Pfeil rechts
9

Guten morgen alle zusammen ich bin heute morgen wach geworden da sagt mein Freund zu mir ich habe kreise am rücken also Abdrücke wie nach einem ekg z.b ich hab aber auf nichts drauflegen man hört ja auch von Aliens die einen Nachts untersuchen also spuki finde ich das ja schon.Hab schon irgendwo Angst Wer hatte sowas auch schon mal morgengs.Lg

25.05.2017 08:07 • 25.05.2017 #1


13 Antworten ↓


petrus57
Mach dir mal keine Sorgen. Das werden schon Abdrücke vom Liegen sein. Auf Aliens tippe ich nicht.

25.05.2017 08:31 • #2



Komische Abdrücke am Rücken

x 3


Gerd1965
Zitat von petrus57:
Mach dir mal keine Sorgen. Das werden schon Abdrücke vom Liegen sein. Auf Aliens tippe ich nicht.

Naja, wer weiß wann und wo die Aliens unterwegs sind

25.05.2017 08:47 • #3


petrus57
Bei uns sitzen ja einige davon im Bundestag.

25.05.2017 08:52 • x 3 #4


Antonia666
Hey Leute,
mal Spaß beiseite. Lischen hat wohl Ängste diesbezüglich. Auch wenn uns die Ängste lächerlich vorkommen, so hat sie sie.
Lischen, mit 100%iger Sicherheit kommen diese Abdrücke vom Liegen. Warum sollten Aliens dir was an den Rücken drücken? Wenn überhaupt, dann wären die Abdrücke vorne am Rumpf und wenn es Aliens geben sollten, so bräuchten die solche antiquierten Untersuchungsmethoden sicherlich nicht mehr.
Also, keine Angst.

Viele Grüße
Antonia

25.05.2017 09:11 • #5


Zitat von Antonia666:
Hey Leute,
mal Spaß beiseite. Lischen hat wohl Ängste diesbezüglich. Auch wenn uns die Ängste lächerlich vorkommen, so hat sie sie.
Lischen, mit 100%iger Sicherheit kommen diese Abdrücke vom Liegen. Warum sollten Aliens dir was an den Rücken drücken? Wenn überhaupt, dann wären die Abdrücke vorne am Rumpf und wenn es Aliens geben sollten, so bräuchten die solche antiquierten Untersuchungsmethoden sicherlich nicht mehr.
Also, keine Angst.

Viele Grüße
Antonia

Danke dir ja ich finde das echt nicht nett von den anderen das sie es so ins lächerliche ziehen.

25.05.2017 10:02 • #6


Gerd1965
Zitat von Antonia666:
Hey Leute,
mal Spaß beiseite. Lischen hat wohl Ängste diesbezüglich. Auch wenn uns die Ängste lächerlich vorkommen, so hat sie sie.
Lischen, mit 100%iger Sicherheit kommen diese Abdrücke vom Liegen. Warum sollten Aliens dir was an den Rücken drücken? Wenn überhaupt, dann wären die Abdrücke vorne am Rumpf und wenn es Aliens geben sollten, so bräuchten die solche antiquierten Untersuchungsmethoden sicherlich nicht mehr.
Also, keine Angst.

Viele Grüße
Antonia



Das ist richtig, aber wo ist da der Spaß?
Wenn sie Ängste hat, glaubt sie an Aliens und wer kann dann sagen, wo sie sind.
@petrus57 sagte sie sind im Bundestag. Und? Unmöglich?
Wer sagt, vorausgesetzt es gibt sie wirklich, dass sie dort nicht in Gestalt diverser Politiker sitzen?
Die Entscheidungen derer sind oft außerirdisch, da brauchen wir gar nicht zu diskutieren....

Da ist also gar nicht irgendetwas ins Lächerliche gezogen

25.05.2017 10:53 • x 2 #7


kopfloseshuhn
Also Lischen...
falls das je stimmen sollte, dass Aliens bei dir waren (was ich persönlich zwar nicht glaube aber das spielt keine Rolle)
dann brauchst du jetzt auch keine Angst mehr zu haben. Sie haben dir ja nichts getan und du bist wohlbehalten in deinem Bett aufgewacht.

Liebe Grüße

25.05.2017 10:55 • x 2 #8


Antonia666
Na ja Gerd52, jetzt mal ganz ehrlich. Die Post waren wirklich schon so geschrieben,daß die Ängste von Lischen ins lächerliche gezogen wurden. Egal wie man es dreht und wendet.
Auch mit vielem guten Willen und Augenzudrücken.
Ich guck mir die Jahreszahl an, die bei Lischen hinter dem Namen stehen und denke diese junge Frau ist jetzt grade mal 24 und hat Angst. Sie ist ja hier in einem Forum wo fast 95% der Ängste der Mitglieder unbegründet und dubios sind. (meine eingeschlossen)
Also muss man die Menschen doch ernst nehmen und versuchen zu helfen. Wozu gibt es denn sonst so ein Forum?
Nichts für ungut, aber da kommt mein Beschützerinstinkt zum Vorschein.

Habt einen schönen Tag
Antonia

25.05.2017 11:52 • #9


Auch wenn's auch wie lustig machen klingt: Wenn ich Alien wäre, würde ich mir auch attraktive junge Frauen zum Untersuchen auswählen.
Schläfst du bei offenem Fenster? Gehst du abends noch mal ne Runde durch die Wohnung und überprüfst, ob die Türen alle abgeschlossen sind? Das machen wir so, seit wir einen Einbrecher hatten (da war die Tür nicht verschlossen, also war es rechtlich gar kein Einbrecher, aber egal). Denn was anderes ist die Angst vor Aliens ja auch nicht, als die Angst vor Einbrechern.
Wenn alles abgeschlossen ist, fühlt man sich schon mal besser.

Auf was für einer Matratze liegst du? Ist sie recht alt/durchgelegen? Hat sie metallene Federn? Wenn du beim Schlafen sehr ruhig liegst und dich nicht bewegst, kann es sein, dass das Abdrücke hinterlässt, auch wenn man es sonst gar nicht merkt. Probier mal eine neue Matratze aus, denn auch wenn es nur die Matratzen-Federn sind, ist es trotzdem besser für deine Gesundheit.

25.05.2017 12:00 • x 1 #10


Gerd1965
Ok, dann ist es ok wenn du es so siehst. Dann fehlt mir doch in deinem Beitrag, dass sie sich qualifizierte Hilfe suchen soll/muss. Wenn das Problem mit den Aliens so groß ist, werden weder deine Zeilen noch irgendeine Zeilen hier helfen, dann muss der Fachmann ran.
Und ja, sie ist noch jung. Als ich 24 Jahre alt war, war ich bereits 4 Jahre verheiratet und hatte andere realistische Probleme zu lösen, wobei ich 24 Jahre gar nicht einmal mehr so als "Frischling" bezeichne.
Aber Ängste nehmen vor keinem Alter halt

Also noch einmal für das lischen!

Kompetente Hilfe wäre angebracht, das Forum dann unterstützend

EDIT:

Habe mir das Profil von Lischen angesehen. In einem Jahr 59 Themen unterschiedlicher Ängste.
Eine fachmännische Hilfe ist hier unumgänglich!
Wirklich gut gemeint von mir!

25.05.2017 12:02 • x 1 #11


Zitat von Antonia666:
Na ja Gerd52, jetzt mal ganz ehrlich. Die Post waren wirklich schon so geschrieben,daß die Ängste von Lischen ins lächerliche gezogen wurden. Egal wie man es dreht und wendet.
Auch mit vielem guten Willen und Augenzudrücken.
Ich guck mir die Jahreszahl an, die bei Lischen hinter dem Namen stehen und denke diese junge Frau ist jetzt grade mal 24 und hat Angst. Sie ist ja hier in einem Forum wo fast 95% der Ängste der Mitglieder unbegründet und dubios sind. (meine eingeschlossen)
Also muss man die Menschen doch ernst nehmen und versuchen zu helfen. Wozu gibt es denn sonst so ein Forum?
Nichts für ungut, aber da kommt mein Beschützerinstinkt zum Vorschein.

Habt einen schönen Tag
Antonia

Hallo Antonia das ist nett von dir gemeint mit mir.Was hast du für Ängste wenn ich fragen darf?

25.05.2017 13:23 • #12


Antonia666
Hallo Lischen,

meine Ängste sind da schon eher realistischer Natur. Meine größte Sorgen drehen sich immer um meine Liebsten. Eltern und Partner.
Ich habe einen Mega Beschützerinstinkt und versuche immer die Kontrolle über alle zu halten, was ja im normalen Leben einfach nicht geht.
Ich sorge mich ständig um die Gesundheit meiner Eltern, habe immer Angst, dass meinem Partner was zustoßen würde.
Wenn ich da mal beruhigt bin dann richtet sich meine Angst um meine Wenigkeit. Aber das hab ich teilweise besser unter Kontrolle wie die Angst um die Anderen.
Aber als ich in deinem Alter war, hatte ich auch so unrealistische Ängste wie du.
Ich kann mich noch erinnern, als es die ganzen Gruselfilme gab: Poltergeist usw.
Ach was hatten ich und meine beste Freundin Angst vor Geistern! Ganz im Ernst. wir waren junge Erwachsene und fürchteten uns vor Geistern. Mit dem Abstand von über 20 Jahren kann ich darüber lächeln.
Aber wir waren zu 2. und deshalb dachte wir uns nicht dabei, dass wir einen an der Waffel hätten.
Na ja, das ist ein anderes Thema.
Ich glaube ein ängstlicher Mensch, bleibt ein ängstlicher Mensch. Die Ängste verändern sich immer nur.

25.05.2017 14:45 • #13


petrus57
Wollte gerade was in einer anderen Rubrik schreiben. Leider kann man seinen einmal abgeschickten Text nicht mehr löschen.

25.05.2017 14:58 • #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel