diese komischen Gefühle am Körper nicht so wirklich. Sie sind auch schlecht zu beschreiben - schwere Beine , schwere arme und einfach ein komisches hautgefühl.
Bin von Arzt zu Arzt gerannt habe auch einiges durch an Untersuchungen Mrt Kopf mrt Oberbauch Lungenröntgen Schilddrüsen Ultraschall
Organe alle geschallt. Viele Blutwerte getestet nervenwasser Untersuchung, nervenstrom Messung usw usw.

Trotzdem frage ich mich woran kann der Rest jetzt noch liegen ? Diese komischen Gefühle auf der Haut und das eine Gesichtshälfte ab und an noch wie schwer ist?! Und die Beine und arme auch?
Wie geht das weg? Ich hab 2 kleine Kinder und mag endlich wieder normal sein

26.10.2016 08:24 • 06.11.2016 #1


22 Antworten ↓


Keiner einer Idee?

28.10.2016 08:30 • #2



Nach Geburt Taubheit im Gesicht, Haut komisch, etc - was ist das?

x 3


Huhu,

hattest du denn eine PDA?

Ich hatte das während der PDA...auch im Gesicht.

28.10.2016 08:32 • #3


Nein bei dieser Geburt hatte ich keine PDA nur bei meiner ersten Tochter

28.10.2016 09:09 • #4


Vielleicht bist du einfach erschöpft....es kann auch an Blockaden oder Verspannungen in der HWS liegen.

Wie alt sind deine Kinder ?

Ich habe drei Kinder..davon zwei kleine..ich weiß, wie anstrengend das ist...und durch das rumtragen hier und dort hab ich auch alle möglichen Schmerzen.

28.10.2016 09:14 • #5


Meine Kinder sind fast 3 und 5 Monate
Mein Mann nimmt mir derzeit einiges ab hab so Angst wegen dieser Symptome das ich mega Angst hab zu sterben

28.10.2016 11:41 • #6


Noch jemand eine Idee?
Diese körperlichen Symptome wie schwere Gesichtshälfte komischen Gefühle am Körper gehen einfach nicht weg was hab ich bloß

05.11.2016 18:43 • #7


Hast du ein Piercing irgendwo im gesichtsbereich ? Vielleicht ist ein nerv gereizt
Vielleicht kann ein osteopath dir weiterhelfen..die spüren Blockaden auf

Vielleicht ist unter der geburt was blockiert

06.11.2016 11:02 • #8


War schon beim Orthopäden der sagt alles ok keine Blockaden nix
Piercing hatte ich bis vor 3 Monaten an der Lippe und früher in der Nase aber nie Probleme gehabt

06.11.2016 11:04 • #9


Nimmst du Eisen? Dein eisen dürfte ja theoretisch im keller sein..gibt Saft in der Dro...kann Eisenmangel sein

06.11.2016 11:07 • #10


Nimmst du irgendwelche Hormone? Es kann auch an der Hormonumstellung liegen. Dein ganzer Körper war ja auf "Schwanger" eingestellt und jetzt bist du es ja nicht mehr und die Hormone brauchen sehr lange eh sie sich wieder umgestellt haben. Vielleicht sind das aber auch Nebenwirkungen von deinen Medikamenten. Wie sieht es denn aus mit Eisen? Florabio Kräuterblutsaft habe ich nach den Schwangerschaften genommen. Haben auch viel Blut verloren.

Grüßle
Melanie

06.11.2016 11:11 • #11


Eisen wert ist super 15,1 und der Eisen Speicher ist auch wieder gefüllt hätte ja eine Eisen Infusion bekommen und seitdem wird er alle 2 Wochen kontrolliert das ist bis jetzt alles super.
Hormone nehme ich nur die Pille allerdings nicht erst seitdem das alles da ist sondern später. Also kann es an der Pille auch nicht liegen
Meine kleine Tochter ist jetzt bald 6 Monate das heißt ich mache das alles seit 5 Monaten mit solangsam bin ich am Ende meiner Kräfte

06.11.2016 11:17 • x 1 #12


Hallo Tina. Das Kribbeln ist bei mir auch weg. Dafür hab ich jetzt öfter Kopfschmerzen. Die Schmerzen bzw. die Schwere in den Armen und Beinen hab ich auch immernoch und meine Tochter wird bald 1 Jahr. Wenn ich seh was ich immer schlepp wundert mich das aber auch nicht. Ich hatte das nach der Geburt meines Sohnes auch schon alles... Hab gehofft beim zweiten Kind komm ich dann besser mit Symptomen klar, war leider nicht so. Wie fühlt es sich denn bei dir im Gesicht an? Hast du es nur auf einer Seite? Hast du Nackenverspannungen? Wie fühlen sich deine Symptome an, falls du es genauer beschreiben kannst... Liebe Grüße

06.11.2016 13:50 • x 1 #13


Zitat von Tina_uhl:
Eisen wert ist super 15,1 und der Eisen Speicher ist auch wieder gefüllt hätte ja eine Eisen Infusion bekommen und seitdem wird er alle 2 Wochen kontrolliert das ist bis jetzt alles super.
Hormone nehme ich nur die Pille allerdings nicht erst seitdem das alles da ist sondern später. Also kann es an der Pille auch nicht liegen
Meine kleine Tochter ist jetzt bald 6 Monate das heißt ich mache das alles seit 5 Monaten mit solangsam bin ich am Ende meiner Kräfte


mein Sohn ist 7Monate. Unterschätz die Pille nicht...Als ich so komische Symptome hatte auch Schmerzen in der Lunge kam von meiner Pille. Aber die wurde ja auch total schlecht bewertet. Ich hatte die Belara. Mein Sohn ist 7Monate. Naja da hast du schon noch so paar Hormone in dir die da rumwuseln ....stillst du?

06.11.2016 13:53 • x 1 #14


@misspanicroom..

Mein sohn ist auch 7 Monate:-)

06.11.2016 14:05 • x 1 #15


Nein ich stille nicht. Meine Pille ist auch die Belara.
Was ich meinte ist das ich die Pille erst wieder angefangen hab zu nehmen als die Verschiedenen Symptome schon da waren

06.11.2016 14:38 • #16


Zitat von Sab81:
Hallo Tina. Das Kribbeln ist bei mir auch weg. Dafür hab ich jetzt öfter Kopfschmerzen. Die Schmerzen bzw. die Schwere in den Armen und Beinen hab ich auch immernoch und meine Tochter wird bald 1 Jahr. Wenn ich seh was ich immer schlepp wundert mich das aber auch nicht. Ich hatte das nach der Geburt meines Sohnes auch schon alles... Hab gehofft beim zweiten Kind komm ich dann besser mit Symptomen klar, war leider nicht so. Wie fühlt es sich denn bei dir im Gesicht an? Hast du es nur auf einer Seite? Hast du Nackenverspannungen? Wie fühlen sich deine Symptome an, falls du es genauer beschreiben kannst... Liebe Grüße





Danke für deinen Beitrag
Ja wie fühlen sie sich an genau das is so schwer zu beschreiben mal sind es schmerzen in den Muskeln mal einfach so das sich meine Arme und Beine nicht normal anfühlen so kribbelig oder einfach komisch is wirklich sehr schwer zu beschreiben die Gesichtshälfte fühlt sich dann schwer an so wie taub als bekäme ich nen Schlaganfall das is mal da und mal nicht aber der Rest is immer da

Lg

06.11.2016 14:40 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von Tina_uhl:
Nein ich stille nicht. Meine Pille ist auch die Belara.
Was ich meinte ist das ich die Pille erst wieder angefangen hab zu nehmen als die Verschiedenen Symptome schon da waren


Hmmm naja aber du hast ja noch einen hormonellen Umschwung und der Körper macht sich ja bemerkbar dann...und du musst dir vorstellen das muss ja alles erst in Einklang kommen und wenn du jetzt noch die Pille nimmst wirst du ja wieder darauf eingestellt Schwanger zu sein...ein Kreislauf...bringt das auch alles wieder durcheinander...ich bin da nicht der westlichen Medizin sondern der alternativ Medizin...probier es mal mit Mönchspfeffer...wenn du so Schwierigkeiten hast...ich habe die Pille abgesetzt und komme ganz gut klar damit...ich brauche die Zeit...meine Hormone waren schon immer sehr sensibel...ich habe mir mit der Belara keinen gefallen getan...was ich empfehlen würde wenn du auf Hormone nicht verzichten möchtest...das Diaphragma...das wird eingesetzt und dort werden auch die Hormone verteilt...und nicht im ganzen Körper...

Grüßle
Melanie

06.11.2016 14:43 • #18


Ja da hast du recht die belara soll ja auch net so gut sein ich hab Dienstag Termin bei meiner Frauenärztin dann werd ich das mal ansprechen
Danke schon mal

06.11.2016 15:07 • #19


Hast du es auch immer in einer Gesichtshälfte? Dieses Schweregefühl hab ich da auch immer wieder. Schau mal ob du am Nacken was fühlst. Ich hab da bestimmte Stellen die verspannt sind und auch das mit den Armen und Beinen hab ich. Ich hatte das damals bei meinem Sohn auch ganz schlimm. Hab auch nen Ärztemarathon hingelegt. Trägst du deine kleine auch immernoch in der maxicose? Das Teil ist echt übertrieben schwer. Und alles wird immer einseitig getragen... Es kann wirklich viel von den Muskeln kommen (auch für mich immer wieder schwer zu glauben). Diese Ausstrahlung ins Gesicht find ich auch immer wieder aufs neue furchtbar aber es wird wieder besser. Aber das dauert tatsächlich sehr lang bis der Körper wieder normal spielt. Wir können uns halt leider keine 2 Wochen ins Bett liegen und ausruhen/entspannen. Aber was ich dir echt empfehlen kann ist ne Heizmatte im Bett. Bin da paar Abende draufgelegen (bestimmt 2 Stunden) und die Muskelschmerzen wurden besser. Und gaaaanz wichtig, lenk Dich ab, geh spazieren und schau das Du Dich nicht mehr so viel auf deine Arme und Beine konzentrierst. Ich dachte erst ich hätte restless legs. Das wurde erst besser als ich nicht mehr auf meine Beine geachtet hab. Wir machen uns am meisten selbst wahnsinnig

06.11.2016 16:11 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel