Pfeil rechts
14

Hallo zusammen,

ich habe nun schon seit einer Weile Symptome, die mir das Gefühl geben, Krebs zu haben.

Ich habe in den letzten Monaten einen kontinuierlichen Gewichtsverlust, obwohl ich nicht weniger esse und Appetit habe. Außerdem eine extreme Müdigkeit, die mich kaum Dinge erledigen lässt, aber auch nicht verschwindet, wenn ich ausreichend geschlafen habe. Und eine andauernde erhöhte Temperatur. Ich war damit vor ein paar Tagen bei meinem Arzt, der hat nur die Lunge abgehört, meinte die ist frei und wir sollen das ganze weiterhin beobachten. Aber wenn ich ehrlich bin, laufe ich jetzt jeden Tag mit dem Gefühl rum, sterbenskrank zu sein und es nur nicht diagnostiziert zu haben. Es ist auch sehr ungewöhnlich; weil ich garkein Stress habe oder meine anderen Angstsymptome. Ich bin auch schon sehr lange in Therapie, aber kann meiner Therapeutin durch diese krasse Müdigkeit in letzter Zeit einfach nicht mehr folgen.

Wisst ihr vielleicht was ich jetzt tun kann? Mein Arzt möchte ja erstmal abwarten und ich kann kaum noch etwas machen

Liebe Grüße

07.07.2022 12:35 • 10.07.2022 #1


21 Antworten ↓


Achso und ich habe immer wieder extreme Schweißausbrüche, was für mich auch relativ neu ist. Ich habe keine Ahnung ob es mit der erhöhten KörperTemperatur zu tun hat

07.07.2022 12:37 • #2



Angst vor Krebs

x 3


Leben-mit-Angst
Zitat von peggy888:
Hallo zusammen, ich habe nun schon seit einer Weile Symptome, die mir das Gefühl geben, Krebs zu haben. Ich habe in den letzten Monaten einen ...


Hallo!
Seit wann hast du erhöhte Temperatur? Wurde dir kein Blut abgenommen? Ich hoffe das es, obwohl du sagst das es anders ist als sonst, nur die Angst ist. ️

07.07.2022 15:28 • x 1 #3


Kareen
ich habe krebs, bin vor 2 Wochentotal operiert und habe keine erhöhte temperatur.Der Psyche gehts hundeelend

07.07.2022 15:55 • x 2 #4


@Leben-mit-Angst hey, seit ca. 2 wochen. Er hat mir noch kein Blut angenommen, weil er erstmal abwarten wolle.

07.07.2022 17:15 • #5


@Kareen das tut mir leid zu hören, ich wünsche dir alles Gute. Wie geht es dir denn im Moment ?

07.07.2022 17:15 • #6


@peggy888 Was für eine Temperatur hast Du denn?
Ich hab in meiner Angst auch immer abgenommen, obwohl ich dachte ich esse normal und hab normal Appetit.
Müdigkeit hatte ich in letzter Zeit auch extrem, aber es war auch sehr warm draußen.
Mach dir mal nicht zu viele Sorgen ️

07.07.2022 21:23 • #7


TeddyBär21
Moin. Ich habe seit heute auch Angst Krebs zu haben. Ich leide häufig unter Sobrennen und da habe ich mit meinem Arzt gesprochen. Ich fragte ihn, ob bei mir das Krebsrisiko hoch ist. Da sagte er, ja, es ist hoch, aber es gibt da einen entscheidenen Punkt. Ich nehme Bullrichsalz und da sagte er so lange ich das nehme und die Säure nicht zu lange aufsprudeln lasse, ist das Krebsrisiko beseitigt.

Heißt, obwohl bei mir das Krebsrisiko nicht da ist, da ich etwas gegen Sodbrennen tue, habe ich Angst davor, Krebs zu haben.

07.07.2022 22:43 • #8


Butterfly-8539
Zitat von Kareen:
ich habe krebs, bin vor 2 Wochentotal operiert und habe keine erhöhte temperatur.Der Psyche gehts hundeelend

Wünsche dir viel Kraft und baldige Genesung. Hoffe es ist alles positiv ausgegangen.

08.07.2022 00:59 • #9


Butterfly-8539
Zitat von peggy888:
Achso und ich habe immer wieder extreme Schweißausbrüche, was für mich auch relativ neu ist. Ich habe keine Ahnung ob es mit der erhöhten KörperTemperatur zu tun hat

Sind die Schilddrüsenwerte in Ordnung?
Gibt es Entzündungswerte?

08.07.2022 01:00 • x 1 #10


GoodFriend
Zitat von peggy888:
Hallo zusammen, ich habe nun schon seit einer Weile Symptome, die mir das Gefühl geben, Krebs zu haben. Ich habe in den letzten Monaten einen ...

Krebs in deinem Alter ist extrem selten. Finde die Diagnostik aber trotzdem unzureichend. Hätte zumindest mal ein Blutbild machen können. Kannst ja noch einen anderen Arzt aufsuchen

08.07.2022 02:11 • x 2 #11


Karimma
Zitat von Kareen:
ich habe krebs, bin vor 2 Wochentotal operiert und habe keine erhöhte temperatur.Der Psyche gehts hundeelend
ich drücke dich mal ganz fest.

08.07.2022 03:14 • #12


Haribo
@Kareen ich wünsche dir ganz viel Kraft

08.07.2022 09:35 • #13


TeddyBär21
@Kareen ich wünsche dir gute Besserung und bete für dich, dass du den Krebs sofort besiegst. Ich hoffe, du bist für immer gesund.

08.07.2022 11:16 • x 1 #14


@Butterfly-8539 das weiß ich leider nicht, mein letztes Blutbild und Schilddrüse sind schon total lange her, da war noch alles in Ordnung, da hatte ich aber auch diese Symptome noch nicht.

08.07.2022 12:13 • #15


Butterfly-8539
Zitat von peggy888:
@Butterfly-8539 das weiß ich leider nicht, mein letztes Blutbild und Schilddrüse sind schon total lange her, da war noch alles in Ordnung, da hatte ich aber auch diese Symptome noch nicht.

Eben, dann laß die mal kontrollieren und mach einen Ultraschall der Schilddrüse.

08.07.2022 17:36 • x 2 #16


Kareen
bitte meine Lieben hier, freut euch am Leben und denkt nicht über Krebs nach......in eurem jungen Alter alles sehr sehr selten. Ich bin nun ein Opfer geworden, muss Mi wieder zum Port legen nach Marburg ....und dann Radiochemotherapie. Ich habe vor allem Bammel und meine Psyche hängt durch. Bin zuhause nun....viel alleine....und furchtbar müde, schlafe viel-

10.07.2022 15:00 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Kareen
ja körperlich Gottlob gut, aber eben die seelische Verarbeitung. Wochenenden sind fürchterlich, weil man niemanden erreicht.

10.07.2022 15:02 • #18


Kareen
wenn ich anfange zu weinen, ich würde nie wieder aufhören

10.07.2022 15:05 • #19


Beebi
@Kareen

Ich bewundere dich , für deine Stärke , die du an den Tag legst . Ich kann garnicht in Worte fassen , wie sehr es mir leid tut, dass du diese schlimmer Krankheit bekommen hast . Ich wünsche dir viel Kraft , für die kommenden Zeit und drücke dir ganz dolle die Daumen , dass du da so glimpflich wie nur möglich , herauskommst . Alles , alles gute !

Und ich jammere herum , wenn mir mal Schwindelig oder sowas ist .

10.07.2022 15:07 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel