Pfeil rechts

Das Thema hatten wir zwar schon oft, aber ich wills für meinen Fall nochmal ansprechen.

Hab die letzten beiden Tage beim Einatmen immer n total komisches Gefühl in der Nase, im Hals und in der Brust.
So ne Mischung aus Enge, Stechen und sich zusammenziehen.

Hab echt sooo Angst, dass ich bald ersticke. Das wäre der schlimmste Tod, den ich mir vorstellen kann.

Es ist manchma so, als ob hinter meiner Nase ein Filter ist, der nur n bisschen Luft durchlässt. Und beim Einatmen fühlt es sich so an, als ob mein Brustkorb viel zu klein für meine Lunge wäre..

04.10.2011 14:21 • 04.10.2011 #1


2 Antworten ↓


Hi Benny,

jetzt kann ich dir vielleicht ein wenig helfen. Ich denke, du atmest schlicht und einfach falsch. Viel zu sehr nach oben, in den Brustkorb. Leg´dich mal auf den Boden, eine gefüllte Wärmflasche (wegen des Gewichts, die Wärme tut zusätzlich gut) auf denunteren Bauch, unterhalb des Nabels und dannn atme deine Wärmflasche "hoch", verstehst du? Konzentriert, ohne Anstrengung in den untern Bauch ein- und ausatmen.

Alles Liebe,

Charly

04.10.2011 15:23 • #2


Danke für den Tipp.

Das könnte echt sein. Ich versuche immer ziemlich mit Bedacht meine Lungen zu fülen und nicht zu ersticken. Also atme ich wahrscheinlich echt zu flach in die Brust.

LG Benny

04.10.2011 18:43 • #3




Prof. Dr. Heuser-Collier