Pfeil rechts
11

M
Ich hatte 2002 einen Bandscheibenvorfall L4/L5
Seitdem immer wieder Schmerzen
In den letzten 3Jahren haben sich die Schmerzen jedoch verändert
Mittlerweile ziehen sie ins Bein den Oberschenkel und Unterleib
Seit 2Tagen ist es wieder extrem
Die Schmerzen beginnen im lendenwirbel und ziehen nach vorne in den Unterleib
Jetzt habe ich Angst das das etwas schlimmes ist da es in den Unterleib ausstrahlt. Es fängt immer hinten an und zieht nach vorne
Kennt das jemand?

14.01.2023 13:32 • 15.01.2023 x 1 #1


10 Antworten ↓


progylein
Hallo
Habe seit 2005 auch einen Bandscheibenvorfall L4/L5 und hatte schon mehrfach die selben Symtome.
Momentan Schmerzen aus der rechten Seite mit Ausstrahlung bis in den Fuß ,Nervenzucken im Bein und Wade usw....
Das einzige was aus Erfahrung dagegen hilft,ist Bewegung

14.01.2023 13:41 • x 2 #2


A


Können Lendenwirbelschmerzen in den Unterleib ziehen?

x 3


M
@progylein sind bei dir die Schmerzen im Unterleib auch sehr heftig?
Das macht mir gerade eine riesen Angst

14.01.2023 13:53 • #3


progylein
Das war bei mir auch öfters,manchmal 2 Wochen am Stück....ich habe dann regelmäßig Sport gemacht und es ist wieder verschwunden.
Am besten vom Arzt abklären lassen,aber in der Regel geht das auch wieder zurück.

14.01.2023 14:01 • x 1 #4


Schlaflose
Ich habe zwar keinen Bandscheibenvorfall, aber öfters Ischiasschmerzen durch den Piriformismuskel neben der LWS, der verspannt ist und auf den Ischiasnerv drückt. Das zieht auch oft in den Unterleib und das ganze Bein runter.

14.01.2023 16:07 • x 1 #5


-IchBins-
Ja, hatte ebenfalls einen Vorfall in 2014 mit einer Notfall OP
Trigger

Weil mein Bein schon taub wurde.


Aber seither keine Beschwerden. Toi toi toi.
Die Schmerzen strahlten damals auch bis in den Unterleib aus.
Leider kann es wieder passieren, ohne dir Angst machen zu wollen, vielleicht besser beim Arzt abklären lassen. Es gibt aber auch Vorfälle, die nicht operiert werden müssen (damals in der Reha nach der OP eine Aussage von einem der Therapeuten). Vielleicht ist nur etwas überreizt und du kannst es mit speziellen Übungen wieder in den Griff bekommen. Gute Besserung.

14.01.2023 16:38 • x 1 #6


M
@-IchBins- als ob die Herzneurose die ich habe noch nicht reicht
Mache mich gerade total verrückt
Der Schmerz fängt im lendenwirbel an und zieht nach vorne in den unterbauch
Meine Gedanken dazu: unterleibskrebs
Darmkrebs
Und ich habe dazu noch eine arztphobie

14.01.2023 16:59 • #7


-IchBins-
@mazda323
Dann kannst du nur abwarten. Vielleicht wird es besser. Aber manchmal sollte man sich überwinden, damit schlimmeres verhindert werden kann.
Was ist dir wichtiger? Leiden oder Linderung?
Die Entscheidung liegt ja bei dir.
Ich hätte viel zu viel Angst, das aus zu sitzen und mir Lebensqualität durch Schmerzen nehmen zu lassen, wenn ich mir nicht selbst helfen könnte und es schlimmer werden würde. Aber es ist deine Entscheidung, dein Leben.

14.01.2023 17:07 • x 1 #8


progylein
@mazda323
Also ich habe mich nach 7 Jahren Schmerzen ,dazu hinreißen lassen,mich operieren zu lassen.
Würde ich persönlich niemanden empfehlen, da es ein halbes Jahr danach schlimmer war wie vorher.
Nun lebe ich mit den Schmerzen schon insgesamt seit 2005 und kann damit umgehen.
Operieren wäre für mich nur noch eine Alternative, wenn nichts mehr geht...z.b
Bei einer Lähmung.
P.S.Habe seit 2018 eine Angststörung und finde diese viel viel schlimmer als irgendwelche Schmerzen....

14.01.2023 23:14 • x 1 #9


M
@progylein ja Ängste und Panikattacken sind die Hölle und verursachen psychosomatische Schmerzen

15.01.2023 00:00 • x 1 #10


Momoline
@mazda323 Sie können aufgrund der dazugehörigen Nervenbahnen in den Unterleib ziehen.

15.01.2023 09:26 • x 2 #11


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel