Pfeil rechts

moonlessnights
Hey ihr Lieben.

Seit ca. 2 Tagen begleiten mich nun ab und zu Muskelzuckungen im rechten Bein überm Knie. Es sind sichtbare und vor allem fühlbare Zuckungen bzw. fühlt es sich auch an wie Zittern oder wild pochend.

Nun habe ich Angst, vor einer Durchblutungsstörung (nehme die Anti-Baby-Pille) oder vor irgendwelchen neurologischen Krankheiten wie MS oder ALS.
Das Zucken/Zittern/Pochen tritt sonst nirgends auf, sondern wirklich nur im rechten Knie bzw. etwas drüber.

Es tritt auch nur in Ruhe auf wenn ich sitze oder liege. Im Stehen habe ich das (glaub ich) nicht.

Kennt das hier vielleicht jemand? Habt ihr das auch?

Sollte ich deshalb mal zum Arzt gehen?

10.07.2022 19:56 • 14.07.2022 #1


2 Antworten ↓


colitis9439
Muskel-Zittern kann überall am Körper auftreten. Hatte das mal 6 Monate am Auge, ohne Befund. Irgendwann war es dann weg. Zittern an einzelnen Stellen über einen kurzen Zeitraum hat keinerlei Krankheitswert, auch wenn es natürlich sehr nervig ist. Ich hab das auch gerne im linken Brustmuskel, was mir tollerweise noch meine Herzangst begünstigt.

Iss 'ne Banane, trinke gutes Mineralwasser mit vielen Mineralstoffen, oder nimm mal eine Magnesium-Tablette. Und vor allem einfach auch ausreichend trinken, vor allem bei dem heißen Wetter. Dann ist es in ein paar Tagen sicher weg

Wenn du irgendwie Schwellung, Schmerzen, Taubheit, Wärme, Kälte spürst, oder das ganze länger als ein paar Wochen anhält, dann sollte mal ein Arzt gucken. Bis dahin sehe ich da jetzt meiner persönlichen Erfahrung nach kein Problem.

10.07.2022 20:07 • #2


Zebraa
@moonlessnights ich bin ja auch so eine kleine angstfüßerin was durchblutungskrankheiten anbelangt. Das was du da beschreibst das sind einfach nur muskuläre Faszikulationen. Ich würde einfach hergehen und Magnesium nehmen. Vielleicht bist du auch doof gegens Knie gestoßen oder mal hingefallen und hast du da den hautnerv etwas irritiert. Das ist aber kein Anzeichen für MS oder ähnliches. Gefäße vibrieren übrigens nicht und zucken auch nicht.
Bei den Beinen sind gefäßrelevante Bereiche von der Leiste die Innenseite des Oberschenkels runter durch die Kniekehle und dann Innenseite Unterschenkel auf dem Knie selber und da drüber ist also nichts wirklich Wichtiges. Du hast da auch die Adduktoren ansetzen die dann teilweise mit langen muskelverbindungen rund ums Knie einhergehen Punkt da reicht auch ein falscher Schritt dass du da einen Sehnenansatz oder einen Muskelansatz etwas gereizt hast und das natürlich dann auch auf den Nerv drückt und es zu solchen Vibrationen oder Muskelzuckungen kommt.

Ich könnte dir von mir Videos zeigen wie die ganze Wade am Springen und am Tanzen ist. Bei mir flackert auch gerne mal der Oberarm oder auch mal im Gesicht das Auge, das ist alles nichts schlimmes das sind für einzelne normale muskelfaszikulationen.

Wenn die Angst sich allerdings so wahnsinnig macht, würde ich zum Arzt gehen. Film es das man diese Faszikulationen sieht damit du was in der Hand hast.
Ich denke aber er wird ja nichts anderes sagen als ich

Gönn dir mal ein bisschen Magnesium oder auch mal täglich eine Banane und du wirst merken es wird besser

14.07.2022 15:59 • #3





Dr. Matthias Nagel