Pfeil rechts

jadi
hallo nicky....also du hast nur eine phobie umzukippen?also nicht vorm sterben oder so....einfach nur umzukippen?oki ich habe ganz ganz viele bücher gelesen und ich glaub in eines stand auch was über deine angst.....du solltest dir ganz schnell nen neuen thera suchen....und zwar musst du unbedingt konfrontation machen....du musst raus und dich in der menschenmenge fallen lassen einfach so ganz bewusst...und schauen was passiert..........du wirst sehn es kommen leute die dir helfen.....oder zu hause üben einfach mal umkippen üben....lege dir matratze auf dem boden und lass dich fallen in verschiedenen positionen....und
ich bin 30 jahre alt....und du?bin seit letztes jahr august verheiratet...und habe zwei töchter eine 1,5 jahre und eine 10jahre

28.03.2010 22:51 • #41


..ja also schon das ich dann in Folge dessen,sterben könnte oder so..das ist ganz komisch,ich kann das schlecht erklären..Angst,das was passiert,Angst,krank zu sein..umzukippen...das ist ganz komisch...halt..
..hmm...naja ich sehe mich mal nach einem Therapeuten um..
Ich bin 18,fast 19
Hast du das denn schon sehr,sehr lange ?

L.G.

29.03.2010 00:44 • #42



Linke Brustschmerzen seit einer Woche

x 3


jadi
seit 2006 nicky und es wurde immer schlimmer....die ersten 2 jahre konnte ich noch alles machen auch rausgehn.....2008 nach der geburt meiner 2ten tochter wurde es schlimmer.....
also doch die gleiche angst wie ich.......
ja such dir bitte nochmal eine therapie.....du bist noch so jung vergolde nicht dein leben mit der sch.... angst.....wenn ich sehe wie schnell jetze die 4 jahre vorbei gegangen sind....und die letzten 2 hab ich garnet mehr richtig gelebt....:'(



ich hab heut immer noch brustschmerzen.......das hört nicht auf
und sogar bauchschmerzen angst doch herzinfakt
mein mann geht gleich auf arbeit dann bin ich alleine mit meine mädels(grosse ist krank)oh man was soll ich tun......mein mann kommt erst heut abend 20.30uhr wieder.........ich hasse seine arbeitszeiten:(

29.03.2010 06:50 • #43


jadi
menno mein stuhl ist auch schon wieder so hell..........ich hab schon wieder angst........mein blutdruck auch hoch

29.03.2010 07:08 • #44


jadi
vorhin war mein blutdruck hoch....und nun ist er wieder ganz niedrig 112/78 puls 76
fühl mich aber total kacke....nehme ja nun seit einer woche auch wieder betablocker eine halbe am tag.....klar daher der niedrige blutdruck jetzt bestimmt...aber meist wenn ich frühs aufstehe ist er hoch 130/93 puls bei über 100......es schwankt dann den ganzen tag mal hoch mal niedrig..........habe heut auch wieder so bauchgrummeln und bissel übelkeit....ich weiss net vielleicht doch ein infakt.....am kommen...kündigt sich auch vorher schon an hab ich gelesen.....

29.03.2010 09:08 • #45


Wenn du beim Arzt warst und alles durchgescheckt ist dann bist du auch gesund,, Es sind nur deine negativen Gedankenmuster in deinem Kopf die dich so fertig machen,, glaub mir...,,
es sind reine Nervenschmerzen,,,,l Weissdorn und Tromcadin Complex,,, da ist Vitamin b und Kalium und Magnesium enthalten ... ansonsten,,Aconitum . d 12 .. bis d 30. Globulis,,, Neurexan , Dsyto Loges S...
Versuche dich abzulenken,,,
nicht reinsteigern ,, sonst gewinnt die Angst an macht... und mache Atemübungen senkt den Blutdruck.....
LG Suma

29.03.2010 09:20 • #46


jadi
werd ich mir morgen mal besorgen....heut werd ich nicht rauskommen mein mann ist den ganzen tag arbeiten....oder ich frag meine mama ob sie mir das besorgt.....blutdruck geht ja jetzt wieder wie gesagt er ist wieder unten......aber er schwankt den ganzen tag.....was mir noch aufgefallen ist man sieht extrem meine adern siestehen z.b. auf der hand und arme extrem raus....hab ich durchblutsstörungen?staut sich da irgentwo was.....vielleicht bekomm ich doch noch irgentwas ......embolie schlaganfall oder infakt....

29.03.2010 09:25 • #47


Zitat von jaleandi:
vorhin war mein blutdruck hoch....und nun ist er wieder ganz niedrig 112/78 puls 76
fühl mich aber total kacke....nehme ja nun seit einer woche auch wieder betablocker eine halbe am tag.....klar daher der niedrige blutdruck jetzt bestimmt...aber meist wenn ich frühs aufstehe ist er hoch 130/93 puls bei über 100......es schwankt dann den ganzen tag mal hoch mal niedrig..........habe heut auch wieder so bauchgrummeln und bissel übelkeit....ich weiss net vielleicht doch ein infakt.....am kommen...kündigt sich auch vorher schon an hab ich gelesen.....


Lies bitte mal und beruhige dich,,Was bedeutet Bluthochdruck?

Der Blutdruck, den wir messen, entspricht dem Druck in den Arterien (siehe 1.1). Bei der Blutdruckmessung werden zwei verschiedene Werte gemessen. Das hängt mit dem An- und Absteigen des Drucks in den Arterien während der Pumparbeit des Herzmuskels zusammen (siehe 1.1 und 1.2). Der obere = systolische Wert entspricht dabei dem höchsten, der untere = diastolische Wert dem niedrigsten Druck in der Arterie. Ab einem ständigen Druck von systolisch 140 mmHg und/oder diastolisch 90 mmHg spricht man von Bluthochdruck.

Einteilung des Blutdrucks im Erwachsenenalter


Systolische Werte in mmHg
Diastolische Werte in mmHg

Optimal
unter 120
unter 80

Normal
unter 130
unter 85

Übergangsstadium
130-139
85-89

Bluthochdruck
ab 140
ab 90

Denke das ist nur deine innere Aufregung du hast keinen hohen Blutdruck das alles was du gerade durchlebst hatte ich auch durchlebt und ich lebe immer noch....

Lass das kontiunierliche Blutdruckmessen sein damit machste dich nur verrückt im Kopf,,

Gegen übelkeit nimm iberogast tropfen,, und Magen feinTee von Teelkanne oder Ingwerwurzel tee,,

LG gute Besserung Suma

29.03.2010 09:33 • #48


Betablocker machen müde und diese Nervenspielchen wie Kribbeln Taubheitsgefühle Dauermüdigkeit ,,,Übelkeit ,,, Die Apotheken liefern auch ins Haus,,,,, Ich hab diese Betablocker in den Müll geworfenund mir gehts supi mit Weissdorn und thromcadin complex ..und Dsystp Loges S,,,und Atmemübungen PME...

alles Gute ,, und absolutes Grübelverbot...... Mach etwas mit deinen indern Gesellschaftsspiele oder schau dir 1 lustigen Film zusammen an... lachenist die beste Medizn überhaupt.....

LG Suma

29.03.2010 09:38 • #49


Nicht indern sondern Kindern sorry tippfehler

29.03.2010 09:40 • #50


jadi
herz haben sie bei mir noch nie wirklich richtig untersucht nur blutdruck und 2x normales ekg und einmal letztes jahr 24std.ekg.....weil ich immer dieses stolpern hatte und habe.....im mai hab ich ein echotermin.....bis dahin muss ich zittern....betablocker hab ich bekommen wegen meinen hohen blutdruck und um ruhiger zu werden...nahm sie 4 wochen am stück....bekam aber während dessen immer so komischen drehschwindel und setzte sie vor 14tagen wieder ab....nun nehme ich sie wieder wegen den schmerzen weil ich halt angst habe....hab heut auch ständig das gefühl nicht richtig luft zubekommen...meine beine tun weh sind schwer....fühl mich richtig schlapp.....und fühle mich auch als ob jemand auf meinen brustkorb steht...vorallem links.....und es macht mich stutzig des es mal oben am herzen piekst dann wieder rechts am herzen dann wieder links..........mich nervt es nur noch.........und halt die bauchschmerzen... liebe grüsse jacky

29.03.2010 09:49 • #51


jadi
werd ich gleich mal bei der doc moriss apotheke anrufen...stimmt die liefern ja auch danke biggi...habe bachblüten rescuetropfen hier aber helfen nicht wirklich...trinken ausserdem immer beruhigungstees aber ich glaub mein körper hat sich schon so doll dan gewöhnt.....

29.03.2010 10:00 • #52


Zitat von jaleandi:
Zitat:
herz haben sie bei mir noch nie wirklich richtig untersucht nur blutdruck und 2x normales ekg und einmal letztes jahr 24std.ekg.....weil ich immer dieses stolpern hatte und habe.....im mai hab ich ein echotermin.....bis dahin muss ich zittern....
Nein Musst nicht zittern ,,, alles eine sache der Beweretung und Sichtweise,, Dein Dok hätte schon etwas gesehen beim 24 Stunden ekg wenn etwas gewesen wäre und Auffälligkeiten,,
Zitat:
betablocker hab ich bekommen wegen meinen hohen blutdruck und um ruhiger zu werden...nahm sie 4 wochen am stück....bekam aber während dessen immer so komischen drehschwindel und setzte sie vor 14tagen wieder ab....nun nehme ich sie wieder wegen den schmerzen weil ich halt angst habe....hab heut
Betablocker zählt auch zu den Antidepressivas,,, um einem ruhig zu stellen,, nur damit spielen sollte man nicht in Form von nehmen und absetzten und wieder einehmen,,, entweder oder,,, ich hab die Dinger ganz abgesetzt hatte auch leicht erhöhten Blutdruck von 140 zu 90
Zitat:
auch ständig das gefühl nicht richtig luft zubekommen...meine beine tun weh sind schwer....fühl mich richtig schlapp.....und fühle mich auch als ob jemand auf meinen brustkorb steht...vorallem links.....und es macht mich stutzig des es mal oben am herzen piekst dann wieder rechts am herzen dann wieder links..........mich nervt es nur noch.........und halt die bauchschmerzen..
.Das sind alles Psychosomatische beschwerde n glaub mir das,,,
liebe grüsse jacky

du musst lernen loszulassen und nicht immer nur festhalten an deinem Gedankenmuster,,,,,,AKZEPTANZ zulassen bewerten loslassen,,,,,,,,,Vieleicht wäre eine Tagesklinik gut für Dich....!?.. allles Gute LG suma und hab Geduld und beherzige meine Tipps,,

Herzlichst

29.03.2010 10:09 • #53


Moin,

Das was du da erlebst hab ich über 1 Jahr mitgemacht. Weiss wie es dir geht, aber wenn der Arzt dir sagt dein Herz ist gesund dann glaub es. Hat auch lange bei mir gedauert mittlerweile hab ichs verstanden, nur hab ich meine Angst jetzt woanders naja andere Geschichte. Das mit den adern hab ich auch manchmal scheinen sie mehr manchmal weniger durch. Wirklich helfen konnte ich dir wahrscheinlich nicht, aber du bist nicht alleine damit hmm hier fehlt ein umarmsmilie .

liebe Grüsse Ängstlich

29.03.2010 10:12 • #54


jadi
ja biggi ab august geht meine maus in die kita und ich stehe ja noch auf der liste bei einer tagesklinik wo es im september wieder los geht mit einer 12wöchigen therapie.....wenn ich bis dahin noch netbesser klar komme mache ich das auf jedenfall.......

hallo ängstlich....lieben dank für deine mail....was für ängste hast du jetzt?leidest du auch unter PA?
drück dich mal zurück.....
danke ihr zwei......

29.03.2010 10:46 • #55


ja habe zur Zeit täglich PA . Habe auch kleine Kinder und würde so gern jede minute mit ihnen geniesen.

lg

29.03.2010 11:05 • #56


jadi
dann gehts uns beiden ja gleich.............das tut mir leid....ja ich habe auch jede woche was anderes...........es kotzt mich an...jetze in diesem moment ist mir gerade übel und ich weiss nicht warum?kleine hab ich schon hingelegt.....macht mittagschlaf grosse beschäftigt sich selber .....ich lag gerade 5 min. aufm bauch auf der couch am lappi und jetzt ist mir übel......vielleicht liegs auch an meine tage keine ahnung.....
wie alt bis du ängslich und seit wann hast du die angst?

29.03.2010 11:15 • #57

Sponsor-Mitgliedschaft

jadi
ich fühle auch immer wie ich so einen extremen druck auf der brust bekomme...so als ob ich mal aufstossen muss......irgentwann stosse ich dann mehrmals hinter einander auf und der druck geht langsam weg...........es ist furchtbar

29.03.2010 11:27 • #58


Ja da haben wir wohl das gleiche Schicksal. Ich bin 33 und habe es seid Sommer 08, nachdem ich erfahren habe das meine Tante an Brustkrebs erkrankt ist. Das war aber nur der Auslöser denn Ängstlich und Nachdenklich bin ich schon seid ich denken kann nur die PA und Depressionen kamen vor 2 Jahren mal mehr und mal weniger.

lg

29.03.2010 11:47 • #59


jadi
ich habe es seit april 2006....bei mir kommen ganz viele faktoren auf einmal zusammen die der auslöser waren...u.a. habe ich 2005 endlich den autopsiebericht bekommen von meiner leiblichen mutter...sie starb mit 32 jahren bei einer krebs-op an einer thrombose embolie......hatte dann ein wenig mir sorgen drüber gemacht aber scheinbar verdrängt und ich trennte mich zu diesem zeitpunkt auch noch von meinen ex(waren 13 jahre zusammen gewesen)war alleine mit meiner kleinen wollte endlich mal alleine leben und sehn wie das so ist....wollte power zeigen ohne ende das ich alles schaffe usw....war auch viel feiern zu der zeit.....und dann kam sie ,die erste horrorattacke.....

29.03.2010 11:53 • #60



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier