Pfeil rechts
7

Hello.
Ich weiß, dass das wahrscheinlich wieder unbegründete Ängste sind, aber ich will sie lieber niederschreiben bevor ne ausgeprägte Angst draus wird.
Ich bin heute morgen mit einer kribbelnden Hand aufgewacht, so ca vom äußeren Handgelenk bis hauptsächlich in den kleinen Finger, tw auch Ring- und Mittelfinger. Zusätzlich zucken die Finger wie blöd, interessanterweise unterschiedlich je nachdem wie ich meine Hand drehe.
Ich hab oft Probleme mit verspannungen im Rücken, Hals und arm also liegt ja nahe, dass ich mir irgend nen Nerv geklemmt habe. Trotzdem mache ich mir natürlich gerade Sorgen, dass es was schlimmeres ist.
Hat irgendjemand sowas schon mal erlebt und ksnn mich ein bisschen beruhigen?

Ach ja und keine Sorge, zum Hausarzt werde ich heute klar gehen.

08.08.2019 07:16 • 08.08.2019 #1


11 Antworten ↓


Jaa da hast du recht , verspannungen und Nerv eingeklemmt. Hab ich sehr oft ^^ braucht dir keine Sorgen zu machen.

08.08.2019 07:21 • x 1 #2



Kribbeln und Zucken Hand

x 3


Vielen Dank!

Es ist halt wirklich nervig...vor allem weil ich jetzt zum Arzt muss statt arbeiten zu können

08.08.2019 07:27 • #3


Zitat von Beautiful_wreck:
Vielen Dank!Es ist halt wirklich nervig...vor allem weil ich jetzt zum Arzt muss statt arbeiten zu können


Naja zum Arzt würde ich dafür nicht gehen. Aber sicher ist sicher ^^ Hattest du das schon öfter und ist weg gegangen ?

08.08.2019 07:31 • x 1 #4


Naja ich hatte schon öfter Rückenprobleme aber ein Kribbeln und Zucken in der Form noch nicht. Dafür aber schon (Augen)Migräne, die dann immer kurz später dazu gekommen sind etc, also geh ich lieber jetzt zum Arzt bevor später auf der Arbeit alles zu Flimmern beginnt xD
Und jetzt über die letzten Wochen hinweg wieder ständig Rückenschmerzen ist ja auch nicht schön

08.08.2019 07:34 • #5


Zitat von Beautiful_wreck:
Naja ich hatte schon öfter Rückenprobleme aber ein Kribbeln und Zucken in der Form noch nicht. Dafür aber schon (Augen)Migräne, die dann immer kurz später dazu gekommen sind etc, also geh ich lieber jetzt zum Arzt bevor später auf der Arbeit alles zu Flimmern beginnt xD Und jetzt über die letzten Wochen hinweg wieder ständig Rückenschmerzen ist ja auch nicht schön


Achso ok , dann lass das mal kontrollieren .

08.08.2019 07:36 • x 1 #6


(Also kurz später: nach den Rückenbeschwerden und leichtem Kribbeln oder zucken, ich meinte dass ich es so stark noch nie hatte^^)

08.08.2019 07:36 • #7


[/quote]Achso ok , dann lass das mal kontrollieren . [/quote]

Jap werd ich^^

08.08.2019 07:37 • x 1 #8


Zitat von Beautiful_wreck:
(Also kurz später: nach den Rückenbeschwerden und leichtem Kribbeln oder zucken, ich meinte dass ich es so stark noch nie hatte^^)


Ja kann ja alles mal stärker und schwächer auftreten . Manchmal ist das Kribbeln bei mir nur ganz leicht und manchmal sehr stark . Zucken hab ich eh schon seit Monaten. Aber wenn du deswegen noch nicht beim Arzt warst kannst du das ja mal machen . Sicher ist sicher wie gesagt ^^

08.08.2019 07:38 • x 1 #9


Und was hat der Arzt gesagt ?

08.08.2019 16:00 • #10


Schulter total verspannt, sie hat da zur Lockerung was rein gespritzt und mir Schmerzmittel, rückenübungen und Wärme empfohlen.
Ist schon viel besser geworden:)
Danke der Nachfrage

08.08.2019 17:42 • x 1 #11


Super , gute Besserung

08.08.2019 17:47 • x 1 #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel