Pfeil rechts

Hallo zusammen. Letztens hatte ich migräne mit aura. Erst Zacken sehen dann kribbeln in der Hand und anschließend kopfschmerzen. Jetzt habe ich wahnsinnige angst vor einer erneuten attacke. Hatte so panik einen schlaganfall zu haben.
Kennt das hier noch jemand und hat tipps?

18.04.2016 11:42 • 19.04.2016 #1


5 Antworten ↓


Schlaflose
Das ist ein ganz verbreitetes Phänomen. Es gibt etliche Beiträge dazu im Forum.

18.04.2016 11:44 • #2



Migräne mit Aura Panik

x 3


Mondkatze
Zitat von Sabse245:
Hallo zusammen. Letztens hatte ich migräne mit aura. Erst Zacken sehen dann kribbeln in der Hand und anschließend kopfschmerzen. Jetzt habe ich wahnsinnige angst vor einer erneuten attacke. Hatte so panik einen schlaganfall zu haben.
Kennt das hier noch jemand und hat tipps?


Hallo sabse
Das muss dich absolut nicht beunruhigen.
Diese Symptome sind normal bei einer Migräne.
Es gibt sogar noch viel mehr mögliche Symptome .
Also keine Panik.
Ich kenn das übrigens, habe auch Migräne und gehöre auch zu der Minderheit, die eine Aura haben.
LG
Mondkatze

18.04.2016 12:12 • #3


Finde es schwer nicht in Panik zu geraten. Da sich die symptome ja sehr ähneln wie ein schlaganfall..will nichts übersehen oder falsch bewerten..

18.04.2016 12:26 • #4


Sustinie
Habe auch schon lange Migräne mit Aura, eine Zeitlang sogar jeden Tag.
Klar macht das erstmal Angst, wenn man es nicht kennt. Aber ich kann dir sagen, es ist nicht schlimm, sondern nur nervig.
Aus heiterem Himmel kommen diese blöden Zacken. Egal wo man ist, was man gerade macht.
Habe schonmal auf einem Parkdeck ne Stunde gewartet, bis es weg war, ganz toll !
Wenn du die Möglichkeit hast, leg dich hin, am besten mit der Augenmaske und warte bis es weg ist.
In ca. 45 Min. ist es dann vorbei. Manchmal kommen Kopfschmerzen, manchmal nicht.
Kann durchaus eine Hormonsache sein. Mein Sohn hat es auch schon und er ist 17 Jahre,
er in der Pubertät und ich in den Wechseljahren.

Also, davor brauchst du wirklich keine Angst haben

19.04.2016 12:02 • #5


Cathy79
ich kenne das auch. Hab es Gott sei Dank nur noch ganz ganz selten.

Wenn dir übel wird versuche es mal mit Vomex Zäpfchen, die helfen mir immer ganz gut und haben nebenbei auch noch eine beruhigende Wirkung. Dadurch geht bei mir die Aura schneller vorbei.

19.04.2016 12:24 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel