Pfeil rechts
21

TheNiceLife

08.11.2018 15:01 • 30.07.2020 #1


41 Antworten ↓


la2la2
Da ist das Risiko aufm Weg zum Krankenhaus überfahren zu werden unbedingt abzuwägen!
Keine Symptome = kein Problem. Du hast dich weder übergeben, noch sitzt du den ganzen Tag aufm Klo.

Genieße einfach das Leben statt dir jeden Tag über irgendeine Krankheit Gedanken zu machen!

08.11.2018 15:09 • x 1 #2



Lebensmittelvergiftung - Botulismus

x 3


TheNiceLife
Zitat von la2la2:
Da ist das Risiko aufm Weg zum Krankenhaus überfahren zu werden unbedingt abzuwägen!
Keine Symptome = kein Problem. Du hast dich weder übergeben, noch sitzt du den ganzen Tag aufm Klo.

Genieße einfach das Leben statt dir jeden Tag über irgendeine Krankheit Gedanken zu machen!



Ich erfinde da ja nicht einfach irgendwas sondern ich habe wirklich ein verdorbenes Lebensmittel gegessen.

Und 12-36 Stunden ist halt einfach ein langer Zeitraum und ich fühl mich halt komisch

08.11.2018 15:11 • #3


BellaM85
Hi!
Das würde trotzdem mit Durchfall, Schweißausbrüchen, Unwohlsein und Übelkeit und erbrechen beginnen. Mein Freund hatte das vor drei Wochen das begann schnell ( ca 1- 2 Stunden) nach dem Verzehr und er hat was mit Sahne und Pilzen gegessen was sicherlich gefährlicher ausgegangen wäre. Er hatte insgesamt 24 Stunden Symptome und dann war es wieder gut. Der Salat war ja noch nicht mal wirklich abgelaufen also wird da auch nichts passieren. Wenn du was hättest dann hättest du längst Symptome.
Schwachsinn dafür ins Krankenhaus zu fahren.

LG!

08.11.2018 15:19 • x 2 #4


Luna70
Zitat von TheNiceLife:
Und 12-36 Stunden ist halt einfach ein langer Zeitraum und ich fühl mich halt komisch


Du fühlst dich wahrscheinlich komisch, weil du dich seit Stunden mit dem Thema beschäftigst. Das kennen wir doch alle, dass man sich so lange reinsteigert, bis man genau die Symptome die beschrieben sind, auch wirklich hat.

Ich habe gelesen, dass es 2016 sieben Fälle in Deutschland gab und die waren alle ausgelöst durch selbsthergestellte Lebensmittel wie selbst eingekochte Wurst. Und vermehren können die sich nur unter absolutem Luftabschluss und die hat man in diesen Salaten wohl nicht. Also ich würde sagen, mit gesundem Menschenverstand betrachtet gibt es kein Risiko für dich.

08.11.2018 15:26 • x 3 #5


Botulismus kommt in Lebensmitteln, die industriell hergestellt wurden, so gut wie gar nicht mehr vor. Es gibt pro Jahr in Deutschland nur sehr wenige Fälle und die sind so gut wie immer auf selbsteingemachte Konserven mit Fleisch zurückzuführen. Bei dem Botulismustoxin blähen sich die Konserven auf und stehen unter enormen Druck. Das hätte den Plastikdeckel deines Salates völlig herausgerissen, da diese Toxine eine enorme Kraft haben (sie schaffen es, dass selbst Konservendosen bersten).
Falls in dem Salat etwas gegoren und stark verdorben gewesen wäre, wärst du schön längst an Erbrechen und Durchfall erkrankt. Da kommt jetzt bestimmt nichts mehr.

08.11.2018 15:34 • x 1 #6


Schlaflose
Zitat von TheNiceLife:
Den Couscous Salat den ich gegessen habe, ist noch haltbar, bis zum 12.11. Er hat säuerlich geschmeckt und nach Alk. gerochen.


Da hat dann einfach nur eine Gärung stattgefunden, das ist aber dann nicht verdorben im Sinne von gesundheitsschädlich.

08.11.2018 16:56 • x 5 #7


TheNiceLife
Zitat von Schlaflose:

Da hat dann einfach nur eine Gärung stattgefunden, das ist aber dann nicht verdorben im Sinne von gesundheitsschädlich.



Wie das geht ? Und was gärt dann da ?

08.11.2018 17:13 • #8


Schlaflose
Zitat von TheNiceLife:
Wie das geht ? Und was gärt dann da ?


Das ist, wie wenn die Milch sauer wird. Es gibt Bakterien, die bei höheren Temperaturen anfangen zu gären.

08.11.2018 17:33 • #9


TheNiceLife
Na aber da war ja keine Milch oder so drinnen. Sondern komplett pflanzlich alles.
Also übergeben hab ich nich immer noch nicht und Durchfall auch nicht. Aber ich muss heute irgendwie öfters groß aufs Klo. Aber kommt immer fest raus.

Ich hoffe das nichts passiert.

08.11.2018 19:41 • #10


TheNiceLife
Das Gegengift kann man nur die ersten 24 Stunden geben. Ich weis nicht ob ich nicht schnell noch ins Krankenhaus soll ich bin gerade so am verzweifeln.

08.11.2018 19:52 • #11


Zitat von TheNiceLife:
Das Gegengift kann man nur die ersten 24 Stunden geben. Ich weis nicht ob ich nicht schnell noch ins Krankenhaus soll ich bin gerade so am verzweifeln.


Das würden die dir nicht geben.

08.11.2018 19:57 • x 1 #12


ichbinMel
Zitat von TheNiceLife:
Das Gegengift kann man nur die ersten 24 Stunden geben. Ich weis nicht ob ich nicht schnell noch ins Krankenhaus soll ich bin gerade so am verzweifeln.

Sorry aber ich finde echt du hast sie nicht alle--Gegengift? ....du bist nicht von ner Schlange gebissen worden .Hast du Durchfall ,hast du Erbrechen ,hast du starke Krämpfe ? Denk mal an was anderes man könnte meinen du konzentrierst dich da voll drauf.

08.11.2018 19:58 • #13


Schlaflose
Zitat von TheNiceLife:
Na aber da war ja keine Milch oder so drinnen. Sondern komplett pflanzlich alles.


Da war aber doch Couscous drin. Der besteht aus Stärke, also Zucker. Wenn da z.B. irgendwie noch Säure von Essig oder von einem Gemüse dazu kam und die Bedingungen dafür optimal waren, konnte es zu einer Alk. Gärung kommen.

08.11.2018 19:58 • #14


Schlaflose
Zitat von Finya:

Das würden die dir nicht geben.


Genau. Das Gegengift ist nämlich auch tödlich, wenn keine Botulinusvergiftung vorliegt.

08.11.2018 20:00 • x 2 #15


kopfloseshuhn
Also ich hab mich kürzlich mit botulismus beschäftigt.
Das kommt nur selten vor und Sorry dein Couscous war nicht vakuumverpackt. Wo kein Vakuum da kein botulismus. Wo kein botulismus da keine Symptome.
Mein schwiegerpapa hatte vor einem Jahr mal botulismus weil er doof war und ist nicht mal zum Arzt gegangen. Das fand ich zwar fahrlässig aber überlebt hat er es dennoch.
Wie du siehst ist das nicht mal ein Todesurteil.
Du hast keine lähmungem, lesen und schreiben kannst du einwandfrei. Ich sage dir die Symptome bewusst nicht
Du kennst das doch. Du steigerst dich gerne in etwas rein für nix und wieder nix. Du hast 10000 prozentig kein botulismus. Schon allein wegen dem fehlenden vakuum

08.11.2018 20:02 • #16


TheNiceLife
Zitat von Schlaflose:

Da war aber doch Couscous drin. Der besteht aus Stärke, also Zucker. Wenn da z.B. irgendwie noch Säure von Essig oder von einem Gemüse dazu kam und die Bedingungen dafür optimal waren, konnte es zu einer Alk. Gärung kommen.


Ja Essigsäure und Zitronen Säure ist drinnen laut Hersteller und Paprika und Zwiebeln.

08.11.2018 20:12 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

TheNiceLife
Zitat von kopfloseshuhn:
Also ich hab mich kürzlich mit botulismus beschäftigt.
Das kommt nur selten vor und Sorry dein Couscous war nicht vakuumverpackt. Wo kein Vakuum da kein botulismus. Wo kein botulismus da keine Symptome.
Mein schwiegerpapa hatte vor einem Jahr mal botulismus weil er doof war und ist nicht mal zum Arzt gegangen. Das fand ich zwar fahrlässig aber überlebt hat er es dennoch.
Wie du siehst ist das nicht mal ein Todesurteil.
Du hast keine lähmungem, lesen und schreiben kannst du einwandfrei. Ich sage dir die Symptome bewusst nicht
Du kennst das doch. Du steigerst dich gerne in etwas rein für nix und wieder nix. Du hast 10000 prozentig kein botulismus. Schon allein wegen dem fehlenden vakuum


Nein das nicht, aber unter schutzatmosphäre. Und die Plastik Folie war schon einbisschen aufgebläht.
Aber kann das auch von der Gärung kommen ?

08.11.2018 20:14 • #18


Zitat von Schlaflose:

Genau. Das Gegengift ist nämlich auch tödlich, wenn keine Botulinusvergiftung vorliegt.


Wie schon bei Harry Potter zu hören war
"Auch Gegengifte sind Gifte"

08.11.2018 20:25 • #19


kopfloseshuhn
Natürlich bläht gärung die packung

08.11.2018 21:14 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel