Pfeil rechts
5

M
Hi,

an die Frauen hier im Forum. ich hoffe ihr könnt eure Erfahrungen teilen oder mich wieder auf den Boden der Tatsachen holen. Mit hypochondrischen Zügen kann man ja vieles leider nicht so gut einschätzen.
Ich hab seit Jahren immer Schmerzen in beiden Brüsten kurz vor meiner Periode. Oft fängt das schon 10 Tage davor an, sind größer und Spannen/Schmerzen bei jeder Bewegung. Haben ja viele und habe mir nie Gedanken gemacht. Diesmal hat es aber zu den Schmerzen zusätzlich links immer total reingestochen bei bestimmten Bewegungen. Wie eine Art kleiner Blitz zieht es durch und fühlt sich danach gereizt an.
Wie so viele, habe ich Angst vor Krebs.
Dummerweise hab ich mir eingebildet, dass ich mich ja einfach beruhigen könnte, in dem ich das Alter google. Dadurch, dass ich erst 24 bin, habe ich das Schlimmste immer automatisch ausgeschlossen. Blöderweise bin ich dann auf den entzündlichen BK gestoßen, was total seltenes (man hat ähnliche Symptome wie bei einer Brustdrüsenentzündung) und dennoch sitze ich jetzt hier und habe seit zwei Tagen Angst. Ich habe ständig Rötungen auf der Brust, die hab ich allerdings auch oft auf dem Rest des Körpers. Habe einen sehr schlechten PH Wert und meine Haut reagiert auf jedes Kratzen. An der Brust sieht man es besser, aber ich denke weil die Haut dort dünner ist.

Meine Frage, hattet ihr auch schon blitzartiges Stechen nur in einer Brust? Zum Arzt zu gehen empfinde ich als unnötig, ich war im Oktober bereits zur Untersuchung und das füttert nur den Hypochonder. Außerdem weiß irgendetwas in mir wie unwahrscheinlich diese seltene Krebsart ist. In meine Alter ja so gut wie ausgeschlossen. Ohne googlen hätten ich mir auch kaum einen Kopf gemacht.

Ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen die Angst zu diesem Thema nehmen und wir können uns austauschen.

Vielen Dank!

15.04.2024 13:50 • 16.04.2024 #1


8 Antworten ↓


-Hedwig-
Wann kommt denn dieses Stechen? Kann es denn nicht einfach muskulär sein? Ich habe das tatsächlich auch häufiger.

15.04.2024 14:17 • #2


A


Linke Brust sticht - Zyklus

x 3


Schlaflose
Zitat von Mmber:
Meine Frage, hattet ihr auch schon blitzartiges Stechen nur in einer Brust?

Meinst du jetzt den B.us.en an sich oder die linke Brust insgesamt? Wenn es die gesamte Brust ist, sind eingklemmte Nerven in der Zwischenrippenmuskulatur ursächlich.
Am B.u.se.n kann es hormonell bedingt sein oder weil die Brustdrüsen durch Wassereinlagerungen angeschwollen sind und ebenfalls Nerven einklemmen können. Ich hatte früher sowohl Ziehen als auch stichartige Schmerzen, mal auf der einen, mal auf der anderen Seite oder manchmal auch gleichzeitig.

Zitat von Mmber:
Wie so viele, habe ich Angst vor Krebs.

Brustkrebs verursacht keine Schmerzen. Deswegen wird er oft zu spät entdeckt, wenn man nicht zur Vorsorge geht.

15.04.2024 14:19 • x 3 #3


M
@Zwergeule Es sticht nur bei Bewegung, aber nicht jedesmal. Allerdings tun auch beide Brüste wegen PMS nur bei Bewegung weg. Wie was muskuläres fühlt es sich nicht an, es kommt eher vom Brustgewebe selbst.

15.04.2024 14:25 • #4


M
@Schlaflose Ich meine die weibliche Brust .

Trigger

Ja der häufigste Brustkrebs verursacht keine Schmerzen. Allerdings habe ich vor dem entzündlichen BK Angst, da dort die Alterspanne größer ist, sprich auch Jüngere gab es schon. Bei dem hat man Schmerzen und Symptome, wie bei einer Mastitis. Aber halt was total seltenes.



Aber wie du sagst, mein Verstand sagt auch es ist was ganz Normales. Eben zyklusabhängige Schwellungen, die dadurch ein Stechen verursachen. Aber weil es wieder ein neues Symptom ist habe ich Angst bekommen.

15.04.2024 14:32 • #5


-Hedwig-
@Mmber
Ist dieses Stechen denn immer da oder immer gemeinsam zu den PMS schmerzen? Ich denke ehrlich gesagt einfach, dass es hormonell durch die Wassereinlagerungen kommt, wie @Schlaflose auch schon geschrieben hat.
Mein Gyn meinte auch schon zu mir Schmerzen sind kein charakteristisches Anzeichen von BK

15.04.2024 14:36 • x 1 #6


M
@Zwergeule Schwer zu sagen, da das Stechen zum ersten Mal kam. Aber ja gleichzeitig mit PMS.

Ich hätte da auch gar keine Angst, wenn ich eben nicht auf diese seltene Art von Brustkrebs kam (Dort hat man wohl ähnliche Symptome wie bei einer Mastitis).

Ich weiß auch, dass der Körper eben hin und wieder einfach mal zwickt und auch mal schmerzt. Mir gehen nur leider die ganzen negativen Möglichkeiten nicht aus dem Kopf.

Danke für deine Antwort!

15.04.2024 15:27 • x 1 #7


Catharina
@Mmber Welchen Zyklustag bist du denn?

15.04.2024 20:47 • #8


M
@Catharina heute am 28.

16.04.2024 08:15 • #9





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel