Pfeil rechts
1

MrsAngst
Es ist 4 uhr und ich bin total pansch.
Kurze grobe geschichte, ich hatte in april eine zyste am eierstock die ist geplatzt und war ne nacht im krankenhaus.
seit dem hab ich totale angst davor!
Und jetzt wieder hab so ein ziehem/stechen im unterleib.
Ich hab richtig angsr das ich wieder ne geplatzte zyste habe.
das was nur komisch ist der schmerz kommt ubd geht, immer wieder.
egal bei welcher bewegung oder eben nicht.
und eigentlich hätte uch ja permanente schmerzen?!
Kann das von verspannungen im rücken kommen?
Ich hab totale panik! Kann weder schlafen noch mich nicht kontrollieren

02.09.2013 03:07 • 05.09.2013 #1


10 Antworten ↓


guten morgen,

erstmal, ganz ruhig! es kann dir nichts schlimmes passieren.
wenn du heut die möglichkeit hast, zu hause zu bleiben, leg dich hin, wärmflasche auf den bauch, buscopan nehmen. (sagt mir mein frauenarzt IMMER wenn ich eine zyste hab). wenn du unsicher bist, lass es vom frauenarzt checken.
aber keine panik... ich weiß wie das ist. ich war auch mal mit einer geplatzten zyste im kh. und kenne die schmerzen auch

es passiert dir nichts. das beste, was dir passieren kann, ist wenn diese dinger platzen oder sich zurückbilden!

vielleicht machst du dir einen termin beim arzt und der schaut mal.
bei mir sind es oft auch verspannungen der muskeln an den hüftgelenken. die strahlen einen ähnlichen ziehenden schmerz aus.

lass dich drücken, alles wird gut

dani

02.09.2013 07:33 • x 1 #2



Ziehen - stechen im Unterleib / Zyste am Eierstock geplatzt?

x 3


MrsAngst
Danke das beruhigt mich gerade ein wenig.
ich bin heute total labil, dank der angst letzte nacht
hab einen termin beim frauenarzt die schaut heute drüber.
Das ist ja nicht das erste mal das ich die angst habe und dann total weinerlich zum frauenarzt renne

02.09.2013 12:52 • #3


MrsAngst
Ich hab ne zyste! Ich bin gerade fertig lauf weinemd durch die stadt und hab so angst

02.09.2013 16:29 • #4


ganz ruhig , alles nicht schlimm, die kann dir nichts tun!

02.09.2013 16:41 • #5


Zitat von MrsAngst:
Ich hab ne zyste! Ich bin gerade fertig lauf weinemd durch die stadt und hab so angst


Davor musst du wirklich keine Angst haben,
80% der Frauen haben Zysten an den Eierstöcken,aber da passiert nix dabei.
Wichtig ist nur,dass du regelmässig zur frauenärztin gehst,um es zu überwachen,
Zysten kommen und gehen meist von alleine,
also Kopf hoch!

02.09.2013 18:12 • #6


MrsAngst
Danke das ist lieb. ich versuch jetzt ruhig zu bleiben aner es ist halt so das ich das schon mal hatte und das sie geplatzt ist war wie...boah...
Ich hab mich monatelang wirklich gefürchtet und jetzt

02.09.2013 19:08 • #7


Und? Ich hatte das früher auch schon öfter. Zysten am Eierstock können schon mal schmerzhaft sein. Aber es ist überhaupt nicht schlimm, wenn sie platzen. Nur eklig und schmerzhaft. Nur in ganz seltenen Fällen drehen sie sich so ungünstig, dass sie den Eierstock einklemmen und man muss operiert werden. Aber meine Ärztin sagte damals, dass das absolut selten ist und sie das erst einmal erlebt hat. Dann hat man aber so schlimme Schmerzen, dass man das nicht mehr aushalten kann.
Also das ist gar kein Grund zur Sorge.

02.09.2013 19:27 • #8


MrsAngst
Ich hab so angst vor blutungen und sowas
Weiß leider echt nicht wie ich die angst in griff bekommen soll

03.09.2013 20:25 • #9


In einer Zyste befindet sich kein Blut!
Das ist eine wasserähnliche Flüssigkeit. Wenn die platzt, wird die Flüssigkeit in den Bauchraum abgegeben und wird dort vom Körper verarbeitet. Weil normalerweise keine freie Flüssigkeit im Bauchraum ist, tut es selbstredend weh, wenn sie dort erstmal verarbeitet werden muss.
Aber mit Blut hat das ganze absolut überhaupt gar nichts zu tun.
Du kannst nicht verbluten. Ist nicht möglich.

04.09.2013 07:01 • #10


MrsAngst
Doch kann man eben schon, denn wenn sie platzt und eine ader mitplatzt kann es zu inneren blutungen kommen. und eben davor habe ich so angst

05.09.2013 20:18 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel