Pfeil rechts
12

Neben meiner Panikattacken leide ich seit einiger Zeit unter Angst vor Krankheiten. Dieser Botulismus (Fleischvergiftung) macht mich seit Tagen wahnsinnig.
vor ca 3 Wochen habe ich Fleisch mit Rahmsoße gekocht und die Reste in eine Frischhaltebox getan. Ich musste dann spontan 10 Tage zu meiner Mutter, da es ihr nicht gut ging. Zurückgekommen, habe ich mal den Kühlschrank ausgemistet. Habe da die besagte Plastikbox geöffnet, den Inhalt weggeleert und die Box in die Spüle getan um die Reste auszuwaschen . plötzlich erscheint mir vor meinem geistigen Auge Botulismus! Das Fleisch war tagelang unter sauerstoffabschluss verpackt die box hab ich dann von der Spüle direkt in den Müll geschmissen, weil ich so Angst habe, dass diese Toxine im Behälter waren. Die Spüle kann ich jetzt auch nicht mehr verwenden, weil ich so große Panik habe, dass sich diese Toxine auch dort abgelassen haben! Ich werde verrückt.

Ich brauche Beruhigung! Ist euch mal passiert, dass ihr Essensreste in einer Frischhaltebox vergessen habt? Habt ihr die Box normal weiterverwendet? (((

Ganz liebe Grüße

03.12.2020 00:33 • 03.12.2020 #1


5 Antworten ↓


Lottaluft
Das hab ich hier so gut wie jeden Tag in der WG
Du hast das Fleisch nicht gegessen,es ist fast drei Wochen her
Führ dir das einfach immer wieder vor Augen
Und ja ich spüle die Dosen danach und benutz die weiter weil sonst vermutlich mein ganzes Geld für Tupperdosen drauf gehen würde
Da passiert nichts

03.12.2020 00:41 • x 3 #2



Botulismus, ich werde wahnsinnig!

x 3


kritisches_Auge
Ich bin kein Fachmann, aber halte es für völlig ausgeschlossen, dass sich in deiner Spüle etwas befindet, ich glaube sogar, dass du die Box noch hättest verwenden können wenn du sie abgewaschen hättest.

03.12.2020 00:42 • x 2 #3


Angor
Dir passiert nichts, Du hast es ja nicht gegessen.
Ich wäre nicht so mutig gewesen die Dose nach 10 Tagen zu öffnen, nicht jetzt wegen Botolismus, aber wegen dem sicher nicht angenehmen Geruch.

03.12.2020 00:52 • x 3 #4


Zitat von Lottaluft:
Das hab ich hier so gut wie jeden Tag in der WG Du hast das Fleisch nicht gegessen,es ist fast drei Wochen her Führ dir das einfach immer wieder vor Augen Und ja ich spüle die Dosen danach und benutz die weiter weil sonst vermutlich mein ganzes Geld für Tupperdosen drauf gehen würde Da passiert nichts



Oh Danke! Bisschen erleichtert fühle ich mich jetzt. Ist mir noch nie passiert, dass ich Essenreste so lange im Kühlschrank drinn habe, wenn dann höchstens 2-3 Tage aber bei 10 Tagen hab ich richtig Panik geschoben ..

03.12.2020 00:58 • x 3 #5


Islandfan
Oje, das erinnert mich an meine Studententage, als in der Küche meiner WG die Sachen ständig geschimmelt sind. Bei Botulismus bilden sich giftige Gase, die den Deckel der Box hätten explodieren lassen. Es wäre dir quasi um die Ohren geflogen. Es ist völlig ausgeschlossen, dass du dir diese äußerst seltene Erkrankung zugezogen hast.

03.12.2020 09:10 • x 1 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel