Pfeil rechts
5

SpiritTiger127
Hallo Leute,

Ich habe ein Problem, gestern Abend war ich feiern wie schon öfter aber heute morgen nach dem aufstehen hatte ich so krasse Schmerzen in meinen beiden oberschenkeln über denn knien.
Alles mit denen ich gesprochen habe meinten das es nur ein muskelkater ist da ich die letzte ganze Woche krank war und mich kaum bewegt habe und jetzt aufeinmal dann so viel.
Habe beim feiern auch sehr sehr viel getanzt.
Aber meine Schmerzen sind extrem und das macht mir etwas Sorgen...
Man sieht an meinen Beinen auch nichts aber kann halt kaum laufen.
Kennt sich jemand mit muskelkater aus oder hatte schonmal einen schlimmen muskelkater? Falls ja wäre ich erfreut von euch zu hören da mir das wirklich Panik macht. Ich habe nie so einen starken muskelkater gehabt...
Danke:)

22.10.2018 01:13 • 23.10.2018 #1


9 Antworten ↓


Hallo...es kommt bestimmt von einem Muskelkater...gerade wenn du sehr viel getanzt hast und du zuvor nicht so aktiv warst da übersäuern die Muskeln ganz gerne! Mit Magnesium wird es dir bestimmt schnell besser gehen

22.10.2018 01:26 • x 1 #2



Muskelkater und Panik

x 3


SpiritTiger127
Zitat von Polly85:
Hallo...es kommt bestimmt von einem Muskelkater...gerade wenn du sehr viel getanzt hast und du zuvor nicht so aktiv warst da übersäuern die Muskeln ganz gerne! Mit Magnesium wird es dir bestimmt schnell besser gehen


Okay das hoffe ich sehr, weil ich kann vor Schmerzen nicht mal mehr wirklich laufen und das macht mir so angst.
Aber ich danke dir für deine Antwort und das mit dem Magnesium probiere ich definitiv mal aus

22.10.2018 01:28 • #3


Ich habe so einen Muskelkater noch vor ein paar Wochen gehabt nachdem ich seid ewiger Zeit mal wieder reiten war....so einen heftigen Muskelkater hatte ich auch noch nie
Das Problem dabei ist noch die Panik die jedes zwicken ja noch mehr macht.
Ich liege gerade wach mit Bauchschmerzen und mit dem verbundenen Gedanken Karussell woher die stammen können etc

22.10.2018 01:41 • x 1 #4


SpiritTiger127
Zitat von Polly85:
Ich habe so einen Muskelkater noch vor ein paar Wochen gehabt nachdem ich seid ewiger Zeit mal wieder reiten war....so einen heftigen Muskelkater hatte ich auch noch nie
Das Problem dabei ist noch die Panik die jedes zwicken ja noch mehr macht.
Ich liege gerade wach mit Bauchschmerzen und mit dem verbundenen Gedanken Karussell woher die stammen können etc


Ja das kann ich auch nachvollziehen, das ist bei mir genau so, das hatte ich vor allem heute morgen als die Schmerzen anfingen und auch jetzt denke ich noch darüber nach ob das denn auch wirklich nur ein muskelkater ist oder ob es doch was schlimmeres ist...
Ich finde das sehr schrecklich und qälend..
Ich hoffe das du gleich noch schlafen kannst

22.10.2018 01:45 • #5


Einmal auf dem Karussell ist es nicht so leicht wieder runter zu kommen, aber auch nicht unmöglich...
Ich hoffe auch,dass wir noch etwas Schlaf finden so lang ist die Nacht ja nicht mehr.

22.10.2018 01:54 • x 1 #6


TomTomson
Beinmuskelkater ist wohl der härteste von allen.
Besonders wenn man sonst nicht so sportlich ist und die Beine wenig betätigt und dann auf einmal etwas mehr macht, spürt man es gleich am nächsten Tag. Hatte das schon öfters, besonders schlimm ist es für mich dann mich hinzusetzen oder Treppe zu laufen, die pure Hölle.

Sollte in der Regel nach 3 Tagen wieder mehr oder weniger in Ordnung sein.

22.10.2018 02:14 • x 1 #7


Angor
Zitat von SpiritTiger127:
Kennt sich jemand mit muskelkater aus oder hatte schonmal einen schlimmen muskelkater?

Oh ja, vergesse ich nie. Bei einer Trainingseinheit hat unser Karatetrainer uns bessonders getriezt, ich hatte so einen schlimmen Muskelkater, dass ich nicht mal Treppen laufen konnte, ohne mich vor Schmerzen zwischendurch ans Geländer zu krallen. Muskelkater kann ech höllisch weh tun.

22.10.2018 04:02 • x 1 #8


SpiritTiger127
Zitat von TomTomson:
Beinmuskelkater ist wohl der härteste von allen.
Besonders wenn man sonst nicht so sportlich ist und die Beine wenig betätigt und dann auf einmal etwas mehr macht, spürt man es gleich am nächsten Tag. Hatte das schon öfters, besonders schlimm ist es für mich dann mich hinzusetzen oder Treppe zu laufen, die pure Hölle.

Sollte in der Regel nach 3 Tagen wieder mehr oder weniger in Ordnung sein.


Ich denke wohl das es daran liegt das man beim Laufen alle bein Muskeln braucht und wenn man dann noch Treppenstufen gehen muss ist es am anstrengensten für die Muskeln.
Ich mag Bein muskelkater nur so ungern weil ich mich dann wie jetzt kaum bewegen kann und mir grade diese Einschränkung Angst macht.
Was ist wenn was passiert und ich kann nicht richtig gehen...
Das macht mir einfach Panik.
Und ich dachte gestern als erstes an andere schlimmere Krankheiten anstatt an einen muskelkater...
Naja ich hoffe es dauert nicht zu lange bis es wieder weg geht...

22.10.2018 16:12 • #9


SpiritTiger127
Ich habe am meisten Panik weil ich auch Angst habe das es eher eine Thrombose anstatt einem muskelkater ist, was meint ihr?...
Hab grad echt Panik...

23.10.2018 03:05 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel