Pfeil rechts

jadi
kannst du das haus wenigstens verlassen alleine oder mit deine kids?
seitdem meine kleine nov.2008 auf die welt kam geht das bei mir nicht mehr......hab so angst ich kippe draussen um und die kleine steht da ganz alleine....oder ist auf fremde leute angewiesen....das ist horror für mich...selbst wenn die grosse bei ist.....

29.03.2010 11:56 • #61


Es kommt immer drauf an, manchmal schaffe ich es mich aufzuraffen und raus zu gehn mit den kleinen, aber die Gedanken die du hast habe ich auch. Vorallen wenn ich mit den Kindern Auto fahre dabei einfach umzufallen und dann?

Habe auch eine 13 Jahre Ehe hinter mir und war allein mit den Kindern habe jetzt wieder einen Mann der sehr lieb ist und mir bei allen hilft, aber auch er ist Arbeiten und ich steh allein da. Meine Uroma ist gestorben als ich kleine war und zwar an Lungenembolie, das wurde mir dann so erzählt als Kind und irgendwann kommt das alles hoch...... Ich befürchte das noch viel mehr in meiner Kindheit geschah was ich noch nicht verarbeitet habe. Meine Mutter hat mir auch keine Liebe gegeben obwohl ich sogar heute noch regelrecht darum bettel. Lächerlich oder?

29.03.2010 12:12 • #62



Linke Brustschmerzen seit einer Woche

x 3


jadi
das kenn ich zu gut......hatte nie wirklich eine mutter.....meine mutter hat mich vernachlässigt als baby...mein paps war da gerade bei der armee...sie hat mich alleine gelassen ist feiern gegangen hat mich nicht gewindelt bis ich im kh gelandet bin mit schwerer nierenbeckenentzündung...das mehrfach....bis meine grosseltern mich nahmen...mein vater reichte die scheidung ein und so bekam er mich....das war zu ostzeiten....meine mutter kam kurz danach in den knast weil sie nicht arbeiten ging und bummelte....war so zu ostzeiten...hiess assoziales verhalten....für 1 jahr war sie dann weg....mein vater heiratete dann eine andere frau die eine tochter mit brachte...aber von der bekam ich nur schläge und missachtung wenn mein paps arbeiten war.....sie liessen sich auch scheiden...scheidungsgrund war ich.....dann lernte er öfters frauen kennen...die ich dann gleich wieder verjagte weil ich immer gleich mama zu denen sagte......dann lernte er meine jetzige mutter kennen 1986...sie zog von heut auf morgen bei uns mit ihren sohn ein wir hatten eine 2raumwohnung...kannst dir ja vorstellen wie krass das war.....sie heirateten auch ganz schnell innerhalb 2 monate...und dann gingen wir alle nach berlin weil mein dad hier als polizist anfing......aber von ihr bekam ich auch keine liebe...im gegenteil auch nur abneigung und öfters mal wegen kleinigkeiten eine geklatscht usw....nur ihr sohn durfte alles....wenn mein paps arbeiten musste war ich immer sehr traurig weil ich mit ansehn musste wie sie schmusten oder mein bruder mit bei ihr im bett schlief usw......so vergingen die jahre bis ich 14 war und langsam ausbrach.....ich entglitt ihnen...lernte meinen ex kennen und nur noch er zählte ...auch schule litt obwohl ich eine gute schülerin war....ging dann aber kaum noch hin.......mit 16 jahren zog ich zu meinen ex...machte meine schule nach und dann meine ausbildung....das verhältniss zu meiner stiefmutter wurde immer besser.....und jetzt ist es super gut sie ist wie eine freundin für mich....aber jetze ist es nicht mehr so wichtig.....den ich glaube als kind ist wichtiger sich geborgen und geliebt zufühlen..........ich denke meine ganze schei. rührt daher.....dann noch das hin her mit meinen jetzigen mann und meinen ex.....ich kenne meinen jetzigen mann genau so lange wie mein ex.....und mein mann war schon immer verliebt in mich...ich wusste es und lies mich auch einmal darauf ein 1999...seitdem konnte ich nie wieder aufhören an ihm zudenken...aber konnte mich nicht trennen....2005 tat ich es dann endlich aber wollte erstmal alleine sein.....dann begann die schei..........mein mann wusste nix davon....ich liess mich aber auf ihn ein weil ich ihn ja so liebe seitdem sind wir glücklich.....aber die angst ist geblieben.......... kurze zusammenfassung;)

29.03.2010 12:35 • #63


jadi
meine richtige mutter schrieb noch bis 1984 briefe an uns...in den ersten ging es ihr schon noch um mich aber in den letzten nur noch um mein papa....sie wollte ihn zurück usw.....les die briefe noch ab und an....und man kann es richtig rauslesen das ich gleichgültig war.....2007 bekam ich ein altes album von ihr zugeschickt von einen bekannten von ihr...weil ich im internet nach ihren damaligen freund suchte aber der ist verschollen.....bin aber dadurch an einen bekannten von beiden gestossen der mir das album schickte.....ich sag dir....ich war geschockt......ich sehe ihr so krass ähnlich....das gibs garnicht.....und wie sie auf manchen bildern da steht genau so stehe ich auch ...usw.........es tut so weh das zusehn......ich erkundigte mich dann auch noch nach ihren grab.....es ist bezahlt bis 2013 ich muss mich nun bald auf dem weg machen und mal hinfahren...um endlich damit abzuschliessen........
weisst du man hört doch immer ...wenn man schlecht behandelt wurde als kind,behandelt man seine kinder genau so.....ich muss sagen da gibs genug ausnahmen und ich bin eine davon....den ich liebe meine kinder überalles...würde sie nie alleine lassen......bin immer für sie da.....wenn ich mal feiern war dann war meine grosse bei oma....aus freien stücken weil sie wollte..und ich bin mich halt auszappeln gegangen....aber nicht so wie meine mama.....ich finds so schrecklich wie man einen kleinen wurm sowas antun kann

29.03.2010 12:44 • #64


Lass dich umarmen .

Du ich könnte meinen Kindern nie etwas antun, hab schon ein schlechtes Gewissen wenn ich sie mal kurz zur Uroma bringen MUSS. Liebe sie überalles und ich will alles anders machen als meine "Eltern".

Liebe Grüße

29.03.2010 13:11 • #65


jadi
oh ja scheinen ja einiges ähnlich erlebt zuhaben......
ja ich will auch alles besser machen....
im moent kann ich ihnen aber auch nicht viel bieten...meine grosse wünscht sich sehr ihre powermama wieder sie will endlich mit mir shoppen gehn jetze wo sie endlich in dem alter ist kann ich es nicht...hab mich all die jahre darauf gefreut....nun muss sie immer mit oma gehn .....das macht mich traurig.....oder mal alleine mit der kleinen spazieren gehn ich sehne mich richtig danach.....nur ich und sie.....einafch gelassen ihr die welt zeigen......das ist doch meine aufgabe und ich will sie gern erfüllen...aber kann im moent nicht und wer weiss wie lange noch nicht....aber die zeit ist so kostbar...sie werden so schnell gross.....wenn ich dran denke seit 4 jahren plage ich mich jetzt schon damit rum seit 1,5jahre verlasse ich nicht mehr alleine das haus.....es ist so krass...mir kommt es garnet so lang vor.....aber es ist lang.........ich sitze hier in meinen gefängniss die zeit ab.........wir müssen sogar oft umräumen weil mich die wohnung so ankotzt......oder renovieren...lol...........ich bekomm hier ne klatsche kann das alles nicht mehr sehn.......jeden tag das gleiche.........

29.03.2010 13:22 • #66


schade das du soweit weg wohnst. Hast du Freunde die dich besuchen und stärken? Ich leider nicht, aber mein Mann stärkt mich sehr. Trotzdem würde ich gern mal mit freunden was unternehmen. Wohne erst seid 2 Jahren hier und habe noch niemanden kennengelernt. Wie denn auch. War 1 mal bei ner Krabbelgruppe und bekam dort ne PA dachte alle halten mich für bekloppt und beobachten mich .

Ja das mit renovieren und umstellen kenn ich schon verrückt trotzdem hilft es nicht.

lg

29.03.2010 13:33 • #67


jadi
ja gott sei dank hab ich die...und sie üben auch mit mir wir gehen dann raus soweit ich es aushalte usw....ohne freunde würde ich glaub ich noch mehr leiden.....meine stiefmutter kümmert sich jetze auch immer rührend um mich....und mein bruder kommt sogar öfters.....um mir einfach gesellschaft zuleisten weil er weiss das ich selbst zuhause leide...bekomme auch zuhause PA`s.......meine stiefmutter kommt nachher auch wieder .....meine freunde können ja nicht täglich ...sie haben ja auch family und beruf......daher bin ich froh wenn ich mal jemanden 1-2 die woche sehe.....mein mann ist auch meine wichtigste stütze aber zur ezti ist er ganz schön genervt von allen.....auf arbeit hat er stress....dann ich zu hause nur am jammern.........er hatts nicht leicht und tut mir höllisch leid...ich sage immer eines tages mache ich das wieder alles gut..........
ja schade das du so weit weg wohnst....so hätten wir uns öfters treffen können....es ist leichter jemanden zuhaben der einen versteht.....meine eltern verstehen es nicht wirklich mein papa überhaupt nicht er hat arge probleme damit das verärgert mich total....ich würde mir so sehr wünschen das er mehr einfühlungsvermögen hat.....er will das alles nicht wahr haben das das alles so schrecklich früher war....er hat es verdrängt und redet mit mir nicht darüber.........

29.03.2010 14:02 • #68


jadi
ich hab jetze auch noch so ein druck an den schläfen kennt ihr das?also ob jemand mein kopf zusammen drückt.....hab echt schiss.....vielleicht doch eine durchblutungssache......

29.03.2010 14:26 • #69


Ja das kenne ich auch. DU bist wie ich achtest permanent auf Zeichen deines Körpers das macht einen verrückt. Ich sag immer zu meinen Mann langsam dreh ich durch, wenn ich irgendwas an mir finde schau ich immer bei meinen Mann nach ob er das auch hat, bescheuert echt. Meistens hat er das selbe, nur diesmal hab ich echt Angst und auch seidem ich das entdeckt habe dauernd PAs. So einen Knoten neben dem Ohr also neben diesen Ohrknorpel wo manche ein Piercing machen direkt daneben so einen Knoten, aber auf der rechten Seite ist nichts. Hab voll Panik deswegen mein Mann versucht mich zu beruhigen indem er sagt bestimmt ein Pickel, aber das ist kein Pickel das ein knoten. Ups wollt dich jetzt nicht noch mit meinen Sachen belasten sorry.

29.03.2010 14:33 • #70


jadi
grins sorry da muss ich grinsen...den das hat ich auch es war ewig lannge da ein knubbel....ich glaub sogar jahre.....hab es nicht weiter beachtet bis es weh tat....dann drückte ich und es war ein alter mitesser....glaub mir das wird es bei dir auch sein.....mich beunruhigen auch so knubbels...hab im nacken ganz viele...aber enke es lymphknoten.....aber sie stören mich voll.....dann hab ich wieder steissbeinschmerzen....war vor 3 wochen deswegen im kh weil ich mich nicht mehr setzen konnte geschweige liegen...und selbst beim husten tat es weh......und meine freundin machte mir so angst...sagte geh so schnell wie möglich ins kh ich hatte da mal ne zyste und lqandete auf dem notop......na jedenfalls kannste dir ja vorstellen wie ich hier abgegangen bin...........im kh wurde nur abgetastet und gesagt nix akutes.....aber auch kein befund....bekam nur schmerztabletten mit fertig.....meinten nur wenn doller wird soll ich zum chirogen......jetze tuts wieder weh....aber ich versuche nicht dran zudenken..........malschaun wies wird.........vielleicht liegt es auch an meiner unmöglichen sitz und lieghaltung auf der couch.........werd es denn orthopäden am donnerstag mal sagen...........aber mach dich nicht verrückt wegen dem knubbel...da.....das ist nix schlimmes.....vielleicht ist es auch nur eine verwachsung...oder ein mitesser....auf jedenfall nix gefährliches glaub mir.........drück dich mal ganz lieb.......

29.03.2010 14:41 • #71


Hi

...du hast nichts ernsthaftes...ganz sicher nicht...es passiert dir auch nichts..
Das sind immer nur diese Gedanken,die man sich macht..
..schau mal,du wurdest schon so oft durchgecheckt und es ist alles in Odnung..
Der Blutdruck steigt doch auch bei der Angst an und du hast nun mal Angst und machst dir extreme Sorgen...
Diese Sorgen sind allerdings unbegründet...ich weiß,du denkst jetzt bestimmt..."...klar,das muss die gerade sagen.."..ne
Es wird dir nichts passieren...
Versuch dir immer wieder klar zu machen,dass dir nichts passieren wird..hast du´ne gute Freundin,die vielleicht zu dir kommen kann und dich ablenken kann ?
Wie gehts dir denn jetzt ?

L.G.

29.03.2010 21:29 • #72


jadi
hallo nicky ganz tief in mir weiss ich das ja eigentlich...aber in diesen momenten will man das nicht wahr haben...im moment gehts .....mein mann ist da.....
lieben dank und sei lieb gegrüsst

29.03.2010 22:18 • #73


Ja,das ist es ja...in dem Moment..weiß man das einfach nicht ne...da denkt man echt nicht mehr klar,da ist einfach nur die Angst,und die zig 1000 Gedanken.. :/
Nichts zu danken..

Danke,dir auch alles Liebe

L.G.

29.03.2010 22:32 • #74


jadi
guten morgen ihr lieben
bin heut um 5uhr wach geworden weil mir so übel war.musste aber nicht erbrechen....nahm dann eine magentablette und schlief wieder ein....dqnn musste ich aufs klo und hatte wieder hellen stuhl wie gestern und vorgstern...

30.03.2010 07:20 • #75


jadi
herzstolpern ist sogar ganz dolle heute...hab 2x tromcardin genommen und gestern abend auch.....und gestern abend auch baldriantropfen....aber wirklich geholfen hat das nicht lag noch ewig wach und grübbelte....und mein rechtes bein tat weh....wusste nicht wie ich liegen sollte....
mich kotzt das alles so an
ich habe sämtliche symptome:
herzstolpern
herzschmerzen
hellen stuhl
meine periode
bin blass
fühl mich schlapp
schwindel(hatte gestern abend wo ich auf der couch lag und zum fernseher schaut plötzlich einach so einen drehschwindel,natürlich wieder panik bekommen)
bauch grummeln....
heute morgen um 5uhr übelkeit....
beim einschlafen fangen meine beine an weh zu tun....mal das rechte ine nacht mal das linke....
ich will das alles nicht mehr

vielleicht hab ich doch was mit dem herzen...das äussert sich doch so in etwa........und kann sich schon ewig vorher ankündigen.....es macht mich irre......

30.03.2010 08:02 • #76


Zitat von jaleandi:
guten morgen ihr lieben
bin heut um 5uhr wach geworden weil mir so übel war.musste aber nicht erbrechen....nahm dann eine magentablette und schlief wieder ein....dqnn musste ich aufs klo und hatte wieder hellen stuhl wie gestern und vorgstern...



Du grübelst zuviel nach und beobachtest Dich zuviel horchst zu viel in dich hinein ein gefundenes Fressen für Panikattacken,,,und machst dich dann nur wieder unnötig verrückt...

Ggeb Übelkeit : Ingwer in Scheiben schneiden und dann Wasser drauf etwas Zucker 8 Min ziehen lassen und dann diesen Tee trinken,,
oder Iberogast Tropfen ...

Betablocker gehen leider oft auf Magen und Darm,,,Dein Herz ist gesund ,,,, siehe Befund deines 24 Stunden EKG.s

Esse mal viel Gemüse und du wirst sehen deine Stuhlgangfarbe verändert sich und die Konsistenz auch...

DeineSymptome kommen nur von deiner Angststörung,,, und den negativen Gedanken,,,



Das was du gerade durchlebst hatte ich ach alles selbst einmal durchlebt.... ändere Deine Gedanken und du lebst leichter und unbeschwerter... Such dir 1 Hobby ... und Therapie......,,
Atme tief in den Bauch,hinein,,,....
GVLG von einer angsterfahrenen und nun panikfreien... Suma
Vieleicht wäreeine Selbsthilfegruppe das richtige für dich... werde aktiv ,, ..??
Alles Gute,,,,,

30.03.2010 08:16 • #77

Sponsor-Mitgliedschaft

jadi
hallo biggi....ich habe ja mit den betablockern letzte woche wieder angefangen wegen den schmerzen....aus angst halt.....vorher habe ich 14tage vorher abgesetzt nachdem ich sie 4 wochen nahm...und auch übelkeit in der nacht hatte und vermehrt attacken und schwindel....besprach es mit mein arzt und er meinte könnte sie abesetzen.....so nun nehme ich sie aus angst doch....und nun wieder übelkeit und schwindel ....ich denke auch langsam das es von den dingern kommt....
therapie hab ich am donnerstag wieder...freu mich schon drauf....wollen ja wieder rausgehn.....und gruppentherpie hätt ich ja wenn ich im september mit der tagesklinik anfange aber das dauert leider noch.....ich wünsche mir so sehr das die symptome einfach verschwinden.....das herzstolpern macht mich heut wieder zuschaffen...und dann gleich am frühen morgen ...hat ich vorher nie...wenn dann erst ab mittag.....

30.03.2010 08:31 • #78


Zitat von jaleandi:
hallo biggi....ich habe ja mit den betablockern letzte woche wieder angefangen wegen den schmerzen....aus angst halt.....vorher habe ich 14tage vorher abgesetzt nachdem ich sie 4 wochen nahm...und auch übelkeit in der nacht hatte und vermehrt attacken und schwindel....besprach es mit mein arzt und er meinte könnte sie abesetzen.....so nun nehme ich sie aus angst doch....und nun wieder übelkeit und schwindel ....ich denke auch langsam das es von den dingern kommt....
therapie hab ich am donnerstag wieder...freu mich schon drauf....wollen ja wieder rausgehn.....und gruppentherpie hätt ich ja wenn ich im september mit der tagesklinik anfange aber das dauert leider noch.....ich wünsche mir so sehr das die symptome einfach verschwinden.....das herzstolpern macht mich heut wieder zuschaffen...und dann gleich am frühen morgen ...hat ich vorher nie...wenn dann erst ab mittag.....



Dann verträgst du die Betablocker nicht/ Übelkeit, Stuhlbeschwerden Schwindel,,,!..Setzte sie ab.... Nehme mal Weissdorn und Thromcadin complex ,,,,..
Was mir auch sehr gut geholfen hat ist Orthomol F.. mit Omega3 ...,Dysto loges S .. ... Viel Melissen( beruhigt das Herz und den Darm...und Magen,), und Kamillentee...,, Deine Symptome kommen aber auch vom Grübeln und du klammerst dich an Deinem Mann zu arg ,,,( wartest das er heim kommt) aus Angst ´und Deinen Mitmenschen in deinem Umfeld aus Angst...vor dem alleine sein ... du stirbst nicht .....Angst ist nur ein Gefühl resultierend aus negativ Gedankengängen..oder nicht verarbeiteten erlebten.... völlig irrational,,
Höre Musik die entspannt ,, singe mal laut mit... lese ne Witzseite im Net,,,ist immer lustig...,, Atme ruhig und tief in den Bauch hinein,,,,, Kontroliere dich nicht ständig,,,,,das nährt nur die Panikattacken,,,,


Gute Besserung und hoffe du kannst von meinen gutgemeinten zahlreichen Tipps in nun von mir hier verfassten Beiträgen in deinem Thread auch umsetzten,,,,,, werde aktiv ,, ,,!!


´In uns selbst liegen die Sterne des Glücks... und nun greife nach ihnen... LG suma

30.03.2010 09:06 • #79


jadi
danke liebe biggi...na tromcardin hat mir meine mama gestern noch mitgebracht...habe gestern abend göeich zwei genommen...und heut morgen auch zwei......ja werd die schei. betablocker wieder absetzen.....mein mann regt sich immer auf wenn ich mir immer so teure sachen in der apotheke kaufe.....das baldrian kam gestern auch 5 euro die tromcardin 9,90.....weil ich hab mir schon oft was gekauft,bachblüten,kräuterblut.....usw...andere pflanzliche bruhigungstropfen....er sagt immer soviel geld und dit bringt alles nix.......
ja ich werde deine tips öfters jetzt durchlesen....sie helfen mir sehr...ich find es auch super das du so nett bist und mich beruhigst....lieben dank nochmal.........und ja du hast recht ich klammere sehr doll...hab ich früher überhaupt nicht gemacht.....ich möchte gern wieder die alte sein...selbstbewusst und selbstsicher......

30.03.2010 09:17 • #80



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier