Pfeil rechts
3

psy-marie
hi ihr. so ich hab seit nem halben jahr immer mal wieder ein kribbeln an verschieden körperstellen das ist wirklich ganz willkürlich es kann im gesicht, hände beine, fusssohle, arm etc sein es ist so pulsieren und meistens nur wenn ich ruig da liege... beim sport oder wenn ich sehr abgelenkt bin ist es nicht. manchmal ist es auch ein vibrieren oder blubbern aber immer so 1-3 tage da dann ist es weg dann taucht es einfach an einer anderen stelle auf. dann gibt es manchmal so phasen wo das kribbeln weg ist dann hab ich aber muskelzucken überall am körper... ich verzweifel langsam hatte schon mal so ein thread eröffnet aber jetzt ist bald mein neuro termin auf den ich ewig warten musste... kann das ms sein? was kann das sein? ich gerate immer wieder in panick -.- und heute hab ich meinen ersten arbeitstag kann mich gar net konzentrieren....

10.03.2016 09:29 • 24.03.2016 #1


7 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Hey Marie,

denke, die Nerven spielen Dir einen Streich und ein wenig die Angst vor der Angst. Drück Dir die Daumen für den ersten Arbeitstag; gib mal Bescheid, wie es gelaufen ist.

10.03.2016 10:12 • x 1 #2



Kribbeln, muskelzucken Ms?

x 3


psy-marie
danke vergissmeinicht. ich hoffe doch sehr dass es nur psyche ist! ich mein das geht jetzt schon seit nem halben jahr... unfassbar... -.- dazu kommt noch das meine mum gerade gegen brustkrebs kämpft.. bin mich nur noch am verkopfen

10.03.2016 10:14 • #3


Vergissmeinicht
Hey Marie,

das ist für die Psyche keine lange Zeit. Wichtig wäre sich vielleicht Hilfe zu holen.

10.03.2016 10:44 • #4


psy-marie
wenn der neuro meint dass alles ok werde ich das auch tun... ich hoffe halt nur das alles ok ist...

10.03.2016 10:45 • #5


petrus57
Moin psy-marie

Glaube nicht, dass es MS ist. Deine Symptome haben hier viele. Das kommt nur vom Stress. Ich hatte schon fast alles: kribbeln, stechen, vibrieren,zucken etc.

Petrus

10.03.2016 11:04 • x 2 #6


psy-marie
danke das hilft mir schon mal ein bisschien

10.03.2016 11:48 • #7


psy-marie
ich danke euch nochmal für euren zuspruch war gestern beim neurologen. sie kann nicht ansatzweise ein zeichen für ms erkennen! sie hat mir aber angeboten wenn ich will mich in die röhre zu schicken damit ich für mich selbst meinen seelenfrieden habe. ich habe das angebot erstmal abgelehnt um mich nicht noch mehr verrückt mit terminen zu machen. ich bin soweit sehr erleichtert! jipiii... werde wohl jetzt einen termin beim psychologen machen um zu lernen mit meiner angst umzugehen!

24.03.2016 07:22 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel