Pfeil rechts
10

Blade30
Hallo Zusammen

Bis gestern dachte ich ich schaffe es aber heute ist es so schlimm
das ich nicht mehr klar denken kann,ich weiß ihr könnt keine Diagnosen stellen,
aber ich weiß nicht was ich machen soll.

Ich habe ja nun schon seit wochen immer Blähungen jeden abend beginnt es zu kanllen im darm und magen
ich habe jetzt nun seit 2 tagen so nen komischen stuhlgang,ich weiß nicht ob es ein fett stuhl ist aber ich denke das er es ist,
heute morgen hatte ich wieder übel Blähungen direckt nach dem Wach werden fing es wieder an,und das sehr stark...
hatte gestern auch mit meinen Bruder 6 B. getrunken.

Als ich dann auf toilette war hatte ich wieder nach Blut geschaut,wegen der Angst habe ich dann im Netz geschaut und
gleich wer hätte es gedacht was gefunden und zwar Bauchspeicheldrüsen Krebs =(
Jetzt laufe ich hier rum,...und bin teils sehr Panisch,

Ich war am Freitag beim Hausarzt wegen stechen das ich rechts beim Blindarm hatte
Sie tastete meinen Bauch ab und hörte ihn ab,dann sagte sie das der Bauch sehr weich ist und sie sehr weit reingreifen kann,...
Ich sagte ihr dann das ich die Letzte zeit sehr oft und sehr lange am Pc gesessen hatte,
Ich rede von ca 3 Monaten am tag ca 8 stunden wenn auch mal länger

Ich habe ja den rundrücken und ne fehlhaltung und Morbus scheuermann,

erst dachte ich ok das wird bestimmt davon sein und versuche nun nicht mehr am pc zu sitzen weil ich immer ne tolle haltung am pc habe
naja

Als ich ihr sagte das ich angst habe das es krebs ist schaute sie mich an und sagte dann soll ich sofort ins krankenhaus
den das wäre ja kein zustand über weihnachten,

ich habe nun sehr doll angst
es sticht unterm bauch und zieht ab und zu,
ich habe gemerkt das wenn ich krum sitze kommt es meist,
nun ist mir zwischen durch übel und ich denke auch wegen meinem gewichtsverlust nur noch an
KREBS,...=( frage mich was ich kommen wird usw,...

Ich habe so eine angst vor untersuchungen mit betubung usw,,...=((((((((

Ich will das nicht mehr aber was wenn es doch krebs ist.

21.12.2014 17:12 • 28.01.2015 #1


21 Antworten ↓


Ich hatte dieser Tage auch heftige Unterleibsschmerzen.
Ich habe, was sonst nicht meine Art ist, gegoogelt.
Auf der 1. Seite stand da sofort, Prostatakrebs, Darmkrebs.
Schwachsinn, bei Unterleibsschmerzen, gleich den Teufel an die Wand zu malen.
Auf der nächsten Seite stand
das kann vom langen sitzen , in immer der gleichen Haltung kommen.
Ich nehme Deine Angst schon ernst.
Hättest Du aber wirkliche Krebsangst, würdest Du das dann hier erfragen
oder nicht zu einem Arzt gehen?

21.12.2014 18:50 • x 1 #2



Krebs angst über weihnachten =(

x 3


Hallo, ich würde dir ganz dringend raten, keine Panik zu machen. Ich bin davon überzuegt, dass es sich dabei nicht um Krebs handeln wird. Genieße Weihnachten und denke nicht immer daran.

21.12.2014 19:10 • x 1 #3


Carcass
Bei uns gibt es Seelachs, Krebs passt nicht!

21.12.2014 19:12 • x 3 #4


Blade30
Hallo habe heute mal versucht nicht daran zu denken
das klappte auch bis heute abend als es dann anfing
rumoren im bauch übelkeit und luft...=(
Ich habe nur noch schmerzen im Rücken und bauch mal mehr mal weniger,...
Und dieses Übel gefühl!
Ich wünschte es wäre nur durch die angst.das wäre besser als wenn etwas schlimmes dahinter steckt

23.12.2014 00:00 • #5


Walküre
Guten Morgen blade

Hast ja schon mal geschrieben das du so eine Angst vor Magen -Darm - Krebs hast und kann die verstehen. Mir geht es ja so wegen Schlaganfall und Herz. Aber das was du beschreibst passt dazu garnicht. Mein Opa hatte das und die Symptome waren ganz anders. Das rumoren und gluckern kommt meist davon das der Magen-Darm arbeitet. Den fettstuhl hättest du wenn dann vom B.. Hast du mal getestet ob es vll von Laktose oder Gluten kommt? Also von einer Unverträglichkeit? Hört sich nämlich ganz danach an! Ich Essen im Moment jeden Morgen chia Samen die enthalten alle wichtigen Inhaltsstoffe und schönen den Magen. Das ist die natürliche Arznei anstatt omeb oder pantropazol, schmeckt scheußlich aber hilft.

23.12.2014 13:16 • x 1 #6


Blade30
Hey,ja ich versuche diese gedanken auch weg zu schieben mit dem Krebs,
Den es macht mich langsam kaputt,Ich hatte heute nacht ja dieses Rumoren und dann heute morgen Wässrigen durchfall,..=(
Ich hatte gestern Volkorn Nudeln mit Zwibeln Pilzen Knobi und Sahnesoße gemacht als nachtisch gabs eis,Mit walnüsse

als ich das heute morgen hatte mit dem Durchfall oder wie auch immer habe ich natürlich wieder
angst bekommen und zack war ich wieder in meiner seifenblase alles war unecht,

Ich wünschte mir das es ne unverträglichkeit wäre aber erlich gesagt habe ich noch nie groß Probleme nach milch und sahne gehabt,...
mir ist immer noch sehr schlecht im magen,=(
Aber ich will bis morgen durchhalten und das Glänzen in den augen meiner Kinder sehen

lg

23.12.2014 14:50 • #7


Schlaflose
Zitat von Blade30:
Ich hatte gestern Volkorn Nudeln mit Zwibeln Pilzen Knobi und Sahnesoße


Zwiebeln sind bekannt dafür, dass sie zu starken Blähungen führen und Pilze zählen auch zu den sehr schwer verdaulichen Lebensmitteln. Beides in Kombination sind ein "Garant" für starke Verdauungsprobleme. Und dann noch fette Sahnesoße, kein Wunder, dass du wässrigen Durchfall hattest. Den hätte ich davon auch Ich leide seit meiner Kindheit oft an starken Blähungen und weiß eigentlich, was mir bekommt und was nicht, aber ich esse die Sachen trotzdem. Und ich lebe noch

23.12.2014 16:04 • x 1 #8


Carcass
Und der Knoblauch ebenso, da muss man manchmal vorsichtig sein in der Zubereitung. Reis und Nudeln schaffen das auch ganz gut

23.12.2014 16:21 • x 1 #9


Also Blade30, du wirst einen Reizdarm haben, angstbedingt. Alles spricht dafür. Die Ernährung ebenso. Wen du Krebs hättest und bevor der schmerzt, glaub mir, hast du Symptome die dir das schon mitgeteilt hätten. Trink Fencheltee in rauen Mengen, leg ein Kirchkernkissen auf den Bauch, schau dir einen Film an und fang an zu akzeptieren das das Leben endlich ist.
Denn sind wir mal ehrlich. Die Krankheitsangst ist die Angst vor der Endlichkeit des Lebens. Irgendwann wird das jedem bewußt, dem einen früher, dem anderen später. Sensible Menschen die Defizite im Leben hatten haben damit mehr zu kämpfen als Glückspilze. Durch muß da aber jeder. Woran es liegt fdas die Angst überhand nimmt gilt es zu ergründen. Aber Krankheitsangst ist bei uns Todesangst, also die Angst das es zu Ende geht, das Leben, wird es auch, aber wann das liegt nicht in unserer Hand. Das gilt es zu akzeptieren, schwer aber es muß sein um wieder normal zu leben.
Schönes Fest!

23.12.2014 19:13 • x 1 #10


hallo!

die überschrift hat mich angesprochen...weil es mir GENAUSO geht. deshalb bin ich auch schon wach heute.
kann deine angst gut verstehen.
wenn man innerlich überzeugt ist, etwas schlimmes zu haben, deutet man jedes noch so kleine symptom in diese richtung.

ich weiß ja, was mich betrifft, vom kopf her, dass ich nicht wie ein "normaler" mensch reagiere. kann aber nicht anders. (nur ists bei mir ein anderer krebs, den ich befürchte). ich überlege schon die ganze zeit, in eine ambulanz (krankenhaus) zu fahren, weiß aber schon jetzt, dass ich mich dort nur lächerlich machen werde und weggeschickt werde, zu einem facharzt, nach den feiertagen dann.

nur wie soll ich die überstehen?

24.12.2014 06:07 • #11


Zitat von Castro:
Auf der nächsten Seite stand
das kann vom langen sitzen , in immer der gleichen Haltung kommen.

Hi Castro, hast du den link von der Seite noch?

24.12.2014 09:11 • #12


Du ich kenn dein Problem den bei mir geht es auch wieder los,warum auch immer...warscheinlich lieg es bei mir wohl am Wetter das ich es nicht vertrage(Dauer Regen mit starken Wind usw).Hab seit Mo über den Rechte auge an der Sschläfe immer wieder schmerzen dazu noch Übelkeit,Bauchweh usw..das war am We nicht so da ging es mir total gut und gestern Abend bekamm ich Herzrase aber richtig schlimm..mach mir nun wieder sorgen das es was schlimmes ist

24.12.2014 13:36 • #13


Blade30
Frohe weihnachten euch!

Ich habe grade schön gegessen,war lecker und nun auch wieder knallen im bauch,
Zunehmen tue ich auch iw nicht komisch ist das!
Naja egal feiert schön und lasst euch reich beschenken! =)

24.12.2014 19:58 • #14


Blade30
Hallo Freunde !
Ich hoffe jemand kann mich etwas beruhigen den ich drehe grade durch,....
Ich habe irgendwie sehr wenig stuhlgang,und immer wieder knallen im bauch magen suren usw sehr laut,
dann ist mir aufgefallen das meine augenringe etwas dunkel ausehen,
dann beim strecken im liegen wie tausend nadel stiche über die bauchdecke.=(
jetzt geht mir der stift das es doch was schlimmes ist wo mann nichts mehr machen kann,
mann ich verstehe das nicht warum hört das nicht auf ,

Hoffentlich ist einer da der mir etwas angst nehmen kann,wenn es überhaubt klappt =(

Lg
erst im feb,die lungenentzündung,jetzt das =(

28.12.2014 19:04 • #15


Casiopeya
Hast du nicht einen Termin zur Magen oder Darmspiegelung ? Ich meine in einem Thread etwas von dir davon gelesen zu haben.

30.12.2014 18:08 • #16


Hallo Blade,

Ich empfehle dir Fenchel-Anis-Kümmel-Tee. Der hilft ganz ausgezeichnet und schnell (und schmeckt scheußlich). Als weiteres Hausrezept könntest du dir Flohsamenschalen in der Apotheke besorgen. Gibt es mit Orange- oder Apfelgeschmack. Beides sollte deine Probleme etwas mildern.
Dann geh zu einem Arzt, lass dich mal auf verschiedene Unverträglichkeiten untersuchen. Bei mir war es Laktose, hab das aber sehr gut in den griff bekommen.

31.12.2014 18:15 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Blade30
Hallo Erna,hallo freunde,
Ich wollte mich mal Melden und meine Verfassung mitteilen,

Ich habe nun im Feb,einen termin zur Therapie gegen die Angst,
was mich schon mal freut,

aber mit meinen Magen Darm ist es schlimmer geworden,
und zwar habe ich wieder angenommen,99 kilo nun,von 110
ich habe als wir besuch hatten lecker gekocht,Lauch Spagetti mit sahne soße,dann noch eis,und am abend noch Nüsse.
dann hatte ich übelkeit und wasserdurchfall bekommen,
=(

Vorgestern hatte ich abends Reis mit Hünchen gegessen
habe erst ohne soße danach mit knor weiße soße.
dann dauerte das so nen paar minuten und mir wurde schlecht und ich bekarm starkes stechen um den bauchnabel
dann karam angst auf,ich zitterte mir war kalt muste dann mehrfach zum klo und nach und nach kram dann durchfall...=(
Ich schaute immer nach BLUT,machte mich irre,
das stechen ist heute noch ab und an und leichte übelkeit=(

Ich habe nun mal heute versucht Laktose weg zu lassen,
habe aber immer noch das es sticht,und hatte heute keinen Stuhlgang =(

dann karm noch hinzu das ich stechen am hals bekam außen da habe ich auch angst bekommen
wie mit ner nadel in den hals,
gestern hatte ich geräuspert das dann weg gespuckt und es war blut dabei
ich dachte sofort das es vom magen ist,
=(((((
Ich hatte auf klo dann auch heftigen Luft abgang,
wirklich heftig.!

Jetzt denke ich pausenlos an krebs,

Ich war beim arzt der hat mich überwiesen zu gastrologen,
aber da war ich noch nicht ich habe angst vor untersuchungen und besonders vor spiegelungen! Spritzen usw...

Ich dachte an Laktose aber konnte vor monaten noch immer alles essen ...ich weiß es nicht


naja ich kann nicht mehr =(

Hoffe euch gehts gut lg

15.01.2015 23:39 • #18


Walküre
Hey du
Hört sich ja echt bescheiden an aber es ist nichts schlimmes! Hast du mir laktosr ausprobiert oder z.b auch Gluten? Ein Magen kann sich Ruck zuck umstellen wenn er was nicht mehr will und ein Körper und der Geschmack ändern sich eh alle 7 Jahre. Aber mal ein Tipp probiere mal chia Samen aus, gibt es im Bioladen oder Reformhaus. Die Schützen den Magen darm trackt sind zwar echt ekelig und schmecken null aber helfen.

15.01.2015 23:45 • #19


kitty79
Hallo Blade,

klingt ja nicht gerade berauschend bei dir. Aber es kann noch soviel anderes sein, was mir mal aufgefallen ist, dass man beim Reizdarm z. B. ähnliche Sympthome wie beim Darmkrebs hat, also kann es auch was ganz harmloses sein und dass du Durchfall etc. hast kann ja auch an deiner Angst liegen die Psyche ist sehr mit dem Darm verbunden.

Ich würde es einfach ärztlich abklären lassen, weil du ansonsten keine Ruhe finden wirst! Kann dich gut verstehen mit der Angst aber kopf hoch und mach den Termin UND googel nicht mehr! Dass ist echt Gift für uns Angsthasen.......

Es ist bestimmt nichts schlimmes!

15.01.2015 23:54 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel