Pfeil rechts

Hallo Leute
lange, lange Zeit ging es mir gut....
Irgendwie wird es nu von Tag zu Tag wieder schlechter....
Seit ca. 2 Wochen habe ich jeden Tag wieder fühlbare Herzstolperer..
diese versetzten mich jedes mal tierisch in Panik, ich renne durch die Wohnung, kann nicht still sitzen.
Im Januar war ich beim Kardio, der eine leicht Mitralklappenundichtigkeit feststellte, aber sagte, dass das 50% der Bevölkerung hat, und ich erst in 3 Jahren wieder zur Kontrolle kommen soll.
Nun hab ich natürlich wieder bei Google gelesen, dass Herzstolpern ein öfteres Symptom ist, wenn sich die Undichtigkeit verschlechtert...
Mich beherrscht natürlich wieder die totale Panik.
Die Stolperer kommen meistens nur Abends in Ruhe.
Mein Blutdruck liegt meistens bei 120-130/80 ....
was soll ich tun?
Hat jemand einen Tip?

Danke euch!
Mia

29.10.2009 19:53 • 30.10.2009 #1


5 Antworten ↓


kann deine panik gut verstehen.
Würde noch zu einem zweiten arzt gehen und eine zweite meinung einholen - vielleicht hilft das?!

29.10.2009 20:04 • #2



Mitralklappe und Herzstolpern

x 3


ich war bei nem 2. Kardio..
der sagte dasselbe wie der erste

29.10.2009 20:34 • #3


callisto
Ich war im August beim Kardio und habe genau die gleiche Diagnose wie du. Diese Diagnose wurde aber auch schon vor 2 Jahren gestellt.
Der Kardio sagte: Das sei einfach nur eine Bindegewebsschwäche (ähnlich wie Cellulite ) und hätte keinen Krankheitswert.
Das Herzstolpern habe ich auch. Und zwar ganz extrem. Der Kardio hat mir jetzt dagegen Beta Blocker verschrieben, dadurch ist es viel weniger geworden. Glaub mir, so schnell verschlechtert sich so eine Undichtigkeit nicht. Bei manchen verwächst sich das sogar wieder und verschwindet ganz.

29.10.2009 21:23 • #4


Hallo Callisto
Danke für deine Antwort...
Meinst du wirklich nicht das es sich so schnell verschlechtert?
Mein Kardio - Termin ist ja schon 10 Monate her jetzt...

Mir macht einfach dieses blöde Herzstolpern Angst....
Es war die ganze Zeit weg, aber wie gesagt, seit 2 Wochen....-.-

Und noch eine Frage, Callisto..
wie alt bist du?
Ich mein nur, ich bin grade 21 Jahre alt und hab schon sowas mit der Undichtigkeit....
Mensch, ich hab solche Angst

30.10.2009 18:10 • #5


callisto
Ich werde bald 33. Meine Ärztin meinte mal, dass ich das womöglich schon seit meiner Geburt habe. Man konnte es wohl nur vorher aufgrund der schlechten US-Geräte nicht sehen.
Die Tochter von meiner Cousine hatte das als Kind und mittlerweile hat es sich verwachsen. Wieder eine andere Bekannte von mir, hat es auch shon von Kindheit an. Es ist also keine Frage des Alters, ob man sowas hat oder nicht.
Ob das Herzstolpern überhaupt davon kommt ist unklar. Bei mir war es auch ne ganze Zeit lang besser und ist nun wieder ganz extrem da. Hattest du in den letzten 2 Wochen vielleicht mehr Stress als sonst? Hast du vielleicht eine Erkältung oder bekommst die Tage? Überleg mal ob in den letzten zwei Wochen irgendwas besonderes war. Vielleicht findest du den Schlüssel dann schon von allein.
Ich denke nicht, dass es sich so schnell verschlechtern kann. Meine Ärztin meinte es müsste nur alle zwei Jahre kontrolliert werden und wenn es grösser ist, müsste ich halt nur Antibiotika nehmen, wenn ich z.B. beim Zahnarzt bin oder so.
Sonst sprich doch einfach nochmal mit deinem Kardio. Dafür ist er schliesslich da.

30.10.2009 21:02 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier