Pfeil rechts
2

L
Hallo ich bin Sportlerin und hatte letzte Woche ziemlichen Schnupfen und bin daher 8 Tage lang zu Hause geblieben und hab mich nicht großartig belastet.
Gestern habe ich langsam mit Walken bei 5,5km/h angfangen und es war auch alles super. Kein Schwitzen, keine Atemnot oder sonstiges.

Heute war ich wieder auf dem Laufband bei 5,5km/h (wie gesagt ich hatte wirklich vor langsam anzufangen)
Nun ist mir aufgefallen dass ich nach 10min bereits ziemlich geschwitzt habe. Also habe ich aufgehört und ein paar SitUps gemacht. Danach war ich nochmal 13min aufn Laufband und hab sofort wieder angefangen zu schwitzen. Was komisch ist. Ich schwitze eigentlich relativ selten beim Sport. Nun habe ich natürlich Angst dass ich das ganze noch nicht richtig auskuriert habe und das ganze nun zum Herz gewandert ist.

Ich war gestern nochmal beim Arzt...die Nase läuft zwar noch etwas aber ich fühle mich halt sehr fit. Und er meinte auch ich kann jetzt langsam wieder anfangen. Er hat auch ein EKG geschrieben wo alles super war.

Nun ist die Panik trotzdem wieder da. Ich habe auch zu Hause Blutdruck gemessen - dieser ist, genauso wie der Puls normal.

Sollte ich mir jetzt wegen dem Schwitzen gedanken machen oder ist das einfach normal wenn man ne Woche pausiert?

10.12.2013 14:04 • 11.12.2013 #1


7 Antworten ↓


K
Vollkommen normal, der Wärmehaushalt des Körpers muss sich noch einpendeln.

Absolut kein Grund zur Sorge.

10.12.2013 14:07 • #2


A


Nach Erkältung Sport gemacht - stark geschwitzt

x 3


L
Okay danke Beruhigt mich etwas...werde morgen wieder langsam weiter machen. Mal schauen wie es wird.
Mich hat nur gewundert dass ich gestern überhaupt nicht geschwitzt habe und heute ja.

Naja sone Woche ohne Sport kann einen wohl schon zurück werfen....werde trotzdem mich jetzt immer wieder langsam steigern.

10.12.2013 14:21 • #3


J
Hey Lifeline!

Ich würde Dir raten noch eine Wochen ganz wenig zu machen und nur leichte Belastungen für den Körper. Wenn Du so richtig fies erkältet warst, dann braucht der Körper auch eine Zeit bis er wieder richtig fit ist. Ich denke, Du bist einfach noch zu schnell wieder an den Sport gegangen.
So ein Infekt ist für den Körper schon eine große Kraftanstrengung.
Das Schwitzen wird auch wieder weggehen, da mach Dir mal keine Sorgen. Es zeigt einfach, daß Dein Körper noch nicht richtig bereit ist wieder volle Leistung zu bringen.

Alles Gute und LG Jess

11.12.2013 14:00 • x 1 #4


H
Du schwitzt die restlichen Erreger aus, das ist nach einem Infekt ganz normal und sogar gut!

Soweit ich weiss, kann sich da zum Ende der Erkältung auch nichts mehr infizieren, das geht nur am Anfang.

Ich habe schon 1000 Mal mitten im Infekt Sport gemacht und nie ist was passiert. Am Ende fand ich das zudem auch immer super, weil es nach dem letzten Schwitzen schlagartig komplett vorbei war mit dem Krankfühlen....

11.12.2013 14:05 • #5


L
Hallo,

erstmal danke für eure Antworten. Also, sei mir nicht böse, aber mitten in einer Erkältung oder so Sport zu machen ist ziemlich leichtsinnig und bringt dem Körper überhaupt nichts. Ich bin selbst Sportlerin und gehe seit 8 Monaten 6mal die Woche ins Fitnessstudio.

Kurz nachdem Training ist der Körper relativ gestreßt und dadurch frei für alle zugänglichen Viren und Bakterien.

Ich war jetzt auch nochmal beim Arzt und er meinte ebenfalls langsam anfangen u.s.w.
Das Schwitzen zeigt dass der Körper noch mit dem Schnupfen beschäftigt ist.

Was meinst du genau mit dem Satz zum Ende der Erkältung kann sich auch nichts mehr infizieren Wenn du eine Erkältung nicht auskurierst oder dich schonst riskierst du eher eine Verschleppung...

11.12.2013 16:55 • #6


H
Das Gefährliche bei Sport mit Erkältung ist vorrangig, dass die Erreger durch die stärkere Durchblutung im Körper verteilt werden und sich am Herzen festsetzen können.

Das ist aber, meines Wissens, am Ende des Infektes nicht mehr schlimm, weil sie nicht mehr ansteckend sind und der Körper die Antikörper entwickelt hat. Das heisst, das Herz kann sich nicht mehr entzünden.....

Wenn Du Dich gut fühlst fang langsam wieder an, um Dich insgesamt nicht zu überfordern. Das Schwitzen selber ist nur positiv, das macht Dich schneller gesund!

11.12.2013 17:13 • x 1 #7


J
Hallo Lifeline!

Was Dein Arzt Dir gesagt hat, stimmt vollkommen. Du solltest es wirklich langsam anfangen. Es stimmt auch, daß man noch anfälliger ist, wenn man trotzdem trainiert. Der Körper zeigt einem ja schon, ob er wieder fit ist oder nicht.

Ich kann Dir nur in allem zustimmen, was Du geschrieben hast!

LG Jess

11.12.2013 18:38 • #8





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel