Pfeil rechts
1

_Sara_
Hallo liebe Leser/innen,

Da Ich leider sehr hypochondrisch bin, leide Ich leider an Krankheitsängsten und jedes kleine Symptom lässt mich denken das Ich tödlich krank bin..
Im Moment habe Ich aber ein nicht so kleines Symptom nämlich soeine Muskelschwäche am ganzen Körper und auch eine Gangunsicherheit. Also es ist so das Ich mich plötzlich ganz schlapp am ganzen Körper fühle und wenn Ich zb gehe dann sehr steif und es ist schwer zu erklären, habe ein Gefühl gleich runterzufallen (meine Beine gehen einfach unsicher) !
Jetzt mache Ich mir Sorgen das es irgendeine neurologische Krankheit ist wie zb ALS.

Diese 2 Dinge machen mir wirklich Angst und Ich stell es mir auch nicht vor! Die sind leider präsent..

Jetzt wollte Ich von euch erfahren, wer so etwas kennt oder eine Ahnung hat was das sein könnte?
Es macht wirklich große Angst!

Danke schonmal, Sara

02.01.2016 11:54 • 02.01.2016 x 1 #1


8 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Hey Sara,

dann heiße ich Dich erstmal herzlich Willkommen bei uns.

Bist Du ärztlich durchgecheckt worden und in Therapie?

02.01.2016 12:06 • #2



Muskelschwäche und Gangunsicherheit, wer hat Rat?

x 3


_Sara_
Danke dir!

Ich hatte schon so ca vor 4 Monaten die routine neurologische Untersuchungen waren unauffällig und auch ein Kopf MRT auch alles gut.
In Therapie bin Ich gerade nicht.

02.01.2016 12:27 • #3


_Sara_
Hat den keiner was ähnliches erlebt oder so ? Oder kann was dazu beitragen?

02.01.2016 12:51 • #4


Schlaflose
Lies mal diesen Thread durch:

angst-vor-krankheiten-f65/tierische-panik-als-zu-haben-t68178.html

Hier werden zwischendurch viele Informationen darüber gegeben, wie die Symptome bei ALS sind. Deine Symptome passen nicht dazu.

02.01.2016 16:02 • #5


_Sara_
Liebe Schlaflose danke für deine Antwort, Okay aber warum spüre Ich dann diese Schwäche und auch Gangunsicherheit, außerdem bin Ich auch sehr lichtempfindlich ? Kann es wirklich von der Krankheitsangst kommen?

02.01.2016 18:31 • #6


Liebe sara..
Ich kenne das. Dazu kam oder kommt bei mir eine benommenheit manchmal. Hatte aus unerklärlichen gründen eine panikattacke was ich vorher nie kannte! Vor 4 Wochen kamen dann körperliche beschwerden und muskelzuckungen dazu. Es gibt häufig Tage wo ich aufstehe und total zittrig und unsicher bin. Auch heute abend, fühle ich mich wieder sehr zittrig und unsicher. Habe angst das diese panikattacke wieder kommt denn sie fing damals auch mit diesem gefühl an.. Bei einem neurologe war ich allerdings noch nicht. Ich weiß allerdings auch nicht wo dieses plötzliche zittrige gefühl und die Unsicherheit sowie die Angst um zu kippen her kommt. Glg

02.01.2016 18:36 • #7


Angstprinzessin
Kenn ich auch....ganz blödes Gefühl.
Ich hab es manchmal sogar mehr auf der rechten Seite- allerdings beinbetont. Ich hab mich bisher nicht mit MRT usw. abchecken lassen- wozu auch?- mein Freund sagt, dass man es überhaupt nicht sieht, wenn ich das Gefühl habe total zu schwanken.
Also wird auch nix sein- aber es macht mir trotzdem Angst

Lg

02.01.2016 18:47 • #8


_Sara_
Ja Leute :/ ..

Es ist echt zum verrückt werden.. Immer diese ganz Körper Schwäche und Unsicherheit..
Und ja benommenheit und diese zittrige Unruhe habe Ich auch..

WAS TUN?

02.01.2016 18:57 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel