Pfeil rechts

Hallo, letzte Woche hatte ich eine Heftige Panikattacke im Bus. (Das Gefühl keine Luft zu bekommen)
Daraufhin bin ich zum Krankenhaus gegangen, die haben Folgendes gemacht:
Großes Blutbild, Vital werte Check, EKG, Herzultraschall.

Daraufhin bin ich wieder nach hause gegangen, hatte in der Nacht ein wirklich krassen Brennenden schmerz in der Brust, wieder ins Krankenhaus, dort wurde folgendes gemacht:
Kleines Blutbild,
Lunge abgehört
Bauchultraschall.

Diagnose : Sodbrennen, nach den Tabletten ging es wieder berg auf.

Habe dieses Gefühl nicht richtig Luft zu bekommen jetzt die ganze Zeit bzw ein großteil der Zeit.
Ich habe Angst das ich unter einer Anämie Leide, weil letzte Woche der Wert (Hämagolbin) von 15,3 auf 14,8 gegangen ist....
Auch meine Leukozyten am Vortag waren auf 5,8 danach auf 8,4..
Darüberhinaus konnte ich gestern Fußball spielen = 110 minuten lang durch (Hallenfußball).

Ist das jetzt Psychisch?

28.06.2017 12:40 • 28.06.2017 #1


7 Antworten ↓


la2la2
Hey,
wenns mit Tabletten gegen Sodbrennen weg geht, spricht alles dafür, dass es Sodbrennen ist.
Mit etwas Glück verschwindet es von selbst wieder. Ansonsten muss halt mal geschaut werden, warum du Sodbrennen hast.
Hattest du vielleicht intensiven Körperkontakt beim Fußball oder mit voller Wucht einen Ball gegen Brust oder Bauch bekommen?

So schnell bekommst du keine Anämie und den Unterschied kannst du niemals merken. Erst wenn der HB deutlich unter 12 ist, fühlst du dich vielleicht etwas schlapper.

28.06.2017 12:58 • #2



Komisches Gefühl der Atmennot

x 3


Zitat von la2la2:
Hey,
wenns mit Tabletten gegen Sodbrennen weg geht, spricht alles dafür, dass es Sodbrennen ist.
Mit etwas Glück verschwindet es von selbst wieder. Ansonsten muss halt mal geschaut werden, warum du Sodbrennen hast.
Hattest du vielleicht intensiven Körperkontakt beim Fußball oder mit voller Wucht einen Ball gegen Brust oder Bauch bekommen?

So schnell bekommst du keine Anämie und den Unterschied kannst du niemals merken. Erst wenn der HB deutlich unter 12 ist, fühlst du dich vielleicht etwas schlapper.



Nein, dass brennen ist weg. Nur das Gefühl nicht richtig Atmen zu können ist da.
Ist das nicht komisch das nach zwei Tagen der wert von 15,8 auf 14,8 herruntergefahren ist?
Oder das mit den Leukozyten...

Mir macht nur das wirklich Angst, wegen der Atemnot. Ich schätze, hätte ich so eine Atemnot würde ich eher Umfallen und könnte kein Sport machen.

28.06.2017 13:02 • #3


petrus57
Bei mir ist der Hämoglobinwert nach einer OP von 15,6 auf 12,1 gefallen. Hatte da keine Atemnot bemerkt. Hatte nur ziemlich helle Schleimhäute. Deine Werte sind wohl ganz normale Schwankungen. Wenn der Wert unter 10 sinkt kannst du dir wieder Sorgen machen.

28.06.2017 13:04 • #4


Zitat von petrus57:
Bei mir ist der Hämoglobinwert nach einer OP von 15,6 auf 12,1 gefallen. Hatte da keine Atemnot bemerkt. Hatte nur ziemlich helle Schleimhäute. Deine Werte sind wohl ganz normale Schwankungen. Wenn der Wert unter 10 sinkt kannst du dir wieder Sorgen machen.


Also denkst du, das ist nicht besorgniserregend?

28.06.2017 13:13 • #5


la2la2
Einfach nochmal in 3-4 Wochen überprüfen lassen, damit du beruhigt bist.

28.06.2017 13:18 • #6


petrus57
Zitat von Angstfred:

Also denkst du, das ist nicht besorgniserregend?


Alles Paletti. Ich schreibe mir meine Laborwerte schon seit 10 Jahren auf. Hatte da immer solche Schwankungen.

28.06.2017 13:31 • #7


kopfloseshuhn
Zitat:
Ist das nicht komisch das nach zwei Tagen der wert von 15,8 auf 14,8 herruntergefahren ist?
Oder das mit den Leukozyten...


Hi ich hab dieses Beispiel hier schon einmal von jemand anderem gelesen und gebe es jetzt hier wieder:
Stell dir einen laster vor, vollgeladen mit Kieseln. Nimm ne Schüppe raus und zähle die schwarzen, die weißen und die runden und die roten und so weiter und so fort.
Dann nimmst du noch eine Schüppe voll raus und zählst nochmal: Es kann nie haargenau das selbe Ergebnis bei rauskommen.
Das selbe ist das mit den Zellen im Blut. Zumal alles ständiger Veränderung unterworfen ist. Das ist eine so minimale Änderung, dass du dir wirklich keine Sorgen machen musst.

Wenn man sehr auf sene Atmung achtet kann es immer mal sein, dass man das GEFÜHL hat, das es nciht so richtig gut ist.
Das geht mir auch so.

Liebe Grüße

28.06.2017 14:03 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel