Pfeil rechts

Zuerst einmal:

1.Ich habe seit paar Tagen genau oben am Nacken auf der Wirbelsäule ein Karbunkel oder Furunkel, auf jeden Fall ein sehr großer, fetter Pickel, das schmerzt. Meine Mutter meint aber, dass sich langsam so eiter bildet, also so ganz leicht. Das schmerzt aber sehr. Muss ich mir dafür Gedanken machen, dass die Entzündung zum Gehirn gehen könnte??
HAB SOLCHE ANGSTTT

2. Genau am Nacken-Ende, links, neben der Wirbelsäule am Kopf hab ich ein Knubbel, was man äußerlich nichts erkennen kann. Wenn ich leicht drücke tuts leicht weh, wie ein pickel, aber Äußerlich nichts erkennbar. Aber man kann den Knubbel auch ertasten, er ist rund und groß wie ein kirschkern sag ich mal.
WAS IST DAS? Mensch ich hab Angst, werd ich sterben??
Ist das ein Knoten?? Hab ich Krebs? Oder breitet sich die Entzündung weiter??

BITTE UM ANTWORT!

04.02.2010 23:37 • 06.02.2010 #1


28 Antworten ↓


Silvermoon
Hallo LaLady,

also bei dem ersten "Knubbel" tippe ich auch auf einen ziemlich dicken Pickel. Die können höllisch weh tun. Mach dir mal ganz dick Bepanthen-Salbe drauf, dann "reift" er etwas schneller heran und gut ist (ich weiß, liebe Leser, hört sich nicht grade lecker an ), hat mir aber auch schon mal geholfen.

Mit der zweiten Beschreibung komme ich jetzt nicht ganz mit.

Meinst du vielleicht die Knochen, die dort sind? Oder wo?

LG von mir

04.02.2010 23:44 • #2



Karbunkel?Furunkel?Knoten? Was ist das?BITTE HILFE;hab Panik

x 3


Bei 2. meine ich direkt da, wo der Schädel anfängt, aber halt dadrunter und direkt neben der Wirbelsäule ((

04.02.2010 23:48 • #3


direkt auf dem haaransatz hinten am Hals wo der Schädel anfängt, aber wo noch kein Schädel ist, direkt link neben der Wirbelsäule

04.02.2010 23:52 • #4


Silvermoon
Also unter dem Schädelknochen?

04.02.2010 23:57 • #5


also da wo der Knubbel ist befindet sich kein Knochen, ist aber unter dem Schädel, halt bisschen unten. Stell dir dein Hals vor, wo die Wirbelsäule ist, daneben sind doch diese Muskel, die zum Schädel führen. Und genau am Ende der linken Muskeln oben, ist dieser Knubbel ((


OH MAN hab voll ANgst:-(((

05.02.2010 00:14 • #6


Silvermoon
Nur die Ruhe LaLady (ist nicht einfach, ich weiß).

Kam der denn plötzlich?

Denke, dass du da jetzt auch sehr viel dran fühlst, oder? Versuche es nicht zu tun.

Ist er denn weich oder hart, kannst du ihn verschieben?

Geh morgen doch zum Doc, dann bist du auf der sicheren Seite und musst dich übers WE nicht verrückt machen.

05.02.2010 00:28 • #7


Wie wäre es eigentlich wenn ich bis Montag warte? Wenn es nicht besser wird werd ich dann gehen?
Habs nämlich heute meiner Schwester gezeigt und sie meinte: mensch, hattest du noch nie einen Pickel, ich hatte desöfteren Pickel, die man von außen nicht sieht, auch im Nackenbereich.

Naja, deswegen bin ich bisschen ruhiger geworden, bei 2. ja es ist hart und nach außen hin gewölbt wie ein Pickel, nur dass es nicht rot ist und keine Öffnung hat. Es tut auch wie ein Pickel weh, wenn ich ihn anfasse.

Was denkst du?? Oder Was denkt ihr?

05.02.2010 12:55 • #8


Hallo....
weiss ja nicht ob es Dich beruhigt,aber meine Tochter hat sowas im Nacken direkt untern Haaransatz und das schon seit Jahren...
Der Arzt sagte es wäre eine Verwachsung unter der haut....nicht schlimm... .
Es könnt natürlich auch ein unterirdischer Pickel sein,den hatte ich mal und irgendwann wurds kleiner bis er dann ganz weg war....

mach Dir nicht soviele Sorgen....

lg.Eva

05.02.2010 13:04 • #9


Zitat:
Es könnt natürlich auch ein unterirdischer Pickel sein

Aber die wandern auch nicht zum Hirn

05.02.2010 13:07 • #10


ich dacht er wäre im Nacken....

05.02.2010 13:11 • #11


Ihr seid soo super! Ihr beruhigt mich immer wieder !

Aber schon komisch, dass 2. direkt 1 Tag später nach 1. kam oder? hahah komische Formulierung ich weiß

05.02.2010 13:14 • #12


Zitat von LaLady:
Zuerst einmal:
1.Ich habe seit paar Tagen genau oben am Nacken auf der Wirbelsäule ein Karbunkel oder Furunkel, auf jeden Fall ein sehr großer, fetter Pickel, das schmerzt. Meine Mutter meint aber, dass sich langsam so eiter bildet, also so ganz leicht. Das schmerzt aber sehr. Muss ich mir dafür Gedanken machen, dass die Entzündung zum Gehirn gehen könnte??
HAB SOLCHE ANGSTTT

Ich hatte mal was ähnliches an der selben Stelle. Ich selbst habs nur gefühlt, nicht gesehen und habs auch keinen gezeigt daher weiß ich nicht ob da auch was wie Eiter aussah.
Größe etwa wie ein 20cent Stück. Ich bemerkte es beim Haare kämmen. Es fühlte sich, schon bei der kleinsten Berührung an wie wenn man nen blauen Fleck hat und draufdrückt.
Nach ca. 1 Woche war es wieder verschwunden.
Keine Ahnung was es war und ich wills auch nicht wissen

05.02.2010 15:29 • #13


Leute, gibt es irgendein Hausmittelchen, dmit die Entzündung schneller heilt? Es schmerzt sooo sehr, die Schmerzen strahlen in alle Richtungen. Wie wäre es mit heißem Bad? Gut oder eher schlecht? Es tut sooo weh, bei jeder kleinsten Bewegung zieht sich der Schmerz mit, sogar wenn ich hier schreibe ((

05.02.2010 19:26 • #14


Wenns ne Entzündung ist würd ich lieber kühlen statt ein heißes Bad zu nehmen.

Wenn es bei der kleinsten Bewegung wehtut wär der Arzt aber doch besser.

05.02.2010 19:30 • #15


Ja,leider ist es zu spät. Jetzt muss ich bis Montag warten

05.02.2010 20:15 • #16


Ich denke es dürfte nur ein Pickel sein der nach innen wächst,das schmerzt ja auch....
Hast Du eine Salbe gegen Entzündungen?

Wenns schlimmer wird dann fahr zum Notdienst,sonst machst Du das ganze Wochenende Sorgen.....

Gute besserung

lg.Eva

05.02.2010 20:27 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Ja zum Notarzt wollte ich ja grade, aber meine Schwester meinte, dass man wegen einem Pickel nicht dorthin geht. Will auch nicht, dass de mich auslachen.
Hab gerade mein Fieber gemessen 36,5, obwohl mir kalt ist und ich ein heißes Gsicht habe. Also doch alles OK. Der Schmerz ist auch besser geworden, da ich mich nicht bewege

Ich werde gleich einen gebackenen Zwiebel drauf legen, was meint ihr? Würde das den entzündeten Pickel ausreifen?

05.02.2010 20:53 • #18


Mmh weiss nicht....

Nimm lieber einen Teebeutel,Kamille oder Salbei,hat deine Schwester den Pickel als solchen erkannt?
Das dir warm und kalt wird kommt bestimmt daher das du aufgeregt bist und Panik hast...
Mach es Dir mal gemütlich vorm Fernseh und kühl mal ein wenig mit Eis....


lg.

05.02.2010 20:59 • #19


LEUTEEEEEEEEEEEEeeeeeee bin so happy und SOOO STOLZ AUF MEINE MUTTER! JA DIE NATUR ÜBERTRIFFT WIEDER DE CHEMIE
Meine Mum hat eineZwiebel im Backofen 10 Minutn lang gebacken, dann sie verkleinert und auch ein Tuch gelegt. Hab mich dann direkt auf die Zwiebeln hingelegt, so ca. 10 Minuten.

DIE RÖTUNG IST WEG und der Pickel ist noch fetter geworden, und der Schmerz weniger Bin so happy, AN DIE JENIGEN DIE ES AUCH HABEN! Probiert es aus!

Werde gleich es noch einmal machen ))

05.02.2010 21:35 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier